Gaming PC (WQHD) 1200€ bis max. 1300€

Kilua

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
mein Freund möchte sich einen Gaming PC kaufen, der für wqhd geeignet ist. Wäre für eine Komplett-Zusammenstellung dankbar!

Liebe Grüße

1.) Wo hakt es
Neuer wqhd Gaming PC soll gekauft werden.
2.) PC-Hardware
Maus, Mousepad, Tastatur, etc. hat ein seperates Budget.
3.) Monitor
wqhd Monitor wird gekauft. Edit: 144HZ. Hat ein seperates Budget.
4.) Anwendungszweck
Gaming
5.) Budget
1200 EUR Edit: max. 1300€
6.) Kaufzeitpunkt
sofort
7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
mesh Gehäuse, mit gutem Airflow.
8.) Zusammenbau
wird selbst zusammengebaut
9.) Speicherplatz
1 TB
 
Zuletzt bearbeitet:

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
3.) Monitor
wqhd Monitor wird gekauft.
Da nicht weiter spezifiziert, gehe ich von 60-75Hz aus und außerhalb der 1200€.

Vorschlag: https://geizhals.de/?cat=WL-2566459 1250€
Es lässt sich sicher hier und da (Gehäuse, Netzteil, MB) noch sparen, dass du auf 1200€ kommst, wenn nötig. Allerdings kommt ziemlich bald (vermutlich diesen Monat) auch die RX 6700 non-XT, die sich vermutlich zwischen der 6600 XT und 6700 XT (~30% Differenz) einordnen wird (6700 non-XT vermutlich ~10% langsamer).
Die GPU kostet auf Mindfactory gerade 529€, nicht 539€.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Guck dir mal diese Config an:
Vorschlag: https://geizhals.de/?cat=WL-2566459 1250€
Es lässt sich sicher hier und da (Gehäuse, Netzteil, MB) noch sparen, dass du auf 1200€ kommst, wenn nötig.
Naja, am Netzteil und Mainboard lässt sich nicht wirklich mehr sparen.

Aber als günstigeres Gehäuse könnte man z.B. dieser hier nehmen: Fractal Design Focus G schwarz, Acrylfenster
Nur würde ich dafür dann noch einen 120´er Lüfter für hinten dazukaufen.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Focus GX 550W 65€ (12€ gespart)
Gehäuse Pure Base 500 / 600 ~72€ (18€ gespart)
MSI Pro B660M-B DDR4 115€ (11€ gespart)

Das sollte man sich aber gut überlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Wie schon gesagt wurde, könnte man direkt eine größere SSD einbauen, aber bitte keine Crucial P2, wenn nicht unbedingt nötig. Sie hat potentiell QLC und ohne DRAM-Cache.

Sollen es 2TB werden, dann ist die https://geizhals.de/samsung-ssd-970-evo-plus-2tb-mz-v7s2t0bw-a1972736.html?hloc=de gerade für 179€ ein super Angebot.
Bei einem TB bleibe ruhig bei der Crucial P5 Plus.

Der 12500 ist gerade für 198€ im Angebot bei Xkom und bietet eine iGPU und leicht höheren Takt.

Ein bisschen sparen bei gleicher Leistung, aber weniger PCIe 4.0-Lanes bzw. nur 1x PCie 4.0 4x M.2:
https://geizhals.de/amd-ryzen-5-5600x-100-100000065box-a2392524.html 188€ statt 178€
Aber https://geizhals.de/msi-b550-a-pro-a2295021.html 104€ statt 126€

MB:
https://geizhals.de/asus-tuf-gaming-b660m-plus-d4-90mb1940-m0eay0-a2660683.html?hloc=de PCie 5.0 x16 slot, aber nicht wirklich nötig.
https://geizhals.de/gigabyte-b660-gaming-x-ddr4-a2662761.html?hloc=de Sehr gute Gesamtausstattung, aber es gibt wohl Probleme mit dem XMP-Profilen, dass du Takt und Timings ggf. selbst einstellen musst. Ich bin mir aber unsicher, ob das das einzige Problem war. Vlt. hat da jemand anders mehr input. Ansonsten ist das Board ein top ausgestattet.

Keine der genannten Optionen bringt dir aber ein wirklich merkbareres Leistungsplus, aber sind nette Nice-to-haves.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie schon gesagt wurde, könnte man direkt eine größere SSD einbauen, aber bitte keine Crucial P2, wenn nicht unbedingt nötig. Sie hat potentiell QLC und ohne DRAM-Cache.
Du hast doch selber in deiner Config eine Crucial P2 1TB drin. :ugly:

Außerdem steht in der Geizhals-Beschreibung es sind davon Modelle mit TLC und QLC im Umlauf. Aber nicht das die SSD zwingend QLC hat. Das kann man bestimmt beim Händler erfragen.
Sollen es 2TB werden, dann ist die https://geizhals.de/samsung-ssd-970-evo-plus-2tb-mz-v7s2t0bw-a1972736.html?hloc=de gerade für 179€ ein super Angebot.
Bei einem TB bleibe ruhig bei der Crucial P5 Plus.
Die Samsung wollte ich sogar zuerst nehmen. Aber da sie über dem Budget war hatte ich die Crucial genommen.;)
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Nein, da ist eine P5 Plus drin und ich sagte ja "potentiell QLC". So oder so würde ich fast immer die 970 EVO (EDIT: im Vergleich zur P2) vorziehen. Es lassen sich sicher iwo 10-15€ sparen, dann passt das wieder. Vorschläge habe ich ja schon gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten