Gebrauchte 2080ti mit schlecht montiertem Accelero IV gefährlich?

TE
TE
Izarak

Izarak

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Tjaa also mit dem Lösen des Klebers durfte ich jetzt auch schon Erfahrungen machen...
Der große RAM-Heatsink aus Alu war 2 mm zu nah an der Haltevorrichtung des Kühlers und so ließ dieser sich nicht montieren.
Also den Heatsink wieder runter, alles abgepult und gekratzt und dann mit Isopropanol gesäubert und wieder zusammengeklebt.
Jetzt warte ich erneut auf die Aushärtung und hoffe, dass die Karte noch lebt.
 
TE
TE
Izarak

Izarak

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Alter Schwede, jetzt bin ich wieder wach:

Karte eingebaut, Start verlief normal, wollte dann Steam öffnen und ZACK; Blackscreen und dann bluesceen.
Rechner neugestartet und die Karte wurde nicht mehr erkannt, gab aber ein Bild in gefühlt 240p aus.
Hab dann natürlich angefangen zu zittern und erstmal die Treiber im abgesicherten Modus neuinstalliert und dann neugestartet.
Das Problem bestand weiterhin.
Hab dann Dinge gemacht wie den Anpressdruck des Kühlers zu lockern etc. und erhielt nach wie vor kein vernünftiges Bild.
Habe dann die verschiedenen DP-Anschlüsse durchprobiert und irgendwann gab dir Karte gar kein Bild mehr aus.
Ich habe dann die Karte nochmal ausgebaut und diesmal die beiden 8Pin Stecker andersherum eingesteckt und tadaaa: Die Karte läuft wieder wie geschmiert.
Wieso das was gebracht hat ist mir unerklärlich. Die Karte ist dann nen Timespy gelaufen und lief bei maximal 58° unter 1700-1800mhz stabil durch den Benchmark. Jetzt lasse ich sie grad durch nen TimeSpy Extreme Stresstest (atm Loop 17/20) laufen und hoffe, dass sie das mitmacht und ich den Kriminalfall damit abschließen kann und die Karte habe die ich wollte.

Was ein Rauf und runter der Gefühle hier!

Ich danke auf jeden Fall bis hierhin allen, die geholfen haben und hoffe, dass dieser Thread auch anderen helfen kann.

Unterm Strich habe ich für die 2080ti inklusive dem kompletten Morpheus und ner halben Flasche Isopropanol durch den Verkauf der Altteile 147€ bezahlt...

Drückt mir die Daumen.

(Anbei noch ein Foto vom Bluescreen)
 

Anhänge

  • 701F5C26-043D-4934-9359-930486D0DE26.jpeg
    701F5C26-043D-4934-9359-930486D0DE26.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 10
W

whiteshadow81

Guest
Hmm vielleicht war ein pin etwas verschmutzt oder ähnliches oder durch Stromkabel neu anstecken doch die Karte noch um den Millimeter tiefer reingeschoben :)
 

ApolloX30

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab hier auch eine ganz alte Karte (HD 5970 mit 2 GPUs drauf) mit so nem Accelero Luftkühler. Was sind das für Teile? Verbesserter Luftkühler zur Selbstmontage?
Also meiner ist korrekt montiert und Kühlleistung ist da, aber aussehen tun die Teile echt grob, gebogenes Blech usw.
Hatte ihn vor kurzem auch mal herunten, weils mich interessiert hat, wie 2 GPUs so aussehen - für mich sind das alles keine wirklich gut gefertigten Kühler.
 
TE
TE
Izarak

Izarak

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab hier auch eine ganz alte Karte (HD 5970 mit 2 GPUs drauf) mit so nem Accelero Luftkühler. Was sind das für Teile? Verbesserter Luftkühler zur Selbstmontage?
Also meiner ist korrekt montiert und Kühlleistung ist da, aber aussehen tun die Teile echt grob, gebogenes Blech usw.
Hatte ihn vor kurzem auch mal herunten, weils mich interessiert hat, wie 2 GPUs so aussehen - für mich sind das alles keine wirklich gut gefertigten Kühler.
Wie hast du denn nen Accelero bitte auf einer Karte mit 2 GPUs verbaut? Das würde mich sehr interessieren, wie da der zweite Chip gekühlt wird :O
 

ApolloX30

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So sieht dieses Dämonendings aus

dämon.jpg


Beide CPUs haben nicht die identischen Temperaturen, egal ob Idle oder Fire Strike @ alles was geht. Hab jetzt schon mal überlegt, die Karte als Testplattform für Flüssigketall zu nutzen. Und ich muss mir mal anschaun, ob ich da nen Voltmod irgendwo hin bekomme.
 
Oben Unten