• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

speedstar

PC-Selbstbauer(in)
Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Nachdem es widersprüchliche Releasetermine gab, soll Fermi nun endgültig im März veröffentlicht werden. Dies behauptet zu mindest digitimes.com heute, da Nvidia die Boardpartner über den bevorstehenden Termin informiert haben soll. Wie bekannt sein dürfte, hat sich der Termin immer weiter verschoben, da der Chipproduzent TMSC zahlreiche Probleme mit der Fertigung von 40nm-Chips hat und die Nachfrage seiner Kunden, u.a. Nvidia und Ati, nicht befriedigen kann.


Quelle: Nvidia delays Fermi to March 2010; AMD to launch new GPU in January-February
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Immer nur Gerüchte :nene:, ich will endlich mal etwas bestätigtes seitens nVIDIA hören !

Gruß Explosiv
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

NV könnte sein Schweigen auch mal brechen und mit den Fakten rüber kommen, statt wie bisher immer nur über die Belanglosigkeit von DX11 zu berichten.
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

"it is done when it's done" - so einfach ist das (leider)
 

strider11f

Freizeitschrauber(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

@Explosiv:
Darauf kannst Du warten bis die ersten Karten im Einzelhandel stehen. Wäre aber ganz nett wenn NV endlich mal in die Puschen kämme, der Markt braucht wieder Wettbewerb damit die Preise schön Purzeln können. Im Moment finde ich einfach keinen günstigen Ersatz für meine GTX260 im ATI Lager. :-)
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Toll - Im März gibts also 5870 und Fermi Grafikkarten vereinzelt oder nicht zu kaufen.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ich lege mich zurück und kucke einfach nur zu und....dann NV aus lachen wenn es doch erst juli wird :D
 

kenji_91

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ehrlich gesagt ist die NEWS meiner Ansicht nach wieder sinnfrei, da es sich um keine wirkliche Neuerung, sondern um Gerüchte handelt.
Ohne eine Bestätigung endet diese News wieder wie die anderen mit dem Angeblichen Release Q4 09 oder Janurar 10....

@Strider
Welcher Wettbewerb o.O
Du weißt schon, dass seit Oktober die meisten bis alle High End Karten rar sind.
Man sollte vielmehr den Markt genügend Sättigungsgut einflösen.
Da sind 450 -500€ für eine 5970 schon fair...
 

Gunny Hartman

Gesperrt
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ehrlich gesagt ist die NEWS meiner Ansicht nach wieder sinnfrei, da es sich um keine wirkliche Neuerung, sondern um Gerüchte handelt.
Ohne eine Bestätigung endet diese News wieder wie die anderen mit dem Angeblichen Release Q4 09 oder Janurar 10....

@Strider
Welcher Wettbewerb o.O
Du weißt schon, dass seit Oktober die meisten bis alle High End Karten rar sind.
Man sollte vielmehr den Markt genügend Sättigungsgut einflösen.
Da sind 450 -500€ für eine 5970 schon fair...

Ich kann da nur zustimmen. Nur weil wieder auf irgend einer Seite ein Gerücht zum Fermi auftaucht, muss man hier nicht gleich wieder eine User-News starten. Wenn da schon steht, dass sich die Gerüchte verdichten, sagt das doch schon alles über diese "News" aus. Der Inhalt dieser "News" ist doch belanglos, weil es nämlich genau das ist, was seit Monaten in der Szene geredet wird, nicht mehr und nicht weniger.
Der Fermi wird frühestens Ende Q1 2010, eher aber im Q2 2010 erscheinen. Bis es mal annehmbare Stückzahlen gibt, wirds mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Mai.

Die Preise sind ja nicht so hoch, weil den HD 5000er Karten ein wenig die Konkurenz fehlt, sondern weil TSMC einfach nicht hinterher kommt mir der Produktion. Deswegen ist die Nachfrage nach Nvidias GTX 285 und GTX 295 und Atis HD 5850, 5870 und 5970 einfach sehr groß im Vergleich zum Angebot, was den Preis in die höhe treibt. Und wenn wir mal über Preise sprechen, so musste man Anfangs ja auch teilweise 500-600€ für eine GTX 285 bezahlen, genauso bei der GTX 295. Da kann man dann schon sagen, dass 400€ für eine HD 5870 und 600€ für eine HD 5970 faire Preise sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Der Fred endet eh wieder wie jeder andere zu dem Thema, koennte man auch gleich dicht machen hier.
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ehrlich gesagt ist die NEWS meiner Ansicht nach wieder sinnfrei, da es sich um keine wirkliche Neuerung, sondern um Gerüchte handelt.
Ohne eine Bestätigung endet diese News wieder wie die anderen mit dem Angeblichen Release Q4 09 oder Janurar 10....

@Strider
Welcher Wettbewerb o.O
Du weißt schon, dass seit Oktober die meisten bis alle High End Karten rar sind.
Man sollte vielmehr den Markt genügend Sättigungsgut einflösen.
Da sind 450 -500€ für eine 5970 schon fair...

Dann bitte nochmal genau lesen. die news ist nicht, dass sie fermi verspätet sondern, dass es durch nvidia boardpartner bestätigt wurde. und das ist in der tat eine news wert!
 

Aerron

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Naja pünklich zur C Bit wann den sonst? Das ist genau der Termin auf dem Intel seine core I7 6Kerner auf den Markt schmeist das past sich !


Der frühling Macht alles neu


Gruß´Aerron
 

i!!m@tic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Mal gucken ob bis zum Release von Fermi die ATI-Karten flächendeckend verfügbar sind, wenn nicht könnten sich doch viele Käufer für eine Fermi entscheiden, falls nVidia einen Hardlunch schaffen sollte. Daran glaub ich allerdings nicht. Von daher guck ich einfach noch ein wenig zu und entscheide dann in Ruhe, welche Karte ich hole nachdem ich die bestellte 5870 stoniert hab...
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Mal gucken ob bis zum Release von Fermi die ATI-Karten flächendeckend verfügbar sind, wenn nicht könnten sich doch viele Käufer für eine Fermi entscheiden, falls nVidia einen Hardlunch schaffen sollte. Daran glaub ich allerdings nicht. Von daher guck ich einfach noch ein wenig zu und entscheide dann in Ruhe, welche Karte ich hole nachdem ich die bestellte 5870 stoniert hab...

Fast 40 Händler soltlen reichen:

PCIe - Preisvergleich (Deutschland) - ComputerBase

jeder der eine will, bekommt auch eine. Jeder, dem sie zu teuer sind, wartet halt. insofern alles wie gehabt und i.o.

Und für die Sparfüchse:

PCIe - Preisvergleich (Deutschland) - ComputerBase

ab 240€ ist man dabei. und da kommt nicht mal ne gtx285 mit, welche gut 150€ TEURER ist.
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ati hatt Nvidia platt gemacht ,2009 und 2010

ganz einfach .

In der aussage das es bei der 40nm chips probleme gibt weiß man schon seit einem Jahr

Nvidia soll sich nicht mehr wiederholen .

ATI bekommt diese chips auch von der gleichen stelle ,also wo ist der Haken bei Nvidia ?

1:Meine Vermutungen sind das entweder nvidia die GPU sache nicht in griff bekommt ,oder schlicht und einfach hatt Nvidia Verpennt .

2:oder Nvidia kann nicht will nicht hinter ATI sein .
dementsprechend dauert es so lange bei Nvidia mit der fermi
langsamerer karte will nvidia nicht rausbringen .

3:Ati verbaut diese chips auch, wenigstens kann man sich mit wartezeiten für gigantische preise kaufen .

4:Oder Nvidia und ATI haben sich abgesprochen ,wer weiß was da noch hintersteckt.

5:Viel zu spät in März (Fermi)Wer weiß was ATI bis März karten rausbringt
Die stehen doch bestimt im Lager
ATI Forscht Schon bestimmt mit der 28nm
chips GPU

6: Ich versteh überhaupt nicht wiso Nvidia mit der GTX 285/275/260gtx
preisen nicht runtergeht ,oder ist Nvidia pleite ?

7 : Auf jeden Fall wird es im Jahre 2010 bei Nvidia Köpfe Rollen .

