• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC, Call of Duty

fuzba

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

ich suche Komponenten zum Aufrüsten bzw. wird es wahrscheinlich weitestgehend ein "Neubau".

1.) Als bisherige Komponenten sind vorhanden:
  • Intel Core i5 8400 6x2,60GHz
  • 550W Seasonic Focus Plus Modular (80+ Gold)
  • Gehäuse. Xigmatek Midgard, HV203NZTDE
  • Board: MSI Z370 SLI Plus
  • Pure Rock Tower Kühler
  • 16 GB, Corsair Vengeance LPX, DDR4-3000
  • Asus STRIX GTX 960
  • SSD, C300 - 128 GB + Samsung SSD 970 EVO Plus 500 GB

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
  • AOC C27G1 27, FHD mit 144 hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
  • Ich gehe von der GPU aus. Bin mir aber bei der CPU auch nicht sicher

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
  • schnellstmöglich

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
  • nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
  • ja
7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
  • Es gibt kein fixes Budget, sollte aber ein gutes Preisleistungsverhältnis haben

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
  • Es soll primär CoD gespielt werden. Die weiteren Anwendung wie Office etc. "fallen" nebenbei ab

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
  • 2TB als SSD
    für Bilder sind noch HDDs vorhanden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
  • Wenn möglich soll das System leise sein, aber nur Luftkühlung.
  • Ich würde gerne, wenn es die Länge der Graka zulässt das Gehäuse weiter nutzen
  • Zudem überlege ich, auf WQHD umzusteigen. Deswegen wäre ich auch für eine Monitoempfehlung dankbar.
    Es wäre klasse, wenn Ihr bei der Graka sowohl eine Empfehlung für FHD als auch für WQHD hättet.
Vielen Dank und beste Grüße
-fuzba-
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Die CPU ist etwas schwach auf der Brust. Wegen den geringen CPU Takt. Aber ich glaube OC kann man damit nicht groß machen. Als Grafikkarte würde ich eine RTX 3060 (Ti) nehmen. Wenn das zu teuer ist eine gebrauchte RTX 2060 (Super) oder eine RX 5700 (XT).

SSD: Crucial MX500 2TB, SATA

Also Monitor vielleicht so einen: LG UltraGear 32GP850-B, 31.5"
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
4 GHz (ja, ich weiß: Turbotakt) ist 'etwas schwach auf der Brust'? :what: Muss wohl schnellstens aufrüsten ^^

Ich wage zu behaupten, für die gewünschten Anwendungen reicht die CPU noch aus. Da würde ich mit eher um die 'nur' sechs Kerne Gedanken machen....

@fuzba: Den Fragebogen hast du ja auch gefunden. Da gibt es auch eine Anleitung, um herauszufinden, wann welche Komponente limitiert ;)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Kommt ganz darauf an was du ausgeben möchtest.

Was komplett neues oder einfach eine neue Grafikkarte und noch einen gebrauchten 9700K oder 9900K Prozessor.
Denn mit aktuellem Bios Update würden diese Prozessoren auf dein Board auch noch laufen.

Denn ich komme mit COD und allen anderen Spielen mit meinem 9900K und meiner 3080 Grafikkarte sehr gut aus und auch wenn ich das Geld hätte, würde ich heute nichts Neues aufbauen. Dann lieber warten bis was Neues von Intel oder AMD kommt. Acht Kerne sind vollkommen ausreichend und manche Spiel würden mit noch mehr Kerne auch nicht mehr bringen, da es immer aufs Spiel oder der Anwendung mit ankommt, wie viel Kerne genutzt werden und nicht ob ich 12 oder 16 Kerne habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
fuzba

fuzba

PC-Selbstbauer(in)
Danke für die Tipps.
Gedanklich hatte ich schon mit einem weitestgehenden Neubau kalkuliert, aber wenn es nicht wirklich sinnvoll ist, denke ich nochmal drüber nach.
 
Oben Unten