Gaming PC Zusammenstellung 1400-1500€

aminsalehi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen neuen gaming PC zusammenstellen, aber bin mir leider unsicher welche Teile am besten zusammenpassen. Es wäre cool, wenn mir ein paar Leute helfen könnten.


1. ) Wo hakt es:
---

2.) PC-Hardware:
Aktuell kein System oder Komponente vorhanden.

3.) Monitor:
Samsung Modell C24F390FHU
1920x1080 - 60Hz

4.) Anwendungszweck:
Hauptsächlich zum Zocken von Spielen wie Dota 2, Cyberpunk 2077, Assassin's creed, Elden Ring und aktuelle Spiele.

5.) Budget:
1400 - 1500€

6.) Kaufzeitpunkt:
Sofort

7.)Sonstige benötigte Komponenten und Wünsche:
Ich würde gern ein AMD Prozessor haben.
Ein weißes Gehäuse mit Beleuchtung wäre cool :)

8.) Zusammenbau
Ich werde den selbst zusammenbauen

9.) Speicherplatz:
Mindestens 1TB SSD und 500 GB HDD


Vielen Dank für eure Bemühungen

Viele Grüße
 

noO_F3Ar

Freizeitschrauber(in)
Hi man könnte es so machen


Intel bietet aktuell die bessere Plattform. Mit 12600k+Z690. Habe aber auch AMD mit 5800X+B550 in die Liste gepackt.

Als Laufwerk würde ich direkt 2TB nehmen statt 1TB + 500 GB die logische Trennung kann man über Partitionen realisieren.

Willst du bei FHD bleiben oder auf WQHD gehen?

Bei WQHD könnte man einen 12400(F) nehmen und dann zb eine 3060ti.

Für FHD reicht eine 3050.
 
Zuletzt bearbeitet:

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
Bleibts bei dem Monitor oder ist da in näherer Zukunft ein Upgrade (WQHD 144Hz etwa) geplant?

Ne RTX 3050 würde ich btw absolut nicht empfehlen. Die ~35% schnellere RX 6600 kostet schließlich nur nen Fuffi mehr (bzw sogar nen 10er weniger als die MSI oben in der Liste)
 
TE
TE
A

aminsalehi

Schraubenverwechsler(in)
Bleibts bei dem Monitor oder ist da in näherer Zukunft ein Upgrade (WQHD 144Hz etwa) geplant?

Ne RTX 3050 würde ich btw absolut nicht empfehlen. Die ~35% schnellere RX 6600 kostet schließlich nur nen Fuffi mehr (bzw sogar nen 10er weniger als die MSI oben in der Liste)
Ja es kann sein, dass ich nachher mir einen besseren Bildschirm hole.
Hi man könnte es so machen


Intel bietet aktuell die bessere Plattform. Mit 12600k+Z690. Habe aber auch AMD mit 5800X+B550 in die Liste gepackt.

Als Laufwerk würde ich direkt 2TB nehmen statt 1TB + 500 GB die logische Trennung kann man über Partitionen realisieren.

Willst du bei FHD bleiben oder auf WQHD gehen?

Bei WQHD könnte man einen 12400(F) nehmen und dann zb eine 3060ti.

Für FHD reicht eine 3050.
Hi,
vielen Dank.

Erstmal bleibe ich bei FHD.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten