Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Hattiro

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Für mich absolut legendär waren die Celerons im Slot1, übertakten bis der Arzt kommt und für damalige Verhältnisse sau günstig ;)
 

Mr.Eggbert

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Core 2 Quad Q6600, meine erste selbstgekaufte CPU :D läuft immer noch :)
 

Hellhound

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

80386DX 25 Mhz - im ersten PC meines Vaters, der damals 6000 (!) DM gekostet hat. Mein erster Kontakt mit PCs überhaupt. So ca. 1991.
80486DX4 100 MHz - verschlang mein ganzes Ferienjobgeld damals und war die teuerste CPU, die ich mir je geleistet habe ( 1200 DM ). Ca. 1994. Auch das Mainboard war ein Exot. VIP= Vesa Local Bus, ISA und PCI auf einer Platine.

Nicht alles war früher also besser, schon gar nicht die Preise für PC Komponenten. Selbst einfache und gute DOS-Grafikkarten mit Tseng ET4000W32i-Chip mit 1 MB (!) Grafikspeicher haben schon mind. 200 DM gekostet.

2011 würde ich auch zum Core i7-2600K tendieren. Gute CPUs sind im Rückblick richtig günstig geworden. Mein i7-920 tut mir aber zum Glück noch gute Dienste.
 

GrenoX

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Den Q6600, ist bis heute noch im Betrieb und kenne auch viele die noch mit diesem arbeiten.:daumen:
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Ganz klar mein Q9450 ;)

Gekauft zu einer zeit, da man von 4 Kernen noch kaum etwas hatte, leistet er heute immernoch seinen Dienst. Mitlerweile wassergekühlt und auf 3,5GHz übertaktet mit der Spannungskäule wird er sicher auch noch ein Jährchen vollkommen ausreichen.
 

HAnsUdo1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Eindeutig der Q6600, seit Jahren im gebrauch, jetzt auch übertaktet und macht ohne Probleme alles mit, von 3D-CAD bis GTA4.
 

3-way

Freizeitschrauber(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Die legendärste Intel-CPU ist meiner Meinung nach der Intel Core 2 Quad Q6600. Der erste Quad-Core den sich beinahe jeder leisten konnte!
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Ich vote einfach mal für den Q6600
einfach weil ich beeindruckt bin, wie stark dieser prozessor noch heute ist
Und immer noch ausreicht für aktuelle Anwendungen
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Der E6600 finde ich.
 

Neo03

Kabelverknoter(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Für mich war damals der Core 2 Duo E6600 einer der Besten.
 

dorow

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Für mich ist auch der Intel Core 2 Quad Q6600, die legendärsten CPU. :daumen:

Ich habe meinen für damals ca. 300 Euro gekauft und der ist immer noch in meinem Rechner. Die CPU gehört auch immer noch nicht zum alten Eisen und reicht Übertaktet noch für die meisten Spiele!
Auch die Übertaktungs Eigenschaften dieser CPU sind und waren für eine 65nm CPU genial. Eine Erhöhung um 1GHz ist für die meisten dieser CPUs keine große Hürde.
Meine Q6000 habe ich für Benchmarks schon auf 4,18GHz getrieben.
 

Ellenberg

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Für mich ist es der E8400 mit 3ghz den mal gut auf 4ghz übertakten kann und denn immer noch sehr stabil läuft
 

neuer101

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Für mich ist es der Core2Quad Q6600/6700. ;)
 

Papiertiger

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Ganz klar die E4300. Die konnte man auf 3GHZ übertakten.
 

Michael2812

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Für mich ist es der E6600, der Umstieg vom P4 war einfach genial, hatte später werder beim Q6600, E8500, i7 920/950, noch jetzt beim 2600K so einen genialen gefühlten Performanceunterschied!
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Mhm, negativ legendär ist für mich der Pentium 4 EE 3,46 GHz. Das Teil hat mehr Hitze erzeugt als ein Heizkraftwerk. :ugly:

Das Teil erzeugte weniger Hitze, als die aktuelle Phenom II Spitze - und vor allem weniger, als ein lahmerer P4 5x0.
Für mich wäre Galatin jedenfalls ganz klar der erste unter den zu diskutierenden Chips. Ob man nun den So478 3,2 (Begründer des Enthusiast-Marktes, vermutlich ein der CPUs, die die kürzeste Zeit die Benchmarkkrone inne hatte), So478 3,4 (schnellste CPU der besten und erfolgreichsten P4 Plattform, afaik die Destkop-CPUs mit den höchsten und stabilsten Gebrauchtpreisen. Außerdem mal meiner gewesen :ugly: ) oder So775 3,46 (der-mit-dem-eigenen-Chipsatz - und effizienter, als sein Nachfolger, z.T. sogar schneller und damit einer der schnellsten wenn nicht der schnellste Pentium 4 und der letzte Pentium-Singlecore, der eindeutig Intels Produktpalette anführen durfte), ist eigentlich erstmal egal. Aber der fertigungstechnische Irrsinn (vergl. Quad FX), den Galatin darstellte und die daraus resultierende Leistung (vergleiche nicht Quad FX) und Preis sind definitiv "legendär".
Die Verlustleistung zugegebenermaßen fast noch mehr - denn die Legenden, die da rumspuken, erfüllen auch das klassische "überzogen" Element, dass man von einer ordentlichen Legende erwarten kann ;)

Sonst Kandidaten, die man nennen muss: E6600 als größter Schlag für den Markt seit - ewig?; Tualatin 1400 als weiterer seinen-Nachfolger-Schlagender; Celeron 300 (non-A!) als cacheloses OC-Wunder; Cedar Mill als Taktrekordhalter, auch nach über einem halben Jahrzehnt noch; die gesamte Itanium-Familie für ihre legendäre Unpünktlichkeit, gegen die selbst die DB blass wirkt; ggf. Deschutes PII oder Katmai PIII wegen ihrer Robustheit - aber da spielt der Chipsatz die erste Geige.

Wen ich hier bislang komplett vermisse:
Intels Atom.
Man mag von der Leistung halten, was man will, aber das Ding
- hat sich vom Start weg verkauft, als wäre es n Apple Produkt, während die meisten anderen CPUs n halbes oder ein Jahr brauchen, bis mal ein Markt entsteht
- die ist die am stärksten überarbeitete x86-CPU seit dem Pentium Pro und bis zum erscheinen des Bulldozer
- war die erste "APU"/CPU mit integrierter Grafikeinheit
- dürfte seit erscheinen das jeweils meist verkaufte CPU-Modell stellen
- hat einer komplett neuen Geräteklasse zum Durchbruch verholfen
- Micro-WirMachenDieRegeln-soft vorgeschrieben, wann XP noch nicht eingestellt wird

Da kann keiner der oben genannten mithalten.


Letztlich aber alles egal, denn in Sachen legendärste Intel-CPU kann einfach niemand auch nur in die Nähe des King kommen, denn dazu müsste man erstmal alle Computer wieder abschaffen. Deswegen:
8088

(ja, richtig. Nicht 8086. Das blöde Ding hat ner Architektur seinen Namen gegeben :wayne:. Der 8088 war es, der den IBM-PC-Markt gegründet und damit den Weg für die Wintel-Dominanz frei gemacht hat.)
 

Takeda

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

für mich eindeutig der E8400. langlebig, und das trotz hoher übertaktung, wenig wärmeabgabe, wenig energieaufnahme. mein 460 watt netzteil packt den sogar mit ner 560 Ti, 4 festplatten und co :ugly: und bis auf BC2 hat er noch niwo limitierung gezeigt.

ich wusste übrigens gar nicht, dass der e6600 von AMD ist :DDD (bildbeschreibung in der galerie.
 

korfe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Für mich ist es der Core 2 Duo 8500, man konnte ihn gut übertakten und zu heiß wurde er auch nicht!
 

gorrm

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gesucht: Die legendärste Intel-CPU bis heute - mitmachen und 1366-Mainboard gewinnen

Hmm, schwer zu sagen, da ich mindestens 3 der legendären CPU´s von Intel hatte (habe ;-)), aber die Core2Quad Q6600 ist eine klasse CPU im Quad-Bereich (übertacktet ;-)) und immer noch gut nutzbar.


(Weitere wären Celeron A300, Core2Quad Q9650 und Core2Duo E6600)
 
Oben Unten