• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[gelöst]ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

Flautze

Freizeitschrauber(in)
[gelöst]ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

Moin,

ich habe hier ein Problem mit einem Rechner den ich zusammenbauen will.

Auf dem Mainboard ASUS B85M-G läuft ein i3-4130 ohne Probleme (Beep, UEFI, WIndows etc). Ich wollte die CPU nun durch einen i5-4590 ersetzen, bekomme jedoch nichtmal ein Beep beim Hochfahren.
Derselbe Prozessor läuft auf einem anderen Board (Dell Optiplex 3020), und auch ein 2. i5-4590 läuft auf dem Dell, jedoch auf dem Asus nicht.
Laut Herstellerseite ist die CPU Kompatibel...Mainboard B85M-G | ASUS

Folgendes habe ich schon probiert:
  • BIOS aktualisiert auf aktuellste Version -> Ergebnis bleibt gleich
  • sowohl CMOS Reset mit Batterie als auch ohne Batterie -> keine Veränderung
  • Nullmethode -> alles durch. Mit 4130 kommt der BEEP sowie UEFI, mit beiden 4590 nicht.
  • Beide 4590 in dem DellPC/DellMainboard eingelegt, laufen sofort.
  • anderes Netzteil (Enermax Triathlor 300W und Enermax Modu 87+ Gold-500W)
  • Pins am Sockel. Es waren 2 leicht verbogen, die habe ich einigermaßen gerade gemacht, es waren E40 und F40, die sind aber laut Layout eh nicht belegt. Im Foto sind es die Pins in der ganz rechten Spalte, Nummer 3 und4 von oben
Haswell 1150 motherboard pin diagram?
IMG_1894.jpg
Ich gehe mal nicht davon aus, dass Dell andere i5-4590 verbaut, als die die man so bekommt....somit bin ich ratlos...
Hat jemand sonst noch eine Idee, was ich probieren könnte? Wäre für Tipps dankbar, denn der i5 ist doch n Ticken besser als 2.Gaming PC geeignet als der i3 und ich würd schon gerne den 4590 nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

takan

Software-Overclocker(in)
AW: ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

gesockelte cpu's sind überall gleich.
 
TE
Flautze

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

hab bis jetzt nur eines der beiden o.g. probiert. Könnte höchstens nochmal mein E10 oder E11 testen.
Das Tirathlor ist von 2014, das Modu87+ von 2012.
 
TE
Flautze

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

so, mit dem beuqiet E10 genau dassselbe Verhalten.
i3-4130 läuft, i5-4590 nicht.

eigentlich kann es nur am Board liegen. Ich habe mir jetzt ein günstiges H81 board (mit aktuellem Bios) bestellt zum testen, ob da der i5 läuft. Andere Lösungen sehe ich leider nicht.
 

iReckyy

Software-Overclocker(in)
AW: ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

Das Board kommt wohl mit den Devils Canyon CPUs nicht klar.
 
TE
Flautze

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

Die CPU steht auf der Kompatibilitätsliste bei ASUS (hab extra das aktuellste Bios drauf).
Glaub Devils Canyon sind nur die 4670k, 4770k, die anderen laufen unter Haswell-Refresh.

also mit einem Asus H81M-Plus läuft die CPU. Ist dann wohl das Mobo bzw. eine Inkompatibilität.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Flautze

Flautze

Freizeitschrauber(in)
AW: [gelöst]ASUS B85M-G mit i3-4130 läuft, mit i5-4590 nicht...

Also wie es scheint war der i5-4590 nicht direkt mit dem Mainboard kompatibel und nur neues BIOS Flashen nicht die Lösung.
Man musste tatsächlich das BIOS mit dem Asus Updater Updates, der i5-4590 ist einer der Regress von Gen.4, und nur durch Flash mit dem Windowstool ging es dann letztendlich. Dazu musste man dann auch noch einen veraltete Version des INtel Management Engine aufspielen...oh man...
nun gehts damit endlich.

Asus BIOS updater for Devil's Canyon won't recognize Intel MEI Driver [Asus Z87-A] | Tom's Hardware Forum
 
Oben Unten