• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

(Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
(Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hi,
mein erster Post also korriegiert mich bitte, wenn ich gegen die Forenregeln verstoße.

Ich bin jetzt in etwa seit einem Monat auf der Suche nach den richtigen Komponenten, dem richtigen Zubehör und der dazugehörigen Abstimmung.

Nachdem ich mich also durch sämtliche c´t, PC Games Hardware (-Extreme), Computerbase u.s.w. Artikel gelesen habe und zwar ein bisschen schlauer, aber noch lange nicht fachkundig bin, frage ich die Community.

Eine Mitteilung zuerst:
Ich will mich an die Materie herantasten und will bis zum erscheinenvon nvidias Femin (oder wie die heißen) erscheinen keine Hardwaretipps haben.
Es geht mir darum meine Grundsärtlichen Fragen zu klären und anschließend die Hardware auszusuchen. Ich werde anschließend noch einmal den Hrdwareberich updaten und mit neuen Daten und meinen Vorschlägen erweitern.



Zum Computer



Ich habe ein Budget von 1200€ eingeplant, für einen ganz besonders tollen PC wäre ich auch bereit 1400€ zu zahlen.

Ich habe die Anforderungen in 3 Hauptbereiche aufgeteilt:

Ich will mit auf einem 24 Zöller (näheres dazu unten) aktuelle Spiele spielen können.
Dies muss nicht in Full HD sein, die Grafikpracht vieler Spiele allerdings voll auskosten zu können wäre natürlich besonders schön.
Dies sollte auch für die nächsten Jahre gelten.

Ich will Filme in Full HD schauen können, Musik hören u.s.f.
Kurz gesagt so ziemlich jede Multimedia Funktion nutzen.

Da ich Schüler bin, arbeite ich viel mit Microsoft Office.
Ich drehe Videos in Full HD und würde diese gerne anschließend bearbeiten und die volle Vielfalt der Videobearbeitung ausschöpfen.
Damit meine ich nicht Schnitte auf Fernsehiveau, sondern das was für den ambitionierten Filmer möglich ist.
Bildbearbeitung betreibe ich auch und nutze auch hier sehr viele bis alle Optionen die es gibt.
Wenn es noch wichtige Bereiche gibt die spezielle Leistungsanforderungen haben und die ich nicht aufgeliset sind, mich bitte darauf hinweisen.


Was besitze ich schon?
Ich besitze einen Medion MD 8824 (:wall::daumen2::wall:), die Technischen Daten habe ich angehangen.
Sie wurden mit SiSoft Sandra Lite 2009 ausgelsen.

Anhang anzeigen 161118
Anhang anzeigen 161119

Ich habe jetzt ein paar Fragen an mich selber aufgeschriebn, da ich gesehen habe das solche Fragen oder so ähnliche oft gefragt wurden:

Willst du Teile wiederverwenden?
Ich knne mich eher im Softwarebereich aus. Ich denke nicht dass ich irgendetwas wiederverwenden werde, da fast alle Komponenten, wie bei einem Aldi PC normal, um einige Funktionen erleichtert wurden.
Wenn er mir allerdings ratet Komponenten wiederzuverwenden, werde ich dies wahrscheinlich tun.

Gibt es noch irgendeine Art von Möglichkeit wie du kostenlos (z.B.Abogeschenk) an Teile kommen kannst?
Ja, de gibt es.
Ich weill demnächst mit folgenden Abonnements abschließen:

2-Jahres-Mega-Prämienabo
c't Leser werben Leser
Hardwareluxx [printed]

Welche Prämien soll ich nehmen?
Einzig bei der c´t steht schon fest dass es ein Abonnemnet einer der anderen Zeitschriften von Heisse sein wird.

Willst du einen Hacintosh (Mac OS X 10.5 ud Mac OS X 10.6) auf deinem PC betreiben?
Ja, das will ich.

Willst du den PC übertakten?
Ich will die Möglichkeit haben, zu übertakten. Ob ich diese allerdings nutzen werde ist fraglich. Ich tendiere allerdings eher zu ja. Wie viel ich übertakten werde, wenn ich übertakte, weiß ich noch nicht, da ich mich geradeerst in die Materie einarbeite.

Wann wilst du den PC kaufen?
Nach Weihnachten wenn die Preise wieder etwas gesunken sind.




Jetzt einige Infos zu der Hardware:


Ich kenne mich Allgemein im Bereich Hardware nicht sehr gut aus.
Ich glaube das Meinboard entscheided auch darüber welche Anschlüsse us.w. ein PC alle hat, dem entsprechend hätte ich gerne ein Mainboard dass viele Anschlüsse bereitstellt, viele Einstellungsmöglichkeiten hat und leistungsstark ist.

Ich will einen leistungsstarken Prozessor, ob der Prozessor von AMD oder Intel ist, ist mir vollkomme egal. Ich bevorzuge einen 4 Kerner.

Bei der Grafikkarte ist wichtig dass sie leistungsstark ist und DX11 unterstützt.

Ich will ausschließlich DDR3 Ram benutzen. Ich will mindestens 4GB verbauen, evtl. auch mehr, es kommt ganz darauf an ob sich das für mich lohnt.

Für die Festplatten habe ich mir zwei Möglichkeiten überlegt:

Möglichkeit 1

Festplatte 1 500GB Raid
Festplatte 2 500GB Raid
Festplatte 3 500GB Raid
Festplatte 4 1000GB Daten

Möglichkeit 2

SSD 1 128GB Systemplatte mit Windows und den wichtigsten Programmen und spielen
Festplatte 1 1000GB Daten
Festplatte 2 1000GB Daten

Das netzteil sollte selbstverstänlich genügend Strom bereitstellen und gute Sicherheitsmaßnahmen mitbringen.

Es sollte gut aussehen. Hier widme ich mich später nocheinmal.

Wie sollte ich am besten kühlen?
Per Wasserkühlung?

Ich will den PC blau beleuchten. Wnn man aufwendige Farbeffekte nachen könnte vllt. auch das.

Ich will von euch ersteinmal gar keine Hardwareempfehlungen haben, sondern erfahren welche Funktionen es für die einzelnen Komponenten und den gesamten PC gibt. Damit meine ich z.B. Sachen wie eine Lüftersteuerung oder diese OC Box von der ich irgendwann einmal gelesen habe.



Zur Tastatur
Ich will eine Tastatue mit der man schnell schreiben kann und die komfortabel ist. Sie sollte Sondertasten haben und akros unterstützen.
Der Preis richtet sich nach dem was ihr meint was angemessen ist.

Die folgenden "Kanidaten" habe ich mal herausgesucht:

Logitech G111
Logitech G11
Logitech G15
Logitech G19
Roccat Avro
Roccat Valo
Sidewinder X6 Keyboard

Zur Maus
Ich will eine gute und vor allem präzise Maus. Wenn dei Maus drahtlos wäre, wäre dass natürlich optimal aber nicht unbedingt nötig.

Mögliche Mäuse:

Logitech G5
Logitech G9x
Logitech G500
Logitech MX 518
Roccat Kone
Roccat Kova
SideWinder X8
SideWinder X5
SideWinder Mouse
SideWinder X3

Zu Gamespads oder ähnliches
Ich weiß nicht ob ich so etwas überhaupt brauche, deswegegen meine Frage ist so etwas nötig?

Wenn ich allerdings eines kaufen sollte ist das meine Favoriten:

Logitech G13

Zu dem Monitor
Ich will einen guten Monitor der mindestens 24Zoll groß ist und Full HD unterstützt. Er sollte für die oben genannten Aufgabenbereiche gut geignet sein und nicht mehr als 250€ kosten.

Zu Headsets
Welches Headset mit hohem Tragekomfort über mehrere Stunden hinweg könnt ihr empfehlen?
Es muss nicht für Filme oder ähnliches geeignet sein.

Ich habe mir folgende rasgesucht:

Roccat Kave
Verbatim 5.1 Channel Gaming Headset
Logitech G35
Razer Megdalon

MFG
ewrtzu

Ich werde die Rechtschreibung bis morgen überarbeiten!
Anhang anzeigen 161117
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bitte Titel ändern

Bitte den Titel von OC in PC umbennen.
Das war ein Rechtschreibfehler.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

Momchilo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Für Monitor + Maus + Tastatur + Headset gehen mind. 350€ weg.

