Gaming Pc für 650 ohne GPU

TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe mal eine frage zu dem 11400, ich habe einige male gelesen hier im Forum das man irgendwas im Bios einstellen muss damit der mehr performance hat, ist das den wirklich notwendig und wenn ja ist das schwer zu machen?
Das Gehäuse ist mir eigentlich egal,würde da sogar ein Schuh karton mit einem lüfter vorne und hinten nehmen.
Ein etwas besseres Netzteil ist wahrscheinlich nicht verkehrt
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Also:
Der 11400 hat von vornherein mehr Leistung als sein Vorgänger 10400.
Im Spiele-Schnitt ca. 10%.

Was du wohl öfter gelesen hast, ist dieser Abschnitt aus dem PCGH-Test zu der CPU:

Wenn man im UEFI quasi "feuer frei" einstellt, so dass die CPU mehr Strom verbrauchen darf, dann kommt der 11400 ungefähr in die Leistungsklasse des Ryzen 5600X.
Dafür sinkt dann aber die Effizienz recht deutlich und natürlich steigt der Strombedarf und ebenso die Abwärme.

Schwer zu bewerkstelligen ist das nicht, im UEFI muss man eigentlich nur 3-4 Werte ändern.
Darüber würde ich mir aber erst Gedanken machen, wenn das System so langsam wieder an seine Grenzen kommt, und man mit den OC-Maßnahmen dann noch 5-10% herauskitzeln kann.
 
TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hätte jetzt nur noch eine frage bezüglich der SSD, von der Adatar die hier vorgeschlagen wird lese ich nicht so tolle sachen. Gibt es den eine alternative SSD mit Dram? Wenn ich jetzt schon ein paar € über habe wäre eine vernünftige SSD nicht schlecht. Woran erkenne ich den ob die SSD Dram hat? Was ist den mit dieser hier, von der marke hab ich schon öfters hier was gelesen sn750
oder die hier ist sogar günstiger sn570
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Woran erkenne ich den ob die SSD Dram hat?
Filter bei Geizhals.de setzen ;)
Gibt es den eine alternative SSD mit Dram?
Nicht nur eine, sondern 93(!) :D


Crucial P5 oder WD Black 750 wären meine Favoriten
 
TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
So ich hab jetzt alles was hier erwähnt wurde soweit übernommen, nur cpu und ssd eine andere.
Ich würde mich freuen wenn jemand/ihr sich das nochmal anschauen könnte bevor ich den kaufen button drücke.
Mfg
Absegnung
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Die SN750 scheint gerade nicht verfügbar und ist relativ teuer, da kannst du auch eine A2000 nehmen.

oder halt die P5

Beim Gehäuse könntest du auch das weiße 500DX ohne den Zusatzlüfter nehmen
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

wenn du bei der CPU auf die iGPU verzichten kannst, kommst du mit dem i5-11400F günstiger weg.

Als CPU-Kühler reicht auch der Brocken ECO Advanced.

Das GIGABYTE B560M AORUS Elite hat drei Lüfteranschlüsse, wenn du also nicht mehr betreiben möchtest, brauchst du kein Y-Kabel.

Bei der SSD finde ich die Kingston A2000 auch recht gut, und sie ist günstiger.

Beim Netzteil finde ich für den i5 und die GTX1070 eines mit 750 Watt zu viel, da würde ich eines mit 500-550 Watt kaufen:
Ich habe mal eine frage zu dem 11400, ich habe einige male gelesen hier im Forum das man irgendwas im Bios einstellen muss damit der mehr Performance hat...
Im #2 hab ich dir ja den Artikel verlinkt:
Ich würde die TDP direkt freigeben, sofern das der Mainboardhersteller nicht schon getan hat.

Es gibt nicht viele die am Ende der Nutzungsdauer eine mögliche "Übertaktungsoption" ziehen, da wird oft nach einem neuen Unterbau verlangt.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hätte schon gerne eine igpu falls mal was mit der Graka ist.
Das kabel habe ich raus gemacht sowie den kühler getauscht.
Beim Netzteil war die überlegung falls ich mir mal eine neue Graka besorge, aber höher als 1080p hab ich eh nicht vor zu spielen hmm(btw kann man dein link der netzteile nicht klicken, da kommt eine warnmeldung von firefox,da steht was von r.svrtrack ....)
Bei der SSD nehm ich die p5 da diese schneller als die Kingston ist, schade das es aktuell die Black nicht gibt.
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
das scheint irgendein Tracking zu sein, hatte ich auch bei deinem Mindfactory Link

eventuell geht das besser


oder halt so
1641227068866.png
 
TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn ich doch ein 550w Netzteil nehme, wäre das ok? 550w
Ich bin gerade etwas durch den wind zwecks SSD. Da dies meine erste wird und es leider die Black nicht gibt bin ich unschlüssig welche ich nehme. P5 oder Kingston A2000 oder vielleicht sogar die 970Evo die hat ja laut geizhals auch Dram :wall:
Ich hab angst später was zu bereuen. Die ganzen youtube videos und test verwirren einen nur ...
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,
Ich hätte schon gerne eine iGPU falls mal was mit der Graka ist.
das kann man natürlich machen, ich hab meine in ca. 9,5 Jahren 1x gebraucht, und das wäre nicht zwingend nötig gewesen.
Beim Netzteil war die Überlegung falls ich mir mal eine neue Graka besorge, aber höher als 1080p hab ich eh nicht vor zu spielen...
Je besser du weißt was du möchtest, desto besser kannst du entscheiden was du brauchst.

Für FHD würde ich aktuell eine RTX3060 oder RX6600XT kaufen, selbst für eine RTX3060Ti oder RX6700XT welche ich bei WQHD sehe, würde ein gutes Netzteil mit 500-550 Watt völlig reichen:
Bei der SSD nehm ich die p5 da diese schneller als die Kingston ist, schade das es aktuell die Black nicht gibt.
Von den Zahlen darfst du dich nicht blenden lassen, folgendes Video ist dazu recht interessant:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Gruß,

Lordac
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Der CPU-Kühler war aber doch ein anderer, oder nicht?
Und das Case?
Warum nicht das 500DX?

Dein Budget gibt das doch noch her.

Sogar 3600er RAM kannst du nehmen.

Ich würds eher so machen:
 
TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
Lordac meinte das auch ein anderer Cpu Kühler gut genug ist.
Ich bin Raucher, ein Weiße Case wäre dann irgendwann Gelb, und das schaut nicht gut aus(hab erfahrung mit weißen HyperX Kopfhörern die dann Gelb wurden)
Beim Ram hab ich keine ahnung, funktionieren die den auch? Der 11400 unterstütz doch nur ram bis 3200 laut website und beim Mainboard steht auch nur was von 3200
Wenn das der Ram so passt, nehm ich natürlich den 3600
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

es kommt halt drauf an wo man mit dem Budget hin will.

Selbst für WQHD-Grafikkarten wie die vorgeschlagene RTX3060Ti oder RX6700XT finde ich das Pure Base 500 genügend be-/entlüftet, mit dem Pure Base 500DX stellt man sich natürlich besser auf!

Für den i5-11400(F) reicht der Brocken ECO Advanced, es spricht aber auch nichts gegen den stärkeren Brocken 3.
Beim Ram hab ich keine Ahnung, funktionieren die den auch?
Bei den B560-Mainboards läuft auch flotterer, dies ist dann aber als Übertaktung zu sehen --> GIGABYTE B560M AORUS Elite:
RAM: 4x DDR4 DIMM, dual PC4-42666U/DDR4-5333 (OC), max. 128GB (UDIMM)
Ich selbst favorisiere allerdings straffere Latenzen und achte sowohl bei 3200MHz als auch 3600MHz auf CL16:
In der Praxis merkt man aber keinen Unterschied, auch weil der direkte Vergleich fehlt.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hab jetzt nochmal das Case ausgetauscht aber für das Schwarze 500DX
Das mit dem Ram ist nicht so wichtig, zumal ich auch eingies spare falls ich mir mal nochmal 32gb kaufen möchte.
Endprodukt und Bestellung ist raus
Vielen Dank nochmal :hail:
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

das sieht soweit gut aus, wenn du vier Gehäuselüfter möchtest, brauchst du allerdings wieder einen Y-Adapter ;)!

Das Pure Base 500DX wird mit drei Lüftern ausgeliefert, das GIGABYTE B560M AORUS Elite hat aber nur drei Anschlüsse.
Ob man den der für einen weiteren CPU-Lüfter bzw. die Pumpe gedacht ich nutzen kann, weiß ich nicht.

Als Alternative könntest du aber auch den Deckellüfter in die Front versetzen, und dir den zusätzlichen Lüfter sparen.

Gruß,

Lordac
 
TE
TE
D

dacen

Komplett-PC-Käufer(in)
Naja dann hab ich den extra Bestellten halt hier liegen, kann ja immer mal was passieren.
Ich freu mich schon richtig auf den neuen Pc!
 
Oben Unten