• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ghost Recon Frontline: Free-to-Play-Shooter für bis zu 102 Spieler angekündigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ghost Recon Frontline: Free-to-Play-Shooter für bis zu 102 Spieler angekündigt

Ubisoft hat einen neuen Free-to-Play-Shooter im Ghost-Recon-Universum angekündigt. In Frontlines "Flaggschiff-Modus" Expedition müssen bis zu 102 Spieler in Dreierteams auf derselben Karte Ziele erfüllen, bis sie extrahiert werden. Dabei kämpfen die Spieler auch gegeneinander, ein Battle Royale soll Ghost Recon Frontline jedoch nicht sein.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ghost Recon Frontline: Free-to-Play-Shooter für bis zu 102 Spieler angekündigt
 

Jerec

Kabelverknoter(in)
Das wird ne Katastrophe mit Ansage. Erst der F2P Ableger Division Heartlands und jetzt dieser PVP Fokussierte Mist, ohne SP.

Der Vergleich mit der Bohrinsel ist absolut zutreffend. Warum entwickelt UBISOFT nur so derbe am Markt vorbei und hört nicht auf die zahlende Kundschaft?

Ich verstehe es nicht.

C ya

JEREC
 

rtxus

Software-Overclocker(in)
Als jemand der seit dem ersten GR dabei ist, das hat mich gestern echt schwerst getroffen^^

Ich versuche darüber zu lachen, aber was Ubi mit Ihren Franchises macht, total am wille der community vorbei, ist unfassbar.. Der Trailer auf YT wird zurecht zerrissen, bei breakpoint mit all den ghosts in Erewhon sahs schon total falsch aus, jetzt 100 spieler im schlachtfest daraus zu machen, Ghost Recon: Warzone... Ich peils nicht, wieviel F2P Battle Royale brauch die Welt noch?


Und auf Reddit gehts auch zur Sache, einfach KEIN GR Fan will ein multiplayer zeugs go BRRRRRR PvP.. Das ist action taktik schleich- shooter, ggf mit coop.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Das wird ne Katastrophe mit Ansage. Erst der F2P Ableger Division Heartlands und jetzt dieser PVP Fokussierte Mist, ohne SP.

Der Vergleich mit der Bohrinsel ist absolut zutreffend. Warum entwickelt UBISOFT nur so derbe am Markt vorbei und hört nicht auf die zahlende Kundschaft?

Ich verstehe es nicht.

C ya

JEREC

Weil die zahlende Kundschaft eben P2P / F2P / P2W / Freemium eben liebt. :-(
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Sehr geehrte Damern*innen

2021
Nach dem Fragen der Community nach Fortsetzungen
Ließ das Marketing von Ubisoft
Auf Youtube Videos verteilen
Aus denen zu erfahren war, daß die Community
Die Umsatzerwartungen von Ubisoft verfehlt habe
Und diese nur durch verdoppelte Mircotransaktionen
zurückerobern könne. Wäre es da
Nicht doch einfacher, Ubisoft
Löste die Community auf und
Wählte ein andere?


Im Jahr 2021 macht man also was Brecht schon 1953 vorschlug. Tragischerweise hören trotzdem die Falschen auf seinen Ratschlag
 
Oben Unten