Du hast also für den eigentlichen Rechner noch ungefähr 1000€ übrig. Wenn du einen vernünftigen Rechner haben möchtest, hat sich die Sache mit der Wakü bereits erledigt, da diese bereits mehrere Hundert Euro kostet.
Für 1000€ bekommst du bereits einen sehr schicken Rechner, der all deinen Ansprüchen gerecht wird. Allerdings muss auf die neuen Fermi-Karten von Nvidia noch gewartet werden. Es ist anzunehmen, dass diese in den ersten Monaten dein Budget überschreiten werden (spekuliert ~400€).
Später werden natürlich noch die kleineren Karten erscheinen, aber das kann sich auch bis April hinziehen. Feste Zusagen kann dir da aber keiner machen. Alternativ gibt es die sehr leistungsstarke HD5870 von ATI für ~300€ (wenn wieder verfügbar).

Empfehlen würde ich dir einen i7-Prozessor von Intel, da diese sehr gut für Videobearbeitung geeignet sind. AMD hinkt in diesem Bereich zur Zeit ein wenig hinterher. Dafür ist ein aktuelles AMD-System ca. 150€ günstiger und steht bei Spielen dem i7 in nichts nach. Das gesparte Geld könntest du in eine SSD investieren.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hi,
Bitte den Titel von OC in PC umbennen
das müsstest du schon selbst machen ;)

Monitor: Gute 24"er bekommst du auch schon unter 200€ (LG 159€ und AOC 179€, Samsung dürfte kanpp über 200€ liegen) -> da würde ich den LG nehmen.

HDD/SSD: Ich würde zur SSD in Kombi mit samsung F1 raten, da sie leiser als die F3 ist und (im Raid erstrecht) flott genug.
Es sollen ums Weihnachtsgeschäfft noch neuere SSDs auf den Markt kommen(!!).

CPU:Ich würde zum intel i750 tendieren. Etwa so flott wie der 965 BE, aber deutlich enegrie-effizenter wenn's ums OC geht. Auch läst sich die Leistung viel mehr steigern als beim BE.

Dies sollte auch für die nächsten Jahre gelten.
das kann man nicht gewährleisten. Aber die 5870 sollte aktuell die beste Lösung bieten. Die Vapor-X Serie wäre da acuh interessant.

P.S. eine Wakü muss nicht zwangläufig mehrere Hunder Euro kosten (die Aktulle PCGH wäre für dich interessant). Aber bei Deinem Budget könnte es vl trotzdem knapp werden)

Grüße
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Ich weiß, keine Hardwaretipps... (warum eigentlich nicht?) Dennoch: Icke würds ja jetzt mal so machen: ALTERNATE

Der PC kann alles genannte sehr gut, ist für keine der genannten Aufgaben zu langsam und wenn du ihn wo anders kaufst, sparst du auch noch den ein oder anderen 100er ein ;) Dann liegst du auch wieder im Budget.

Der Rechner wird duch den CPU-Kühler-Lüfter beleuchtet, durchs Seitenfenster kannste das sehen. Die Hardware ist astrein leise und schnell genug für alle aktuellen Spiele in Full-HD.

Was Videoschnitt angeht habe ich keine Ahnung, was man dafür braucht aber mehrere Festplatten lohnen sich (denke ich) erst, wenn man das wirklich professionell macht und dann sollte man sein System auch insgesamt darauf ausrichten und nicht ne Gaming-Machine draus basteln ;)

Wie gesagt: Ich würds so bauen und dann damit leben, dass der PC nicht in allen bereichen perfekt ist. Dafür reicht dein Budget eh nicht aus ^^
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hi,


Für Monitor + Maus + Tastatur + Headset gehen mind. 350€ weg.

Du hast also für den eigentlichen Rechner noch ungefähr 1000€ übrig.

Ich habe ein Budget von 1200€ eingeplant, für einen ganz besonders tollen PC wäre ich auch bereit 1400€ zu zahlen.

:huh: Ich habe dür den Rechner allein 1200€ (1400€) als Budget. Ohne Betriebssystem, Headset, Monitor u.s.w. gerechnet.


Wenn du einen vernünftigen Rechner haben möchtest, hat sich die Sache mit der Wakü bereits erledigt, da diese bereits mehrere Hundert Euro kostet.


P.S. eine Wakü muss nicht zwangläufig mehrere Hunder Euro kosten (die Aktulle PCGH wäre für dich interessant). Aber bei Deinem Budget könnte es vl trotzdem knapp werden)

Wer hat denn jetzt Recht?


Für 1000€ bekommst du bereits einen sehr schicken Rechner, der all deinen Ansprüchen gerecht wird.
Das ist schonmal gut, nur dass ich 1200€ (1400€) eingeplant habe.

Allerdings muss auf die neuen Fermi-Karten von Nvidia noch gewartet werden. Es ist anzunehmen, dass diese in den ersten Monaten dein Budget überschreiten werden (spekuliert ~400€).


Später werden natürlich noch die kleineren Karten erscheinen, aber das kann sich auch bis April hinziehen.

Ich will nciht bis April warten und 400€ sind einfach zu viel galube ich.

Feste Zusagen kann dir da aber keiner machen. Alternativ gibt es die sehr leistungsstarke HD5870 von ATI für ~300€ (wenn wieder verfügbar).

Aber die 5870 sollte aktuell die beste Lösung bieten. Die Vapor-X Serie wäre da acuh interessant.

Also nicht die HD5850?
Die Vapor X Serie klingt eigentlich gut, aber die Preise der HD5870 sind relative hoch?

Empfehlen würde ich dir einen i7-Prozessor von Intel, da diese sehr gut für Videobearbeitung geeignet sind. AMD hinkt in diesem Bereich zur Zeit ein wenig hinterher.

In wiefern hinken die denn hinterher? Welche Unterschiede gibt es? Wie groß ist der Leistungsunterschied?


Dafür ist ein aktuelles AMD-System ca. 150€ günstiger und steht bei Spielen dem i7 in nichts nach. Das gesparte Geld könntest du in eine SSD investieren.

Also doch ein AMD System nehmen oder nicht? Was ratest du mir?

das müsstest du schon selbst machen ;)

Und wo?

Monitor: Gute 24"er bekommst du auch schon unter 200€ (LG 159€ und AOC 179€, Samsung dürfte kanpp über 200€ liegen) -> da würde ich den LG nehmen.

Also olhnt sich der Aufpreis von 50€ nicht? Oder gibt es in dieser Preisklasse schon deutlich besserere Monitore?

HDD/SSD: Ich würde zur SSD in Kombi mit samsung F1 raten, da sie leiser als die F3 ist und (im Raid erstrecht) flott genug.

Gut, somit wäre ein Raid relativ sinnlos.


Es sollen ums Weihnachtsgeschäfft noch neuere SSDs auf den Markt kommen(!!).

Habe ich auch in der c´t gelesen. Allerdings sollen die nicheinmal deutlich teurer sein :(.

CPU:Ich würde zum intel i750 tendieren. Etwa so flott wie der 965 BE, aber deutlich enegrie-effizenter wenn's ums OC geht. Auch läst sich die Leistung viel mehr steigern als beim BE.

Dazu habe ich schon oben etwas geschrieben. Was haltet ihr eigentlich vom AMD_Phenom_II_X4_965_Black_Edition?


Ich weiß, keine Hardwaretipps... (warum eigentlich nicht?) Dennoch: Icke würds ja jetzt mal so machen: ALTERNATE

Beispielkonfigurationen habe ich auch schon anderswo mehrere gesehen z.B:

Anhang anzeigen 161936

oder


1 x Logitech G11 Gaming Keyboard, PS/2 & USB, DE (967929-0102)
1 x LG Electronics BH08LS20, SATA, schwarz, bulk
1 x LG Electronics CH08LS, SATA, retail
1 x Logitech G5 Laser Mouse Refresh, USB (910-000094)
1 x Seagate Barracuda 7200.12 1000GB, SATA II (ST31000528AS)
1 x Cougar CM 550W ATX 2.3
1 x Sharkoon Luminous Blau Kit 2in1 (Kaltlicht Kathode/CCF)
1 x DFI LANparty DK 790FXB-M3H5, 790FX (dual PC3-10667U DDR3)
1 x AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W, 4x 3.40GHz, boxed (HDZ965FBGMBOX)
1 x XFX Radeon HD 5850, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (HD-585A-ZNFC)
1 x Noctua NH-D14 (Sockel 775/1156/1366/AMD/AM2/AM2+/AM3)
1 x Intel X25-M G2 Postville 80GB, 2.5", SATA II (SSDSA2MH080G2C1/SSDSA2MH080G201)
1 x G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10666CL9D-4GBNQ)
1 x Lancool PC-K62
1 x Scythe Kaze Master schwarz, 5.25" Lüftersteuerung 4-Kanal (KM01-BK)
1 x XFX Radeon HD 5850, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0 (HD-585A-ZNFC)

