• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Jetzt ist Ihre Meinung zu GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin
 

Sularko

Freizeitschrauber(in)
GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Seit DNF, glaube ich nur noch, was ich sehen und anfassen kann. ;)
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Ich würde lieber endlich mal einen Benchmark sehen :(
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Interessant ist auch die Meldung über einen angeblich offiziellen Codenamen der ersten Dual-GPU-Geforce auf Fermi-Basis, welcher "Gemini" lauten soll.
Den Namen Gemini gabs schonmal, das war afaik eine Dual-X1650 von Asus oder MSI.

Edit: Irrtum, es war eine X2 HD2600 XT.

Quelle: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_ati_radeon_hd_2400_xt_hd_2600_xt/
Die Rede ist von der „Radeon HD 2600 XT Gemini“. Sie beherbergt zwei Radeon-HD-2600-XT-Chips, die im CrossFire-Modus miteinander agieren, auf einem PCB.
Den Namen Gemini dürfte sich also AMDTI bereits rechtlich gesichert haben, weshalb man dieses Gerücht schonmal zerstreuen dürfte.

Ich bin aber ansonsten auf jeden Fall auf die neuen Nvidia-Karten gespannt. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

BigBoymann

Software-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Ich denke mal Gemini wird der Codename der Karte sein, die wird dann auch wieder GF195 oder so heißen.

Aber ich glaube auch nicht, dass Gemini ein Name ist den man sich einfach rechtlich schützen lassen kann. Gemini ist ja die lat. Bezeichnung für das Sternzeichen Zwillinge.

Aber ich denke, dass Fudzilla und HardOC in etwa das gleiche sagen. Fudzilla sagt soweit ich das verstanden habe, dass der GF100 an Boardpartner ausgeliefert wird, HardOC spricht vom offiziellen Relase der Karte für Endkunden. da liegt ja auch immer noch eine Zeitspanne zwischen. Aber April ist echt reichlich spät für den Fermi.
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Hoffentlich kommt die im Januar und nicht im April. Wenn die dann erst kommen würde wäre ATI ein Halbes Jahr vorraus. Die Preise wäre so weit auseinander. Nvidia soll mal schneller machen.
 

theLamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Hoffentlich kommen die Karten so schnell wie möglich und sind gut, dann werden die ATis auch günstiger oder man hat zumindestens eine Alternative... Für uns Gamer ist also aus ökonomischer und performanter Sicht ein scheller Release zu wünschen...
 

MysticBinary82

Software-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

das musst du mir mal erklären! :what:

Na ist doch klar, wenn nVidia released, müssen beide Firmen ihre Preise konkurenzfähiger gestallten. Da aber derzeit AMD Top of the Line ist, können sie ihre Preise lukraiv gestallten. Bei der Performance kann man dann vergleichen, da es ja nix zu vergleichen gibt im Moment und für viele wird das immer entscheidenter sein als das P/L Verhältniss.
 

Adam West

Software-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Na ist doch klar, wenn nVidia released, müssen beide Firmen ihre Preise konkurenzfähiger gestallten. Da aber derzeit AMD Top of the Line ist, können sie ihre Preise lukraiv gestallten. Bei der Performance kann man dann vergleichen, da es ja nix zu vergleichen gibt im Moment und für viele wird das immer entscheidenter sein als das P/L Verhältniss.

mir geht es eher um den teil "...performanter Sicht ein scheller Release zu wünschen."

ergibt keinen sinn diese aussage! wieso sollte man das wünschen, wenn überhaupt nicht klar ist was die karte kann und wie schnell sie ist?

genauso bei dem preis, das einzigste was passieren wird, das die NV karten wie erwartet teuer sein werden.
Das positive daraus wird nur sein, das AMD seine preise senkt.
Selbst jetzt werden die ati's preislich relativ erschwinglich angeboten.
 

Mr Bo

PC-Selbstbauer(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

@BiTbUrGeR

auch wenns hier total OT ist.
Bring mal dein Sysprofil in Ordnung. Du postest mit deinem Q9550 in der Top100 zu sein, obwohl der Bench mit einem DualCore gemacht wurde.......


