• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geht Crossfire zwischen Generationen?

Fresh-Dumbledore

Freizeitschrauber(in)
Hallo
Ich habe eine RadeonX1950 woher bekommen und wollte fragen ob es geht und ob es lohnt diese mit einer 5770 in crossfire zu schalten.
mfg
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
1. Würde sich sowas niemals lohnen (eine HD5770 ist ja mindestens 3-6mal so schnell wie eine X1950 Pro)
2. Ist es technisch nicht möglich, Grafikkarten mit ihrer Vorgängergeneration zu koppeln - funktioniert zwar bei HD4000 zu HD3000, aber in diesem Umfang ist das nicht möglich.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Also wenn nur die Fertigungsgrösse sich ändert aber die Architektur gleich ist sollte es funzen.
Zumindest kenn ich das so...
 

KILLTHIS

Software-Overclocker(in)
Da möchte ich mich mal einklinken und gleich hinterherfragen:

Funktioniert Crossfire auch mit einer HD5xxx und einer HD4xxx?
 

KennyKiller

PCGH-Community-Veteran(in)
man sollte eigentlich immer nur 2gleiche Karten verbinden, bei 2 verschiedenen wir eine dann eh ausgembremst--> meines Wissens, sind dann beide nur so langsam wie die langsamste.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
@KILLTHIS
Zudem bedenken das wenn es Funzt, mit großer Sicherheit die schnellere auf die langsamere runter takten wird.
Ob unterm Strich mehr Leistung bei rum kommt zeigt nur ein Test.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Bei der Kopplung zweier unterschiedlicher Karten dürfte das Microruckeln so richtig ausarten...:hmm:
Lass es lieber bleiben, zu mehr als zum experimentieren sollte das nicht zu gebrauchen sein.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Das ging mal, mit aktuellen Treibern iirc nicht. Sagt auch AMD:

Anhang anzeigen 169983

Paarungen von nicht identischen Karten (egal ob GPU, Taktraten, Speicher) sind ohnehin in der Praxis ziemlich unsinnig, da irgendetwas bremst oder die µRuckler und den Input-Lag verstärkt.
 

Raeven

Software-Overclocker(in)
selbst wenns laufen sollte stand schon in der PCGH eine Kombatibilitätsliste ( sch.. Wort) für Grafikkarten und deren Verhältnis zueinander im Crossfire Modus. Am besten immer 2 gleiche Karten der selben Baureihe und Art.:lol:
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das wird auf gar keinen fall klappen die beiden Karten mit zusammen in CF laufen zu lassen. Da sich alles an denn Karten verändert hat und auch die CF Technik anders ist. Bei der alten Karten braucht man eine Master-Karte. Dazu kommt das die HD5770 4 bis 5 mal so schnell ist und die alte Karte würde wenn es ginge die Karte so was von ausbremsen.
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Ich meine das Funktioniert so, dass wenn man angenommen eine 5870 und eine 5850 drinne hat, Das Crossfire maximal so schnell ist, wie die schwächere im Crossfire. Bin mir aber nicht sicher.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Bei unterschiedlichen Karten werden die Taktraten zugunsten der niedriger getakteten Karte angepasst. Die Shaderanzahl bleibt aber natürlich unangetastet. Das wäre bei CF zwischen 5850 und 5870 der Fall.

Das wird auf gar keinen fall klappen die beiden Karten mit zusammen in CF laufen zu lassen. Da sich alles an denn Karten verändert hat und auch die CF Technik anders ist. Bei der alten Karten braucht man eine Master-Karte. Dazu kommt das die HD5770 4 bis 5 mal so schnell ist und die alte Karte würde wenn es ginge die Karte so was von ausbremsen.

Es kommt darauf an, welche X1950 gemeint ist. X1950XT und XTX brauchen eine Masterkarte. Die X1950 Pro jedoch nicht! Mit der wurde das System abgeschafft. Aber das nur am Rande. ;)
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Es kommt darauf an, welche X1950 gemeint ist. X1950XT und XTX brauchen eine Masterkarte. Die X1950 Pro jedoch nicht! Mit der wurde das System abgeschafft. Aber das nur am Rande. ;)

Abgeschafft wurde das System erst mit der Radeon HD2900XT.
Crossfire ohne Master-Karte/externes Kabel gab's schon vor der X1950 Pro, nämlich mit den Mittelklasse-Versionen der jeweiligen Grafikkartengenerationen (X1600 und dergleichen). ;)
Dafür gab's damals weniger Mikroruckler.:schief:
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
da
1. Damals (sowohl bei Crossfire als auch bei SLI) kaum über dieses Phänomen berichtet wurde
2. ich bei meinem alten Gespann bis heute, auch bei relativ niedrigen framer-Raten von nichtmal 30fps, soetwas noch nie wirklich erlebt habe.

Deswegen schließe ich daraus, dass dieses Problem damals weitaus weniger ausgeprägt war - allerdings habe ich mit meinem CF-Gespann leider andere Probleme, die aktuelle CF-Konfigurationen mit einer internen Brücke anscheinend nicht betreffen.:schief:
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Damals gabs nicht nur AFR, sondern zB noch Tilling oder Super-AA, anders aufgebaute Engines (Post-Effekte!) und XP hatte ein Pre-Render-Limit von 3. Das ist lange nicht so übel wie nur AFR und ein Pre-Render-Limit von 4.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Resultierten daraus auch auch die seltsamen Bildfehler unter CF? Mir scheint nämlich, als ob man heutzutage mit zwei Slave-Karten weniger Probleme hat als mit einer Master und einer Slave - ich meine jetzt allein aus technischer Sicht.
 
Oben Unten