Aber ich glaube deine Konfiguration ist ein Witz:
Anhang anzeigen 161955

:ugly:

Der PC kann alles genannte sehr gut, ist für keine der genannten Aufgaben zu langsam und wenn du ihn wo anders kaufst, sparst du auch noch den ein oder anderen 100er ein ;) Dann liegst du auch wieder im Budget.


Der Rechner wird duch den CPU-Kühler-Lüfter beleuchtet, durchs Seitenfenster kannste das sehen. Die Hardware ist astrein leise und schnell genug für alle aktuellen Spiele in Full-HD.
Wenn ich ma davon ausgehe das du immer nur eine der jeweiligen Komponente gemeinnt hast, dann könntest du rechthaben.

Was Videoschnitt angeht habe ich keine Ahnung, was man dafür braucht aber mehrere Festplatten lohnen sich (denke ich) erst, wenn man das wirklich professionell macht und dann sollte man sein System auch insgesamt darauf ausrichten und nicht ne Gaming-Machine draus basteln ;)
Die Festplatten waren als Raid gedacht und nicht als Speicher.

Jetzt mein eigentlicher Post:

Ich hatte vergessen das ich miene Rechner normalerweise 3 Jahre nutze.

Ich will bezüglich der Laufwerke einen Blu-Ray Brenner und ein Kaufwerk das Blu-Ray´s lesen kann einbauen.

Als Gehäuse habe ich an das Lancool PC-K62 gedacht.

Ich würde mich freuen wenn ihr vllt. zu einer Kategorie (z.B. Grafikkarten, Prozessoren, Mäuse, Tastaturen, Hackintosh ...) etwas genaueres schreibt, statt zu jeder ein bisschen.

Von mir aus könnt ihr jetzt auch, nachdem sich das mit Femini (oder so ähnlich) erledigt hat, auch Hardwaretipps geben und dabei auch auf den Kaufzeitpunkt (24.12 bis 1.1.) eingeht.

Außerdem bin ich Schüler, gibt es irgebdwo Rabatte?

MFG
ewrtzu
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hö? Wenn ich auf den Link klicke kommt eine Zusammenstellung für 1522,- inkl. Versand. Keine Ahnung wie du auf über 16.000,- kommst :lol:
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Komponenten in der engereren Auswahl

Hi,
wahrscheinlich hat meine I - Net Verbindung einen Hänger.
Keine Ahnung.

Ich habe mir jetzt diese Konfiguration zusammengestellt:

Sapphire HD5750 Vapor - X
AMD Phenom II X4 965 Black Edition 125W oder Intel Core i5 - 750
Thermalright IFX-14 Kühlkörper
Lancool PC-K62
Welche Festplatte(-n)? ch dachte an eine Kombination aus einer 1TB Festplatte und einer SSD noch unbekannter Größe
DFI LANparty DK 790FXB-M3H5
Scythe Kaze Master schwarz, 5.25" Lüftersteuerung 4-Kanal
Cougar CM 550W ATX 2.3
Welche Tastatur?
Welche Maus?
Welcher Monitor?
Welches zuätzliches Eingabegerät?
Habe ich sonst noch etwas vergessen?

MFG
ewrtzu
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

entweder ein 955BE@3,4-3,6/965BE mit ner 5870..

wenn du einen i750 nimmst hast du weniger Geld für Graka...

die 5750 passt nicht unbedingt zu deinen angestrebetn CPUs.. die würd besser zu nem X3 BE passen..



guckmal so würd ich's machen ;)


_________AMD________________________Intel_______________

AMD Phenom II x4 955 BE - ab 123,00€ Intel Core i5 750 - ab 152€

EKL Alpenföhn Groß Clockner - ab 26,00€ EKL Brocken - ab 31€

Gigabyte GA-MA770T - ab 68,00€ Gigabyte GA-P55M -ab 77€

Kingston HyperX 4GB DDR3 1600Mhz CL8 - ab 81,00€

SAPHIRE ATI 5850 1024MB - ab 219,00€

Corsair HX 450W - ab 59,00€

Samsung Spinpoint F3 500GB - ab 38,00€

Xigmatek Asgard ATX - ab 27,00€

LG DVD Brenner - ab 23,00€


Stand:16.10.09 AMD: 664,00€ - - - - - - - Intel : 700,00€ + Versand

falls du Geld hast ruhig die 5870 nehmen (+110€)
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hi,
nach längerem lesen von Einkaufsempfehlungen und Beispielkonfigurationen, habe ich diese Konfiguration angefertigt:

Alternate

Ich weiß das da noch ein paar Sachen fehlen.

Hier das was aus irgendeinem Grund fehlt:

Grafikkarte: ATI HD5870 Vapor - X Nicht bei Altenate gelistet.

Gehäuse Lancool PC - K62 Nicht bei Altenate gelistet.

Lüfter: Thermalright IFX-14 Kühlkörper Nicht bei Altenate gelistet.

Tastatur: Logitech G111 Nicht bei Altenate gelistet.

Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64bit

Lüftersteuerung: Thermalright IFX-14 Kühlkörper nehmen und als Lüftersteuerung Scythe Kaze Master schwarz, 5.25" Lüftersteuerung 4-Kanal Nicht bei Altenate gelistet.


Jetzt nich ein paar Frage:

1. Welche W - Lan Karte?
Sie sollte den n - Standart unterstützen und stbil laufen.

2. Welcher Cardreader?

3. Welches Bluetooth Modul?

Information:

Bezüglih der SSD´s will ich auf das Release der neuen SSD´s warten.

Schonmal Thx für die vielen Antworten.

MFG
ewrtzu
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Bitte löschen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Bitte löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

frEnzy

Software-Overclocker(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hä? Warum baust du dir denn einen Blu-Ray-Brenner UND noch ein Blu-Ray-Laufwerk ein? Und dann auch noch ein Slim-Laufwerk? Verstehe ich nicht... wo willst du das denn einbauen? Warum einen so überteuerten CPU-Kühler? Warum die Ultimate Edition von Windows 7? Reicht dir Home Premium nicht?
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Die Hardware erstellt man sich nicht bei Alternate. Sondern man sucht sich seine Produkte bei geizhals.at aus und wählt dort den im Schnitt günstigsten Händler...

dann passiert auch sowas nicht:
Nicht bei Altenate gelistet.
:D
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hä? Warum baust du dir denn einen Blu-Ray-Brenner UND noch ein Blu-Ray-Laufwerk ein?

Hi,
mittlerweile habe ich mich entschieden einen DVD Brenner der Blu-Ray´s lesen kann zu verbauen und keinen Blu-Ray Brenner.

Trotzdem hätte ich gerne noch eine Antwort auf meine Fragen und eine zusätzliche Frage:

Was bekomme ich für meinen alten PC?


Ich kann leider nicht besonders schnell schreiben, da ich mir ein bisschen was gebrochen habe.

MFG
ewrtzu
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Überzeugt

Habe ich schon.


Überzeugt

Dafür habe ich auch noch eine Thread angeleglt.
In diesem raten mir alle zum Samsung SyncMaster P2450H, 24", 1920x1080, VGA, DVI, HDMI (LS24LRZKUV).



P.S. gute Besserung

Danke

Erstmal vielen Dank für die hilfreichen Beiträg, hoffe aber immernoch auf Antworten auf meine Fragen.

