Gaming-PC kaufen von PCGH: PCGH-Supreme-PC mit Geforce RTX 3070 Ti und Core i7-12700K [Werbung]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gaming-PC kaufen von PCGH: PCGH-Supreme-PC mit Geforce RTX 3070 Ti und Core i7-12700K [Werbung]

Die Preise für Grafikkarten spielen immer noch verrückt, doch wer einen neuen Gaming-PC kaufen möchte, kann vermutlich nicht ewig warten. Daher hat die PCGH-Redaktion einen neuen PC mit der Geforce RTX 3070 Ti konfiguriert.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Gaming-PC kaufen von PCGH: PCGH-Supreme-PC mit Geforce RTX 3070 Ti und Core i7-12700K [Werbung]
 

DarthNomad

Kabelverknoter(in)
Darf man fragen, wie sich der (trotz der Situation auf dem Grafikkartenmarkt) absurde Preis von 3.189€ zusammensetzt? Mir ist schon klar, dass irgendwo noch Gewinnmargen erzielt werden müssen, aber selbst ganz wohlwollend überschlagen, liegt der Einzelpreis der Komponenten 800€(!) unter dem von euch aufgerufenen!? Mit der ein oder anderen minimalen Anpassung + 5 Minuten Recherche nach jeweils besseren Preisen sogar bald ganze 1.000€ niedriger? Und für den Zusammenbau veranschlagt ein Shop wie Alternate für mich als Endkunden pauschal 150€, da kann doch hier was nicht stimmen... Für den Preis müsste da definitiv DDR5-Ram drin sein, dazu wahlweise der i9 oder gleich eine 3080. Stattdessen darf man noch Abstriche bei der SSD machen und bekommt nichtmal ein Topmodell wie die WD Black SN850 oder die Samsung 980 Pro.

Soll kein stumpfes Geflame sein, ich bin ernsthaft interessiert, woher der Preis kommt. Bin selbst stolzer Besitzer des wirklich gelungenen PCGH Fractal Design 7. :daumen:
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Das liegt am SUPREME-Aufschlag.
(für schlechte Lüftung und langsamen Vram)

Würde denken, das ADL auch bis DDR4-4000@G1 kann.
 

theGucky

Freizeitschrauber(in)
Wenn man einen PC selber zusammenbaut, kriegt man einen vernünftigen Gaming PC mit 3060Ti und 11400F für <1500€.
Von den 1500€ sind 800€ für die GPU.
Der sollte für 1440p Ultra 60Fps reichen.
Selbst mit einer 3080Ti für 1600€ wären das unter 2400€ für den PC. Und er würde gut in 4k laufen.
 

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
Alternate? Die haben schon immer sehr viel Geld verlangt, Pcgh als Partner versklavt zur Bückerei. Leider bewirbt PCGH / Alternate sich als fair und Top Angebot, wobei das keine Rede mehr wert sein kann. Fazit zu teuer und abzocke . Bestell lieber woanders, selbst ein Aldi / Dubaro Rechner ist besser.
 

BOMBER2

Schraubenverwechsler(in)
Darf man fragen, wie sich der (trotz der Situation auf dem Grafikkartenmarkt) absurde Preis von 3.189€ zusammensetzt? Mir ist schon klar, dass irgendwo noch Gewinnmargen erzielt werden müssen, aber selbst ganz wohlwollend überschlagen, liegt der Einzelpreis der Komponenten 800€(!) unter dem von euch aufgerufenen!? Mit der ein oder anderen minimalen Anpassung + 5 Minuten Recherche nach jeweils besseren Preisen sogar bald ganze 1.000€ niedriger? Und für den Zusammenbau veranschlagt ein Shop wie Alternate für mich als Endkunden pauschal 150€, da kann doch hier was nicht stimmen... Für den Preis müsste da definitiv DDR5-Ram drin sein, dazu wahlweise der i9 oder gleich eine 3080. Stattdessen darf man noch Abstriche bei der SSD machen und bekommt nichtmal ein Topmodell wie die WD Black SN850 oder die Samsung 980 Pro.

Soll kein stumpfes Geflame sein, ich bin ernsthaft interessiert, woher der Preis kommt. Bin selbst stolzer Besitzer des wirklich gelungenen PCGH Fractal Design 7. :daumen:
Kann ich nur zu 100% zustimmen. Der Preis ist wirklich unverschämt, und da berichten die hier oft so urteilend von den ach so bösen Scalpern... Was ihr hier macht ist NICHTS anderes als scalping im großen Stil. Kauft euch dieses maßlos überteuerte System auf gar keinen Fall. 5 Minuten auf Dubaro stöbern und ihr findet mindestes 5 bessere Systeme für weniger Geld. Und selbst da sind sie schon überteuert.....
 

shaboo

Software-Overclocker(in)
Darf man fragen, wie sich der (trotz der Situation auf dem Grafikkartenmarkt) absurde Preis von 3.189€ zusammensetzt? Mir ist schon klar, dass irgendwo noch Gewinnmargen erzielt werden müssen, aber selbst ganz wohlwollend überschlagen, liegt der Einzelpreis der Komponenten 800€(!) unter dem von euch aufgerufenen!? Mit der ein oder anderen minimalen Anpassung + 5 Minuten Recherche nach jeweils besseren Preisen sogar bald ganze 1.000€ niedriger? Und für den Zusammenbau veranschlagt ein Shop wie Alternate für mich als Endkunden pauschal 150€, da kann doch hier was nicht stimmen... Für den Preis müsste da definitiv DDR5-Ram drin sein, dazu wahlweise der i9 oder gleich eine 3080. Stattdessen darf man noch Abstriche bei der SSD machen und bekommt nichtmal ein Topmodell wie die WD Black SN850 oder die Samsung 980 Pro.

Soll kein stumpfes Geflame sein, ich bin ernsthaft interessiert, woher der Preis kommt. Bin selbst stolzer Besitzer des wirklich gelungenen PCGH Fractal Design 7. :daumen:
Die eigentliche Frechheit liegt darin, dass dieser Rechner fast 300 Euro teurer ist als wenn man exakt dieselben Komponenten in Alternates Konfigurator auswählt und den Rechner so manuell zusammenstellt. Das ist doch komplette Käuferverarsche, allerdings eher seitens PCGH als seitens Alternate! Haben die einen kompletten Dachschaden?
  • SAMSUNG 970 EVO Plus 1 TB, SSD (€ 142,90)
  • be quiet! STRAIGHT POWER 11 CM 850W, PC-Netzteil (€ 149,90)
  • G.Skill DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit, Arbeitsspeicher (€ 187,90)
  • Microsoft Windows 11 Pro OEM, Betriebssystem-Software (€ 139,90)
  • MSI GeForce RTX 3070 Ti GAMING X TRIO 8G LHR, Grafikkarte (€ 1.199,00)
  • Noctua NH-L9i-17xx, CPU-Kühler (€ 49,99)
  • Montage und Konfiguration (€ 149,00)
  • Fractal Design Define 7 PCGH, Tower-Gehäuse (€ 179,90)
  • MSI PRO Z690-P DDR4, Mainboard (€ 187,90)
  • WD Blue 4 TB, Festplatte (€ 76,90)
  • Intel® Core™ i7-12700K, Prozessor (€ 460,00)
Der Scythe-Lüfter war bei Alternate für 59,99 vorrätig, konnte aber im Konfigurator nicht ausgewählt werden, weshalb ich als Dummy den Noctua genommen habe.

Insgesamt kommt das System so inklusive Versand und Zusammenbau auf 2933 Euro.

Vielleicht erklärt uns ja mal jemand von PCGH, was diese Abzocke soll. "Wir schlagen auf die eh schon hohen Alternate-Preise noch mal 10 Prozent drauf und nennen das Ganze dann PCGH-Rechner." ist ja mal ein richtig geiles Geschäftsmodell!

Übrigens sind 140 Euro für ein beschissenes OEM-Windows 11 ja wohl ein Witz ...
 
Zuletzt bearbeitet:

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Was isn an der Config Supreme? Seid ihr jetzt Capcom und erfindet alle 2 Meter neue Megalative? Was isn dann nen Rechner mit ner 3090 Ti und brauchbarer Hardware im Vergleich zu der Krücke hier? Und was würde der Kosten? 15000 weil ich mir dann das "total schicke" PCGH Logo angucken darf?

Ehrlich. Seitdem Computec übernommen wurde ist das ein Cashgrab vom Feinsten. Da will noch wer das schnelle Geld machen bevor PCs wieder erschwinglich werden. Sieht man ja auch an der journalistischen Quali aka Clickbaitartikel auf Clickbaitartikel und alle 2 Wörter nen unmarkierter Reflink. Wirkliche Hardwaretests oder Deep Dives suchst du hier mit der Lupe, da ist die internationale Konkurrenz für zuständig. Thema Youtube hat man auch verpennt und macht dort nur cringy Videos.

Ein Trauerspiel. PCGH war mal ne Institution, jetzt ist es das sinkende Schiff. Jeden Trend verpennt, dafür GELD GELD GELD GELD.
 
Oben Unten