• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuse für ca. 50€

C

Crymes

Guest
Gehäuse für ca. 50€

Guten Morgen,

ich soll für nen Freund nen möglichst günstigen Rechner zum zocken zusammenstellen.

Könnt ihr mir ein möglichst günstiges Gehäuse empfehlen, wo auch ein EKL Brocken reinpasst?

PS: Ich selbst hab ein Coolermaster CM 690 und bin sehr zufrieden damit, ist
aer für mein Kumpel zu teuer, da er eigentlich nur ne einfache Behausung für seine Hardware braucht und auch nicht übertaktet.
 
TE
C

Crymes

Guest
AW: Gehäuse für ca. 50€

Das Asgard hatte och mir auch schon näher angeschaut, hab aber gemischte Reviews gelesen.
Wenn du mir bald Infos über die Verarbeitung geben kannst, fänd ich das super.
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
AW: Gehäuse für ca. 50€

Ja klar, allerdings denke ich das man da nicht allzuviel erwarten darf, ich meine bei 29€ ist das wohl klar. Aber als einfaches Gehäuse scheint es nicht schlecht zu sein. Melde mich sobald es hier eintrifft!
Gruß
M311
 
TE
C

Crymes

Guest
AW: Gehäuse für ca. 50€

Wie ist das Midgard denn von der Lautstärke her?
Wieviele Lüfter sind schon eingebaut?
 
TE
C

Crymes

Guest
AW: Gehäuse für ca. 50€

Hat denn jemand Erfahrung mit dem NZXT Gamma?
 
TE
C

Crymes

Guest
AW: Gehäuse für ca. 50€

Maschine311, hast du dein Gehäuse jetzt schon bekommen?
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
AW: Gehäuse für ca. 50€

Jep ist eingetroffen, habe es mir auch schon angesehen, also für 29€ ist es echt Top. Sieht sehr solide verarbeitet aus und macht ein echt sehr guten Eindruck vom P/L verhältnis her.
+ und - Punkte kann ich dir morgen schreiben, wegen Passgenauigkeit ect. da ich den Morgen erst verschraube. Also verkehrt machste mit 29€ auf jedenfall nichts, das kann ich schonmal sagen.
Schreibe aber Morgen exklusiv für dich ein kleines Statment für das Gehäuse, geb mir noch ein paar Std. Zeit!;)
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Gehäuse für ca. 50€

ich werf mal dieses ein.. HKC 7046GDia , ess ist 5mm breiter als das Asgard, hab's gestern gekauft und verbaut. Bin echt zufrieden für den Kurs. Gab keine Probleme beim Einbau.. Vorallem die Laufwerksblende finde ich gelungen, da man ein altes (graues) Laufwerk hinter der Klavierlack-Optik-Blende verstecken kann. :) wollte mir ursprünglich auch das Asgard anschauen, hatte die aber nicht mehr auf lager.. :D
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
AW: Gehäuse für ca. 50€

So, habe es also gestern verbaut. Für das Geld finde ich es mal absolut gut.
Positives
- ziemlich Passgenau
- sehr gute Lackierung
- leichte Montage der Komponenten
- vorrichtungen zur Kabelverlegung
- lüfter sogar relativ leise
- viel Zubehör

Negativ
- schnellspanner für Laufwerke ist sehr Fummelig, habe aber eh schrauben genommen


Alles in allem ist es für das Geld echt ein richtig gutes Gehäuse mit ansehnlichem Aussehen. Einige Blechteile sind so von der Materialdicke her, so gerade ebend ausrreichend. Ein Silentgehäuse wird es wohl nicht, aber das kann man bei dem Preis auch nicht verlangen. Alles in allem P/L ist richtig gut!
 
Zuletzt bearbeitet:

ATi-Maniac93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gehäuse für ca. 50€

Das Asgard ist sicherlich eines der besten Cases in der Preisklasse!
Es bietet vorallem eine Innenraum Lackierung , und die ist eigendlich erst bei teuren Gehäusen zu sehen:daumen:

Ich würde an deiner stelle das Asgard nehmen
 
TE
C

Crymes

Guest
AW: Gehäuse für ca. 50€

Ich hab nur noch 3 Fragen zum Asgard:

1. Der Alpenföhn Brocken passt auch ganz sicher rein?
2. Wenn man z.B. Einen Silent Wings verbauen würde, wäre das Gehäuse dann angenehm leise?
3. Wegen der fehlenden Entkopplung: vibriert das Gehäuse sehr?
 
Oben Unten