• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC mit Top-Preisleistung

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
Ich will mir nen guten Gaming-PC für wenig Geld zusammen bauen, dabei geht es mir um Preis-Leistung und um hohe FPs-Raten und ein angenehmes Lüftergeräusch. Das Gehäuse habe ich schon und werde ein uraltes ATX-Format Gehäuse (1998), welches ich nen bissel modde verwenden. Ich habe auch schon ein fast neues Tagan-Netzteil 530W welches angenehm leise ist. Aber bei den restlichen Teile hätte ich gerne noch Vorschläge bzw. Inkompatibilitäten die mir noch nicht aufgefallen sind gewusst. Der PC sollte im Bereich 800€ mit Betriebssystem bleiben.

Sind an jedem Netzteil genug Anschlüsse für einen normalen Gaming-PC vorhanden???





Mainboard
Asrock P55 Pro, Sockel 1156, ATX

DVD-Brenner
Samsung SH-223C bare schwarz SATA

Grafikkarte [DX 11]
XFX RADEON HD 5770 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0

Prozessor
Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed

Festplatte
Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)

Soundkarte
Entfällt da On-Board Realtek

Netzteil
530 W Tagan

Gehäuse
noch nen uraltes ATX

Arbeitsspeicher
2*4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-10667U CL7
 
Zuletzt bearbeitet:

kress

Volt-Modder(in)
Die F3 ist in den meisten Hardwaretests weit vorne, wenn nicht gar an der Spitze und für den Preis würd ich die einfach nehmen und nicht über andere Platten nachdenken :).
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
die anderen soll aber 3 GB/s schaffen???

du würdest lieber auf Tests und nicht auf bloße Daten aufbauen oder???
 

kress

Volt-Modder(in)
Na, ich hab selber die F3 1Tb und muss sagen die ist recht fix :). Ich empfehl sie dir, die ist bewährt die Platte und warum sollte man sich was neues holen wenn das "alte" doch top ist. Wart lieber genaueres ab wenn du die andere Platte willst.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

"Grüne" Festplatten sind etwas für ein Archiv, für das System und Programme/Spiele sollte man eine ganz normale nehmen.

Gruß

Lordac
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
kann man mit den teilen dann eig. den Rechner bauen (sry mein erster den ich komplett baue) oder brauch man noch Lüfter oder Kabel???
 

Zerebo

Freizeitschrauber(in)
Kabel sind alle dabei.Würd mir nur nen alternativen Cpu Kühler holen.
Außer die Lautstärke interessiert dich nicht.Die Intel Boxed Teile sind nicht unbedingt leisetreter.Kannst dann auch später bei Bedarf übertakten.
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
gibts auch nen guten Kühler mit blauer Beleuchtung für unter 30€???

Was ist an dem Vorgeschlagenen schlecht???
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
unterstüzt der auch den 1156-Sockel mit i5 750???, da steht oft optional dahinter was heißt das???
 

Knexi

Software-Overclocker(in)
Arctic Cooling Alpine 11 wäre der besser, dann kauf ich halt LED´s so!!!???

Xigmatek DURIN D982 Heatpipe Cooler 92mm der wäre auch noch gängig vom Preis und etwa gleich laut, aber ich übertackte eh erst nach der Garantiezeit des Prozessor.

Diese 2 Kühler sind auch nicht gerade das Wahre

Ich würde dir entweder zum Ninja 2 Rev. B:
Scythe Ninja 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCNJ-2100) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
oder zum Alpenföhn Brocken raten:
EKL Alpenföhn Brocken (Sockel 775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (84000000029) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
Er soll nur leise sein will erst mal nicht übertackten, weil für 30€ kann ich fast den boxed behalten da ich schon ne bessere Graka oder noch nen Laufwer bekommen könnte....
 

Knexi

Software-Overclocker(in)
Er soll nur leise sein will erst mal nicht übertackten, weil für 30€ kann ich fast den boxed behalten da ich schon ne bessere Graka oder noch nen Laufwer bekommen könnte....

Dann würde ich vorerst den boxed Kühler lassen. Falls der dir zu laut ist kannst du den Kühler ja noch wechseln, aber unter 30€ gibt es nicht wirklich einen guten Kühler für den Sockel 1156.
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
Er soll nur leise sein will erst mal nicht übertackten, weil für 30€ kann ich fast den boxed behalten da ich schon ne bessere Graka oder noch nen Laufwer bekommen könnte....

Es heißt übertakten, da man den Takt der CPU erhöht. ;)

Ich würde mir trozdem nen neuen Kühler holen, die 30 Euro wirst du
wohl haben. Wenn er nur leise sein soll, kannst du den Boxed vergessen :ugly:
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
Zuletzt bearbeitet:

Zerebo

Freizeitschrauber(in)
Wofür nen Northbridge Kühler?(Ist sowieso eher ne Southbridge das Teil)
Da kriegste nur Probleme mit der Grafikkarte.Ne normale 2 Slotkarte liegt über dem Chip.Das wird nicht passen.
Investier das Geld lieber in einen der genannten Lüfter.Deine Ohren und dein Prozessor werden es dir danken.
 

STSLeon

BIOS-Overclocker(in)
Neuen Kuehler wuerde ich auf jedenfall einbauen, die Boxed machen einen Krach, das glaubt man garnicht. Vorallem dreht der Luefter immer schnell hoch um einen guten Luftdurchsatz zu gewaehrleisten.

Wuerde mich auch nach einem neuen Gehaeuse umsehen. In 10 Jahren haben die schon einen riesen Sprung gemacht was viele Dinge angeht, egal ob schraubenlose Laufwerkmontage, Staubfilter, Luefteroeffnungen, Anti Vibration, Kabelfuehrung. Da Liste ist lang und man bekommt schon fuer 40Euronen ein gutes Gehause wie das Antec Threehundred oder das Xigmatek Asgaard
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab nen paar Bilder von meinem neuen/alten Gehäuse angehängt.

Also würden die beiden Lüfter gehen???
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
Der Alpine 11 kühlt auch nicht besser als der Boxed Kühler, und leise
ist er bestimmt nicht. Kühler ohne Heatpipes sind generell nicht zu empfehlen.

Einigermaßen brauchbar:
Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 115X (Intel) » Cooler Master » Cooler Master RR-B10-212P-GP Hyper 212 Plus

Ich würde aber sowas nehmen, wenn du übertaktest, kommst du mit nem billigen Kühler nicht sehr weit. Mein Rat daher: Nimm jetzt nen guten, dann
kaufst du nicht 2 mal.

Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 115X (Intel) » Prolimatech » Prolimatech Mega Shadow "Be Quiet! PWM Edition"

Teuer aber Top Kühlleistung und absolut unhörbar.

Wenn du sparen willst:
Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel 115X (Intel) » Scythe » Scythe SCNJ-2100 Ninja 2 Rev.B

Und ein neues Gehäuse würde ich mir auch zulegen, zu deinem jetzigen sage ich mal nichts :ugly:

Muss nicht mal teuer sein:
Caseking.de » Gehäuse » Xigmatek » Xigmatek Asgard Midi Tower - black
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

das kommt darauf an wie viel Platz du brauchst, die 1000`er ist lauter als die 500`er, das ist richtig.

Gruß

Lordac
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
wenn man die kisten leise haben will also lieber 500GB aber 1TB wäre besser da man 0,5 TB schnell voll hat.
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde eher 2 500 GBs nehmen, wenn du willst im Raid0,
ist schneller und leiser als eine 1TB F3 ;)

Jo, der Brocken ist auch in Ordnung :daumen:
 
TE
Broiler

Broiler

PC-Selbstbauer(in)
Jop weil die alles nach Bergen benennen^^.

Thema Grafikkarte die HD 5850 ist im Preis gesunken und die 5770 getiegen, wäre ne 5850 dann besser???
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
Von der Radeon 5770 halte ich nicht viel, sie ist ungefähr auf
dem Niveau einer GTX260, aber teurer.

Die 5850 hat ein viel besseres P/L, (meist) schneller
als die GTX285, aber bis zu 100 Euro günstiger ;)

Ganz klar die 5850. Wenn dir DX11 nicht wichtig ist, würde ich ne 4890
Vapor-X nehmen.
 
Oben Unten