8: Nvidia sollte wenigstens den Mum zeigen und sagen ja leute wir haben 2009 versagt ,und die weiße Fahne hochziehen .

9: wenn ich schon den fermi karten gebaut habe dan hätte ich doch die käufer gesagt bzw.100 % aussagen gemacht(Benchmark) (werbung gemacht )und die Käufer von Ati karten abgeraten.
aber das ist nicht der fall .sondern immer gerüchte usw.
 

Gunny Hartman

Gesperrt
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ati hatt Nvidia platt gemacht ,2009 und 2010

ganz einfach .

In der aussage das es bei der 40nm chips probleme gibt weiß man schon seit einem Jahr

Nvidia soll sich nicht mehr wiederholen .

ATI bekommt diese chips auch von der gleichen stelle ,also wo ist der Haken bei Nvidia ?

1:Meine Vermutungen sind das entweder nvidia die GPU sache nicht in griff bekommt ,oder schlicht und einfach hatt Nvidia Verpennt .

2:oder Nvidia kann nicht will nicht hinter ATI sein .
dementsprechend dauert es so lange bei Nvidia mit der fermi
langsamerer karte will nvidia nicht rausbringen .

3:Ati verbaut diese chips auch, wenigstens kann man sich mit wartezeiten für gigantische preise kaufen .

4:Oder Nvidia und ATI haben sich abgesprochen ,wer weiß was da noch hintersteckt.

5:Viel zu spät in März (Fermi)Wer weiß was ATI bis März karten rausbringt
Die stehen doch bestimt im Lager
ATI Forscht Schon bestimmt mit der 28nm
chips GPU

6: Ich versteh überhaupt nicht wiso Nvidia mit der GTX 285/275/260gtx
preisen nicht runtergeht ,oder ist Nvidia pleite ?

7 : Auf jeden Fall wird es im Jahre 2010 bei Nvidia Köpfe Rollen .

8: Nvidia sollte wenigstens den Mum zeigen und sagen ja leute wir haben 2009 versagt ,und die weiße Fahne hochziehen .

9: wenn ich schon den fermi karten gebaut habe dan hätte ich doch die käufer gesagt bzw.100 % aussagen gemacht(Benchmark) (werbung gemacht )und die Käufer von Ati karten abgeraten.
aber das ist nicht der fall .sondern immer gerüchte usw.

Ich denke, dass Ati die HD 5000er Generation als eine Übergangslösung sieht und einfach ein so gutes Geschäft wie nur irgendwie möglich machen will. Man arbeitet an einer neuen Architektur und wird diese vermutlich dann bei Globalfoundries fertigen lassen, wodurch man unabhängig von TSMC wäre. Wenn das klappt, wäre das ein großer Vorteil für Ati. Ich denke dass Ati schon seit den RV 770 Chips an einer völlig neuen Architektur arbeitet. Man hat bisher einfach nur die bestehende Architektur verfeinert, um halbwegs mit Nvidia mithalten zu können. Ati war sich denke Ich immer bewusst, dass man übers Preis/Leistungs - Verhältnis das Geschäft machen muss. Der GT200 von Nvidia war ja auch nur eine Art Refresh des G92, welcher ein Refresh des G80 ist. Atis Northern Islands und Nvidias Fermi sind beides völlig neue Architekturen. Der Fermi wird etwas früher auf den Markt kommen, als Atis Northern Islands - Generation. Wenn mal das Ganze mal von diesem Standpunkt aus betrachtet, ist Nvidia Ati etwas vorraus.

Ati reicht es, wenn man 20% hinter der Leistung von Nvidia ist, man seine Karten dafür aber 50% billiger verkaufen kann. Schaut euch doch mal die HD 4890 an. Man bekommt sie für 150€ und sie ist nur 10% langsamer als eine GTX 285 welche mehr als 300€ kostet. Ati hat mit der HD 2900 gemerkt, dass man mit solch monströsen Chips nicht unbedingt einen Vorteil gegenüber der Konkurenz hat. So hat man sich darauf beschränkt, kompakte, schnelle Chips herzustellen, welche man günstig verkaufen kann.

Ati möchte einfach abwarten was der Fermi leistet. Deshalb hat man die HD 5000er rausgebracht um Nvidia quasi Feuer unterm Hintern zu machen. Ati will mit den 5000ern einfach Geld verdienen, da die Karten schneller als Nvidias Karten sind und man sie deshalb teuer verkaufen kann.

Wer jetzt warten kann bis Herbst/Winter 2010, der hat beide neuen Generationen von Ati und Nvidia zur Auswahl. Der Fermi ist nicht als Konkurenz für Atis 5000er Reihe gedacht, nein sondern für deren Nachfolger. Aber Ati wird trotzdem mit dem Fermi konkurieren, über den Preis.
 

stefan.net82

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

herrgott, märz!!!
da rinnt noch viel wasser den berg runter, bis es endlich soweit ist!
aber: geduld ist der schlüssel zum glück, oder so ähnlich?!
 

i!!m@tic

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Fast 40 Händler soltlen reichen:

PCIe - Preisvergleich (Deutschland) - ComputerBase

jeder der eine will, bekommt auch eine. Jeder, dem sie zu teuer sind, wartet halt. insofern alles wie gehabt und i.o.

Für mich ist das keine flächendeckende Verfügbarkeit wenn eine Karte 30% mehr kostet als die Uvp nur weil ein paar Händler ordentlich was dazu verdienen wollen, und das seh nicht nur ich so!
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Tja - Es gibt Situationen, wo der Kunde der "Belatschte" ist. Ich kann es den Händlern nicht verdenken, wenn sie mit den verfügbaren Grafikkarten abkassieren. Natürlich stinkt es mir.

Aber wir haben nunmal Marktwirtschaft, und im Umkehrfall würde ich ja auch nicht freiwillig mehr bezahlen, bloss weil die Preise im Keller sind.
 

Billy.Mc John

Freizeitschrauber(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Der Release wir 1-2 Wochen davor sowieso wieder verschoben, wie immer.. -.-
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ich freunde mich immer mehr mit dem Gedanken an, weder eine HD 5xxx von ATI noch eine Fermi von nVidia zu kaufen. Die einen haben ihren Karten zwar am Markt, aber man bekommt sie entweder gar nicht oder zu Preisen wo einem schlecht wird - die anderen haben bisher noch nicht mal konkrete Angaben veröffentlicht. Zumal die Fertigung der Chips immer nocht stockt und es wohl in näherer Zukunft auch keine Besserung geben wird.
Aber erstmal noch abwarten und Tee trinken. Wenn Fermi liefert, was nVidia verspricht und die Karten zum Release (wann das auch sein mag) verfügbar genug sind - dann lass ich´s mir nochmal durch den Kopf gehen. Bis dahin sind aber beide Optionen erstmal für mich gestorben...
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Ich denke, dass Ati die HD 5000er Generation als eine Übergangslösung sieht und einfach ein so gutes Geschäft wie nur irgendwie möglich machen will. Man arbeitet an einer neuen Architektur und wird diese vermutlich dann bei Globalfoundries fertigen lassen, wodurch man unabhängig von TSMC wäre. Wenn das klappt, wäre das ein großer Vorteil für Ati. Ich denke dass Ati schon seit den RV 770 Chips an einer völlig neuen Architektur arbeitet. Man hat bisher einfach nur die bestehende Architektur verfeinert, um halbwegs mit Nvidia mithalten zu können. Ati war sich denke Ich immer bewusst, dass man übers Preis/Leistungs - Verhältnis das Geschäft machen muss. Der GT200 von Nvidia war ja auch nur eine Art Refresh des G92, welcher ein Refresh des G80 ist. Atis Northern Islands und Nvidias Fermi sind beides völlig neue Architekturen. Der Fermi wird etwas früher auf den Markt kommen, als Atis Northern Islands - Generation. Wenn mal das Ganze mal von diesem Standpunkt aus betrachtet, ist Nvidia Ati etwas vorraus.

Ati reicht es, wenn man 20% hinter der Leistung von Nvidia ist, man seine Karten dafür aber 50% billiger verkaufen kann. Schaut euch doch mal die HD 4890 an. Man bekommt sie für 150€ und sie ist nur 10% langsamer als eine GTX 285 welche mehr als 300€ kostet. Ati hat mit der HD 2900 gemerkt, dass man mit solch monströsen Chips nicht unbedingt einen Vorteil gegenüber der Konkurenz hat. So hat man sich darauf beschränkt, kompakte, schnelle Chips herzustellen, welche man günstig verkaufen kann.

Ati möchte einfach abwarten was der Fermi leistet. Deshalb hat man die HD 5000er rausgebracht um Nvidia quasi Feuer unterm Hintern zu machen. Ati will mit den 5000ern einfach Geld verdienen, da die Karten schneller als Nvidias Karten sind und man sie deshalb teuer verkaufen kann.

Wer jetzt warten kann bis Herbst/Winter 2010, der hat beide neuen Generationen von Ati und Nvidia zur Auswahl. Der Fermi ist nicht als Konkurenz für Atis 5000er Reihe gedacht, nein sondern für deren Nachfolger. Aber Ati wird trotzdem mit dem Fermi konkurieren, über den Preis.


Sehr hoffnungsfrohe Annahmen von dir. Mir zu Grünlastig. Sorry
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Für mich ist das keine flächendeckende Verfügbarkeit wenn eine Karte 30% mehr kostet als die Uvp nur weil ein paar Händler ordentlich was dazu verdienen wollen, und das seh nicht nur ich so!


Du hast das Wort FLÄCHENDECKEND anscheinend nicht richtig verstanden :schief:. Es hat nichts mit dem Preis zu schaffen. Außerdem habe ich das Gefühl, das im Moment die Karten nur so auf dem Markt geschmissen werden. Selbst Conrad hat von den größten Herstellern (XFX , ASUS etc.)von der 5750 bis zur 5890 alles auf Lager. :D Zu teuer zwar, aber Lagernd.
 
Zuletzt bearbeitet:

CHICOLORES

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

das NV nichts sagt ist klar - sie haben momentan nicht den besten Stand ihrer Geschichte und wollen das ganze jetzt nicht verschlimmern!

Ist auch iwie logisch, wenn sie ein Release bekannt geben würden und ihn nicht einhalten könnten wäre es nur negative Paplisiti

Du hast das Wort FÄCHENDECKEND anscheinend nicht richtig verstanden :schief:.
ich hab das wort auch nicht verstanden?!?
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

das NV nichts sagt ist klar - sie haben momentan nicht den besten Stand ihrer Geschichte und wollen das ganze jetzt nicht verschlimmern!

Ist auch iwie logisch, wenn sie ein Release bekannt geben würden und ihn nicht einhalten könnten wäre es nur negative Paplisiti

ich hab das wort auch nicht verstanden?!?


Hier das fehlende L. Jetzt aber :daumen: Nun erklärst du mir iwie:schief: ist auch nicht besser.
 

Jan565

Volt-Modder(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Was bringt aber der Fermi wenn kein DX11. Kann man doch vergessen, man gibt doch ein Geld für veralteten kram aus. DX10.1 hat ATi doch schon lange. Ich meine seit der 3XX0 oder nicht? Das Nvidia da jetzt mit kommt zeigt doch eigentlich, dass die sich nur ausgeruht haben. AMD hat was getahn und die Karten sind auch erstklassig geworden.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gerüchte verdichten sich: Fermi wird im März veröffentlicht

Was bringt aber der Fermi wenn kein DX11. Kann man doch vergessen, man gibt doch ein Geld für veralteten kram aus. DX10.1 hat ATi doch schon lange. Ich meine seit der 3XX0 oder nicht? Das Nvidia da jetzt mit kommt zeigt doch eigentlich, dass die sich nur ausgeruht haben. AMD hat was getahn und die Karten sind auch erstklassig geworden.

Wer sagt denn, dass der Fermi kein DX11 kann? Und wer sagt, dass ATI was getan hat? Die haben nur den RV770 verdoppelt und um ein paar Fetaures erweitert, sonst nix.
 
Oben Unten