Wenn Nvidia es bis Ende Jan nicht hinbekommt ne Karte rauszubringen die gut läuft mit DX11, und der Preis passt, hab ich erstmals ne ATI im Rechner sitzen !
 

Mr Bo

PC-Selbstbauer(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Hhhmmmm, sollte ich da etwa etwas zu voreilig gewesen sein mit meiner Aussage.
Bin zwar nicht mehr so abgeneigt wie noch vor 3 Monaten was ATI Karten angeht. Hängt wohl in erster Linie mit der Treiberversorgung in der Vergangenheit ab.
Ne schöne nVidia wäre mir aber um einiges lieber, obwohl ich dazu sagen muß das ich das erste mal wirklich am Zweifeln bin, wenn ich mir die News der letzten Wochen über nVidia allgemein so anhöre.
Lassen wir uns mal überraschen und gucken wann Dirt2 rauskommt, und wie die Lage ist, wenn Battlefield vor der Tür steht. Dann wird eingekauft !

@BiTbUrGeR

Wie schafft der Q9550 eigentlich die 7,9 im Win7 Leistungsindex ???
 

Havenger

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

naja glaube keiner der beiden quellen so richtig schätze aber mal das da noch was dieses jahr kommen wird wenns auch nur ne präsi is ...

aber auf die leistung bin ich mal gespannt ...
 

ka!Tee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Mir steigt langsam der Magensaft auf mit jedem neuen Gerücht. :kotz:
Sind wir hier bei Bild oder was? Gibt es keine neuen spektakulären Infos, spinnt man sich irgendeinen Stuss zusammen. tz..

Ich will ne neue Grafikkarte man. Und zwar eine die signifikant schneller werkelt als als der eingestaubte GTX 295.
Mir geht das ganze Gefasel um Gerüchte mittlerweile sowas von auf den Zeiger.

"..das Warten lohnt sich!" war Nvidias Reaktion auf den Hemlock. Also wer sich da nicht langsam verarscht vorkommt..

Hätte ich das gewusst, hätte ich die GTX 295 nioch lange nicht in Rente geschickt.:wall:
 

N1truX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

naja glaube keiner der beiden quellen so richtig schätze aber mal das da noch was dieses jahr kommen wird wenns auch nur ne präsi is ...

aber auf die leistung bin ich mal gespannt ...
Nvidia hat ja selbst gesagt das man vor Januar nix erwarten kann. Und ich denke auch eher vor März / April nichts in den Läden stehen wird. Sollte sich das mit dem A3-Stepping bewahrheiten - also das eins gebraucht wird - wohl eher im Mai.
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Mir steigt langsam der Magensaft auf mit jedem neuen Gerücht. :kotz:
Sind wir hier bei Bild oder was? Gibt es keine neuen spektakulären Infos, spinnt man sich irgendeinen Stuss zusammen. tz..

Ich will ne neue Grafikkarte man. Und zwar eine die signifikant schneller werkelt als als der eingestaubte GTX 295.
Mir geht das ganze Gefasel um Gerüchte mittlerweile sowas von auf den Zeiger.

"..das Warten lohnt sich!" war Nvidias Reaktion auf den Hemlock. Also wer sich da nicht langsam verarscht vorkommt..

Hätte ich das gewusst, hätte ich die GTX 295 nioch lange nicht in Rente geschickt.:wall:

ich könnt auch nur noch kotzen ein blöderes gerücht jagt das andere. will endlich mal die wahrheit hören und keine spekulationen.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Hätte ich das gewusst, hätte ich die GTX 295 nioch lange nicht in Rente geschickt.:wall:

Du hast deine GTX295 verkauft in der Hoffung, dass Nvidia in den nächsten Wochen ihre Karte auf den Markt bringt?
Da fällt mir nur lol ein :P
 

DeFenSoOOoR

Freizeitschrauber(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Ich würde nicht unbedingt bezweifeln, dass in den Gerüchten ein Fünkchen Wahrheit steckt... Aber es wundert micht überhaupt nicht, dass gerade jetzt solche Gerüchte verbreitet werden. Weihnachten steht vor der Tür - viele User werden sich eine neue GraKa bestellen, bzw. viele Komplett-PC's werden an den Mann gebracht. Da Nvidia z.Z. der DX11-Riege von ATI nichts entgegen zusetzten hat, streuen sie nun solche Gerüchte, um den ein oder anderen noch zum Abwarten zu bewegen. Böse Zungen würden jetzt sagen, dass Nvidia "der Arsch auf Grund läuft" :devil:

Aber warum liegt gerade letzteres so nahe? Bisher war es (fast) immer so, dass vor dem tatsächlichen Release von Grafikkarten (und auch CPU's) bereits ein bis zwei Monate vorher bereits Bilder bzw. Bench's im Netz aufgetaucht sind - und damit meine ich nicht die offiziellen Veranstaltungen der Entwickler. Ein Beispiel. Durch dunkle Kanäle sind bereits diesen Sommer einige Bilder angeblicher FireGL-Karten der 5xxx-Generation aufgetaucht. Im Nachhinein hat zwar herausgestellt, dass es Desktop-5xxx-karten sind, aber im Kern steckte doch etwas Wahrheit. Was ich damit sagen will ist, dass eben KEINE solchen Bilder vom "GT100" existieren. Nur eben diese Bilder von den offiiziellen Veranstaltungen. Einige dieser Bilder haben sich ja bekanntlich als Atrappen herausgestellt :D
Schlussfolgerung: entweder hält Nvidia die Schotten sehr dicht und es entweichen keine Infos an die Öffentlichkeit, oder der "GT100" ist noch lange nicht fertig. Leider kann man einfach nicht hundertprozentig gewährleisten, dass alle "Löcher dicht sind"... So würde ersteres für Nvidia aus strategischer Sicht aber sehr dumm sein, denn ohne echte Beweise (Bilder / Benchs) für einen baldigen Launch, werden viele nicht noch länger warten wollen und kaufen einfach eine schicke ATI-Karte. Also ist es sehr sehr unwahrscheinlich, dass Nvidia bereits im Januar ihren "GT100" launchen wird.
 
S

ScreamSchrei

Guest
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Böse Zungen würden jetzt sagen, dass Nvidia "der Arsch auf Grund läuft" :devil:


Davon würde ich mal absolut nicht ausgehen. DX11 hat minimale änderungen herbei gebracht die kaum bedeutent waren. Was man bei DX10 nicht sagen konnte..

Fakt ist das Nvidia neue DX Versionen nie sofort interessiert hat. Es hat immer gedauert bis neue Karten raus kamen.

Ist ja schön das ATI immer sofort und gleich alles einbaut. Sei es GDDR5, etc. etc. etc

Aber bringen tut es ihnen im Endeffekt auch nie was. Nvidia hat nun mal die Nase vorne was neuste Daten ja auch wieder bewiesen haben. Der Marktanteil Nvidias sind dicke 64% während ATI auf 35% kommt. Zwar hat ATI momentan einen Zuwachs.. aber warten wie lange das bleibt.

Fakt ist auch das bei Nvidia immer taktisch klug mit releases umgegangen wird. Wird also auch hier der Fall sein.. ach und zur Erinnerung.. von der 8000er Serie hatte man auch LANGE nichts gehört und kamen mit einem richtigen Knall auf den Markt. Also abwarten.. es muss nicht immer vorab Infos geben. Nvidia kann auch die Schotten ganz dicht machen.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Davon würde ich mal absolut nicht ausgehen. DX11 hat minimale änderungen herbei gebracht die kaum bedeutent waren. Was man bei DX10 nicht sagen konnte..

Fakt ist das Nvidia neue DX Versionen nie sofort interessiert hat. Es hat immer gedauert bis neue Karten raus kamen.
Die 8800 war die erste DX10 Karte lange vor den Ati Karten...
Ist ja schön das ATI immer sofort und gleich alles einbaut. Sei es GDDR5, etc. etc. etc

Aber bringen tut es ihnen im Endeffekt auch nie was.
Sie haben die chance wieder schwarze zahlen zu schreiben ;)
Nvidia hat nun mal die Nase vorne was neuste Daten ja auch wieder bewiesen haben. Der Marktanteil Nvidias sind dicke 64% während ATI auf 35% kommt. Zwar hat ATI momentan einen Zuwachs.. aber warten wie lange das bleibt.
Was aber meißt am OEM markt liegt, sowie MM/Saturn. Da werden die gerne und gehäuft eingesetzt. Das sagt nichts über die Qualität der Marke aus. Der größte GPU Produzent ist noch immer Intel...
Fakt ist auch das bei Nvidia immer taktisch klug mit releases umgegangen wird. Wird also auch hier der Fall sein.. ach und zur Erinnerung.. von der 8000er Serie hatte man auch LANGE nichts gehört und kamen mit einem richtigen Knall auf den Markt. Also abwarten.. es muss nicht immer vorab Infos geben. Nvidia kann auch die Schotten ganz dicht machen.
Ich sage da mal den beliebten Spruch, abwarten und Tee rauchen :)
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Fakt ist auch das bei Nvidia immer taktisch klug mit releases umgegangen wird. Wird also auch hier der Fall sein.. ach und zur Erinnerung.. von der 8000er Serie hatte man auch LANGE nichts gehört und kamen mit einem richtigen Knall auf den Markt. Also abwarten.. es muss nicht immer vorab Infos geben. Nvidia kann auch die Schotten ganz dicht machen.

Naja, Post eines Nvidia Fans sind schün und gut, haben in einem neutralen Forum nichts verloren. Wo ist denn die aktuelle Situation taktisch klug. ATI Karten sind released, selbst die 5870 ist schon draussen. Taktisch klug ist ein Release vor Weihnachten. Sie stehen nun hinten an, die Kollegen von ATI arbeiten nun an der nächsten Generation, und können seelenruhig abwarten. Egal wann die Nvidia Karten kommen, in dem Moment wird ATI mit dem Preis kontern, und seinen Anteil weiter steigern. Die einzige Chance die ich für Nvidia sehe ist: die neue Generation muss leistungsstärker sein als ATIs nächste Generation. Sollte dieses nicht der Fall sein, wovon man ausgehen muss, erleben wir eine Situation wie zu Zeiten der FX 5xxx und Atis 98xx...

Ich selber bevorzuge ATI Karten, alleine aufgrund des Preises. Mir ist DX 10.1 egal, das war kein Grund die HD 4xxx Karten zu kaufen, aber ich habe in Sapphire in meinen Augen des zumindest was Kühllösungen angeht besten Subvendor, und zwar bei ATI.

Und lieber kaufe ich einmal im Jahr eine 200€ Karte und kann alles auf Max zocken, als alle 1,5€ ne Karte für 400€.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Na ist doch klar, wenn nVidia released, müssen beide Firmen ihre Preise konkurenzfähiger gestallten.


Zur Zeit ist die 40nm Produktion bei TSMC voll mit DX11 Chips ausgelastet und die Nachfrage am Markt kann trotzdem nicht befriedigt werden. Schätzungen gehen davon aus, dass sich das dieses Jahr auch nicht mehr ändert.
Sollte Nvidia jetzt einen Teil der Produktionskapazitäten für sich beanspruchen, würden HD5xxx im Gegenzug noch knapper werden und es bestände definitiv kein Grund, die Preise zu senken. Im Gegenteil: Wenn dann auch die Leute kaufen, die bislang lieber den GF100 abwarten wollen, kann man sogar noch mehr abkassieren.
 

Lower

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Wieso produzieren beide eigentlich bei TSMC. Sollen doch beide woanders das machen, dann würde es auch nicht knapp werden!
 
X

Xel'Naga

Guest
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Spekulationen, Gerüchte - alles nicht zu gebrauchen!

Ich will harte Fakten sehen und nicht immer das lesen ob es so oder so sein wird :ugly::daumen2:
Nvidia könnte wenigstens angeben wann sie was zu ihren neuen Chip veröffentlichen werden..... Nerv !


Sch*** Beitrag ich weis, aber ich musste mal Frust abbauen :nene:
 

Bucklew

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Taktisch klug ist ein Release vor Weihnachten. Sie stehen nun hinten an, die Kollegen von ATI arbeiten nun an der nächsten Generation, und können seelenruhig abwarten.
Der Unterschied: NVidia hat dann schon die neue Generation inkl. neuer Architektur draußen, ATIs aktuelle Karten sind nur aufgeblasene der alten Architektur. Wer weiß wielange die brauchen, um die neue zum Laufen zu kriegen?

