• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte GA-MA785GM-US2H mit X2 240 und Arctic Cooling Alpine 64 Pro PWM als leise Kombi O.K.?

oldschool

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
muß meine alten Rechner umbauen, da Motherboard langsam das zeitliche segnet. Die komponenten möchte ich KM vor Ort kaufen, ist zwar unterm Strich evtl 15€ teuerer, ab dafür kann ich zeitnah problemlos umtauschen...
Ziel: günstig und leise
Hier meine Aufstellung, schaut doch bitte mal drüber:

Neuteile:
Mainboard mit AMD 785G Chipsatz
(wegen on Board Graphik):
Gigabyte GA-MA785GM-US2H

Graphik: on Board Radeon HD 4200
(ist wohl über Radeon 9700Pro Niveau, das reicht)

CPU: max. Athlon 2 X2 240 mit 65 Watt
alternativ 240e mit 45 Watt

CPU Kühler:
Arctic Cooling Alpine 64 Pro PWM 13€
Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM 29€
CoolerMaster Hyper TX 3 23€

Arbeitsspeicher: 2048MB Mushkin SP2-6400 CL5

Gehäuselüfter Rückseite: BN Noiseblocker Black Silent XE1R 92mm

Zum CPU Kühler:
Der Verkäufer meinte, der kleine Arctic Cooling reicht vollkommen aus. Wie ist er von der Lautstärke im Vegleich zu den anderen beiden? Was mich etwas iritiert ist, daß er auf den Prozessor bläst und nicht die Luft absaugt.

Zur CPU:
Die CPU ist zwar mit fast 50€ teurer als ich ursprünglich wollte, aber von der Preis/Leistung der günstigste den er da hat.

Zum Board:
macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck, in etwa so wie mein altes Epox. Ist das günstigste, welches er mit AMD 785G-Chipsatz da hat.

Zum Arbeitsspeicher:
Im Lastenheft stehen: DDR2-800, 2 GB, 1 Riegel (kein Kit), stabil und günstig. Aus meiner OC Zeit bin ich raus.

Altteile, werden vorerst aus wirtschafltichen Gründen weitervendet:

Gehäuse: Chieftec Big Tower CS-1:hail:
Wakü wird ausgebaut :ugly: und Dämmaten, evtl. eingebaut

Netzteil: Zalmann ZM 300A-APF :daumen:
300 Watt, 180Watt combined; 180 Watt auf 12 Volt
leise und unverwüstlich

IDE Festplatte Seagate Baracuda 40GB
(wird gegen eine SSD ersetzt, wenn die Preise gefallen sind)

DVD Laufewerk IDE
so herrliche runde IDE Kabel:schief:

CD Brenner IDE wird nicht mehr benötigt
Floppy Laufwerk wird auch nicht mehr benötigt

Betriebssystem: Windows XP pro
Anwendungen:
Film schauen (daher leise)
als anspruchvollste Anwendung wohl ab und zu GIMP, ich spiele nur noch selten und wenn dann meine alten 3D Spiele: Mafia, GTA3, Half Life1, XIII

Es geht mir nur um die Zusammenstelllung und Zielsetzung der Kombination.

Bitte keine Kommentare wie "aber online bei XY ist es viel günstiger"...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten