• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Pc bis ca. 800 Euro

Cr4ckbra1ned

Schraubenverwechsler(in)
1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
bis ca. 800 Euro

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Ein neues Betriebssystem wird gebraucht, sollte im Budget enthalten sein. Welches sollte man wählen? Windows 7 oder das neuere Windows 8?

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Nein

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau, aber am liebsten schon vom Händler zusammengebaut

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Ja, 1680*1050

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Vor allem League of legends, Rollenspiele wie Skyrim und Spiele wie Assassins Creed
Gearbeitet wird hauptsächlich mit Office-Anwendungen

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Nein
 
TE
C

Cr4ckbra1ned

Schraubenverwechsler(in)
Was mir gerade noch eingefallen ist, dass der PC WLAN-fähig sein sollte. Würde das schon mit der Konfiguration oben funktionieren oder müsste man noch etwas dazu kaufen?
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)
Was mir gerade noch eingefallen ist, dass der PC WLAN-fähig sein sollte. Würde das schon mit der Konfiguration oben funktionieren oder müsste man noch etwas dazu kaufen?

Nein, aber das ist kein Problem, einfach einen günstigen Wlan-Stick dazu kaufen und ab gehts. :-) Wie nah steht denn der Router am PC? (je nachdem sollte man dann einen stärkeren oder schwächeren Wlan Stick nehmen ;-))
 
TE
C

Cr4ckbra1ned

Schraubenverwechsler(in)
Danke schon mal für eure Hilfe:D aber ich bin mir irgendwie nicht ganz sicher wegen dem WLAN-Stick. Zwischen dem Router und dem PC wäre eine ziemlich große Entfernung (durch die Decke durch und praktisch von einer Seite des Hauses zur anderen), hätte eine eingebaute WLAN-Karte irgendwelche Vorteile? Zwar könnte man den Stick näher an den Router bringen, aber der müsste dann wahrscheinlich auf dem Boden liegen.
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)
Danke schon mal für eure Hilfe:D aber ich bin mir irgendwie nicht ganz sicher wegen dem WLAN-Stick. Zwischen dem Router und dem PC wäre eine ziemlich große Entfernung (durch die Decke durch und praktisch von einer Seite des Hauses zur anderen), hätte eine eingebaute WLAN-Karte irgendwelche Vorteile? Zwar könnte man den Stick näher an den Router bringen, aber der müsste dann wahrscheinlich auf dem Boden liegen.

Dann solltest du dir viellleicht doch eher etwas in dieser Richtung kaufen: TP-Link TL-WN8200ND, 300Mbps, USB 2.0 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
C

Cr4ckbra1ned

Schraubenverwechsler(in)
Ich bräuchte noch einmal ein bisschen Hilfe, denn so wie es aussieht gibt es
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (AX7950 3GBD5-2DHPP)
LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
und Gigabyte GC-WB300D, 300Mbps (MIMO) Dual Band, PCIe x1 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
nicht bei Hardwareversand. Eigentlich hatte ich aber vor dort alles zu bestellen und gleich zusammenbauen zu lassen. Was sollte ich dann jetzt machen?
 
Oben Unten