• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuselüfter... 3 Pin auf 4 Pin?

Sk8orDie

PC-Selbstbauer(in)
Gehäuselüfter... 3 Pin auf 4 Pin?

Hey :)

ich will mir gleich nen Gehäuselüfter kaufen... die Größe weiß ich welche er haben muss... (80mm) aber da steht bei jedem 3Pin dort... also 3Pin Anschluss... und ich will die jetzt an nen IDE Festplattenanschluss anschliessen... da is mein jetziger Lüfter dran... der war beim Gehäuse aber schon dabei :D und joa... hab jetzt noch 2 Stecker... aber passt da jetzt ein 3Pin Lüfter drauf? weil der IDE Stecker hat 4Pins...

edit: er sollte möglichst leise sein
edit 2: am besten von alternate... :) und ich hätte an den gedacht.. : http://www.alternate.de/html/produc..._USC/356498/?cmd=showRatings&page=1#tabberBox

schonmal danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Uter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuselüfter... 3 Pin auf 4 Pin?

bei den meisten lüftern sind adapter dabei...
die silentwings sind sehr gut
alternativ noiseblocker, noctua, enermax everest, sharkoon silent eagle oder scythe s flex
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Gehäuselüfter... 3 Pin auf 4 Pin?

aber passt da jetzt ein 3Pin Lüfter drauf? weil der IDE Stecker hat 4Pins...
hö? du brauchst den nicht an nen Molex packen, dann läuft dein 80er ja mit Vollgas, was sich dann wie ein Sägewerk anhört.. :D

schließ den Lüfter einfach ans Mainboard an. CaseFan1-3

du kannst in dann im BIOS oder auch per sofware regeln
 
Oben Unten