Die einzige Chance die ich für Nvidia sehe ist: die neue Generation muss leistungsstärker sein als ATIs nächste Generation. Sollte dieses nicht der Fall sein, wovon man ausgehen muss, erleben wir eine Situation wie zu Zeiten der FX 5xxx und Atis 98xx...
Das stimmt, dass Fermi aber schneller ist als der RV870, davon kann man ausgehen ;)
 

DeFenSoOOoR

Freizeitschrauber(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Mal abgesehen davon, dass hier alle über Dinge diskutieren, die weit entfernt von tasächlichen Fakten liegen, gilt eine Tatsache schon irgendwie als selbstverständlich: die neue Generation "GT100" soll schneller sein als die Konkurrenz von ATI. Woher nehmt ihr bitte diesen "Fakt"? Die Daten, die bereits veröffentlich wurden, beziehen sich auf den maximal-Ausbau eines modularen Chips - und zwar für Tesla-Karten. Keiner kann sagen, wie stark die Desktop-Karten tatsächlich sind... alles andere sind nur Vermutungen oder Spekulation.

Da es sich um ein neues Design für den GPGPU-Bereich handelt, bleibt offen, wie stark die eigentliche Spiele-Leistung sein wird (und das interessiert uns ja schließlich). Bisher galt als Faustformel (seit Einführung von DX10): ATI-karten sind besser in shaderlastigen Spielen. Wohingegen Karten von NVidia in Spielen profitieren, in denen es auf hohe Füllraten ankommt. Durch das neue Design könnte diese bisherige "Regel" aber gebrochen werden.

Nvidia wird aber definitiv das Weihnachtsgeschäft verpassen - das deutet meiner Meinung nach auf Probleme hin. Ob es sich um Design- oder Qualitätsfehler handelt, bleibt ohnehin spekulativ. Dennoch würden sich kluge PR-Manager selbst im "grünen" Lager nicht das lukrative Weihnachtsgeschäft durch die Lappen gehen lassen, wenn es nicht irgendwie zu verhindern wäre. Sozusagen macht Nvidia nur "gute Miene zum bösen Spiel" und behauptet frech, dass sich Abwarten lohnen wird...

Schlußendlich wird der Preis entscheiden. Es wird wohl wahrwscheinlich sein, dass eine "GT100" deutlich teurer sein wird, als die 58xx - vorrausgesetzt die "grünen" sind wirklich schneller.
 

Gunny Hartman

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Wer sich anmaßt zu behaupten, die GF100-Karten seien schneller als die Konkurenz von Ati, muss ein ganz dickes Ei am wandern haben, denn dafür gibt es keine Beweise. Es sind alles nur Spekulationen, keiner weis ob die GF100 schneller oder langsamer als die Ati-Karten ist. Dass Nvidia natürlich behauptet, es lohne sich zu warten, da die GF100 sowieso schneller sei als die Konkurenz, liegt ja auf der Hand. Vielleicht ist die Architektur so gut, dass die Situation ähnlich derer bei den GeFore 8000ern im Vergleich zur HD 2000 ist. Es kann aber auch sein, dass die Fermi-Architektur völliger Mist ist und Nvidia damit scheitert, wie damals mit der GeForce FX.

Wenn vom Release-Termin mitte Januar die Rede ist, bin ich prinzipiell skeptisch, zumal das Gerücht von Fudzilla stammt. Ich glaube auch eher an April, wenn nicht noch später. Naja und ein paar Monate danach bringt Ati dann selbst eine brand neue Generation mit neuer Architektur.
 

Gunny Hartman

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Der Unterschied: NVidia hat dann schon die neue Generation inkl. neuer Architektur draußen, ATIs aktuelle Karten sind nur aufgeblasene der alten Architektur. Wer weiß wielange die brauchen, um die neue zum Laufen zu kriegen?


Das stimmt, dass Fermi aber schneller ist als der RV870, davon kann man ausgehen ;)

Begründe doch mal deine These! Woher willst du wissen, dass die Fermi schneller ist als der RV870?
Du bist doch der größte Nvidia-Fanboy im Forum!
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Der Unterschied: NVidia hat dann schon die neue Generation inkl. neuer Architektur draußen, ATIs aktuelle Karten sind nur aufgeblasene der alten Architektur. Wer weiß wielange die brauchen, um die neue zum Laufen zu kriegen?

Keiner.
Es weiß aber auch keiner, wie sie schnell sie damit fertig werden müssen ;)

Das stimmt, dass Fermi aber schneller ist als der RV870, davon kann man ausgehen ;)

Möglich. (bzw. zu hoffen. Wäre jedenfalls arg peinlich, mit einem monolithischen "high-end" Design gegen einen rv zu verlieren.) Die Frage ist, ob er auch pro € (für Nvidia) schneller ist. Denn was einem z.B. ein schneller, aber teurer, stromfressender G200 bringt, wenn die Konkurrenz einen nur wenig schwächeren, aber deutlich günstigeren RV770/RV790 hat, konnte man ja in den letzten Monaten beobachten. Eine Nachbesserung nach der anderen, Aufwertung von Modellen, Namenschaos - und unterm Strich war man die meiste Zeit in den meisten Preisklassen trotzdem der langsamere und konnte sich nur dank der Softwareabteilung ein paar Vorteile zuschreiben lassen.

Wieso produzieren beide eigentlich bei TSMC. Sollen doch beide woanders das machen, dann würde es auch nicht knapp werden!

Es gibt keinen anderen Hersteller, der so feine Strukturen in für GPUs geeigneten Fertigungsprozessen beherscht und ausreichende Kapazitäten frei hat.
 

Havenger

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

naja bald wirds einen weiteren hersteller geben : global foundries ...
 

Bucklew

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Begründe doch mal deine These! Woher willst du wissen, dass die Fermi schneller ist als der RV870?
Weil ich es mit eigenen Augen gesehen habe. Reicht mir als Beweis :ugly:

(dir vielleicht nicht, aber das ist mir bei FanATIkern sowieso scheiss egal, da wird sowieso nur das beachtet, was gerade in die heile Welt passt)
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Weil ich es mit eigenen Augen gesehen habe. Reicht mir als Beweis :ugly:

(dir vielleicht nicht, aber das ist mir bei FanATIkern sowieso scheiss egal, da wird sowieso nur das beachtet, was gerade in die heile Welt passt)
Du hast vielleicht eine von den High Performance Computing-Karten gesehen, die schon zuhauf als Samples kursieren. Von den Home User-Karten gibt es bis heute kein einziges Sample außerhalb der Labs von Nvidia. Also ist die Aussage eine Nullaussage. Was die Consumer-Karten mit sich bringen, das müssen wir alle nur abwarten.
 

Bucklew

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Du hast vielleicht eine von den High Performance Computing-Karten gesehen, die schon zuhauf als Samples kursieren. Von den Home User-Karten gibt es bis heute kein einziges Sample außerhalb der Labs von Nvidia. Also ist die Aussage eine Nullaussage. Was die Consumer-Karten mit sich bringen, das müssen wir alle nur abwarten.
Ja natürlich, bei den Consumerkarten wird man sämtlich Shader bis auf einen abschalten :schief:
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Yep, ein jemand der nicht objektiv urteilen kann sollte bei so einem Thread den Ball flach halten.
 

DOTL

Software-Overclocker(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Jungs, bitte bleibt objektiv und geht fair miteinander um. Jenes gilt für alle Beteiligten hier!

Etwaige Beleidigungen oder ähnliches dergleichen möchte ich hier nicht lesen. Eben solche Beiträge werden hier dann auch entfernt.
 

Havenger

Gesperrt
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

aber eines möchte ich mal wissen warum hat tsmc grad jetzt diese probleme ? die wussten doch nicht erst seit gestern von der 40nm technik ...
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

TSMC hat auch nicht erst seit gestern Probleme mit der 40nm Technik, sondern seitdem sie sie eingeführt haben. Das ist der Grund, warum nur die HD47x0 darin gefertigt wurde und warum sie ebenfalls eine mangelnde Verfügbarkeit hat. Der Prozess ist afaik noch nie länger als einen Monat ohne einen Bericht über größere Probleme gelaufen.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: GF100-Fermi: Widersprüchliche Gerüchte zum Release-Termin

Ich hatte gestern die (für mich) erste 5850 in der Hand. Ist schon krass, wie selten die kommen.
 
Oben Unten