MFG
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

also es Wird immer zum Syncmaster geraten, ist ja auch der bekannteste.. den kann man aber nicht mal schwenken - sprich nach oben und unten neigen.. ich habe mir schon diverse Monitore angeschaut, also wenn du jetzt nicht gerade proffesioneller Fotograf bist kannst du bedenkenlos zugreifen.. :)

P.S. ich stehe auf P/L ;)
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

hier mein vorschlag

https://www.alternate.de/html/cart.html


mugen 2 kühler billig und sehr gut .
Thermaright 14 unnötig Teuer wofür 1 grad bessere kühlung



dein cpu totall unnötig

wenn schon amd dann den 955 blackedition

dein netzteil unnötig 600 watt wofür

coolemaster sehr gut und sehr leise

bei mindefactory besttellen ab 00:00 und kein versand bezahlen

gehäuse geschmacksache

Blueray laufwerk wers braucht ?


zu grafikarte 5850 /5870 gute karten aber nicht vorhanden und jetzt zu weihnachten sorry aber verarschungpreise .

zur übergang 4870 1gb /120 euro
oder 4890 1 gb /150 euro

Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by Mindfactory.de
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Keine Verarschungspreise.. Wer jetzt bestellt und sie dann in 1Monat hat zahlt natürlich den Preis, den er bei Bestellung hatte.

Lieber jetzt bestellen und dann der erste sein, als das nchsehen haben. Eventuell werden die Karten bald auch wieder teuerer..
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)


Anhang anzeigen 163686

:huh::huh::huh:



dein cpu totall unnötig

Wieso?





zu grafikarte 5850 /5870 gute karten aber nicht vorhanden und jetzt zu weihnachten sorry aber verarschungpreise .

zur übergang 4870 1gb /120 euro

Dann muss ich halt warten. 120€ für eine Übergangslösung st mir zu teuer.


Nochmal Danke und btte beantwortet die übrigen Fragen.

MFG
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

du kannst auch einfach ne 4670 für 50€ nehmen, damit wirst du auch alles zocken können.. du kannst sie dann für ungefär den gleichen Preis bei ebay verticken.. schau dich selbst um ;)

die ebay-käufer kaufen vergrbauchte Ware Neupreise.. :lol:

P.S. du musst einen Screenshot vom einkaufswagen machen(STRG + Druck) und dann in Paint einfügen und als JPG speichern :)
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

du kannst auch einfach ne 4670 für 50€ nehmen, damit wirst du auch alles zocken können.. du kannst sie dann für ungefär den gleichen Preis bei ebay verticken.. schau dich selbst um ;)

die ebay-käufer kaufen vergrbauchte Ware Neupreise.. :lol:

Danke, hast mir sehr geholfen.

Trotzdem bitte ich um Antworten auf meine Fragen.

MFG
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

bei mir Kommt nicht die 2 karten 5850 /5870 in die tüte

der 5850 hatt 230 euro gekostet

natürlich ist bis Nvidia die karten nicht rausholt von sein Versteck

wird Ati den markt beherschen ,

daher lass ich mich nicht von denn 2 herstellern mich manupulieren

Ausserdem was ich vor paar monaten schon geschrieben in Forum

hatt sich schon herausgestellt das ich recht habe.

Ati und Nvidia haben sich abgesprochen ,

Die hatten doch streit mitannander so und Nvidia war im unrecht und die wußten das daher bringt Nvidia die neuen karten nicht raus .

Weil Nvidia kein Bock hatt wie Intel miliarden strafe zu bezahlen .

Stell dier vor du bist Ati Boss und ich bin Nvidia Boss

Wir sind erzfeinde , meinst du ich lasse dier den markt so 6 Monate frei für dich .Damit du denn Markt beherschen kannst .
Und ausserdem wenn Nvidia angeblich bei der Produktion Probleme hatt ,
wiso werden die 260 gtx /275 gtx /286 gtx karten nicht billiger.

Und die aussage das es bei der 45nm fertigung probleme gibt ,vergißt mal alle.

Die Energie Konzerne machen das vor ,
Öl je weniger auf den Markt Öl reingeschüttelt desto besser kann man die leute abzocken .

Die karten hersteller haben schon karten entwickelt die schon nach 5 jahre rauskommen

es ist auch klar dass nvidia kein Gewinn macht ,

weil Nvidia das schon ausgerechnet hatt 100 Millinonen miese anstad


200 Millionen miese ,
da hatt man wenigsten 100 millionen gespart.
.
 

LOGIC

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hast du schon einen 24 zöller ?? Oder kommt der noch dazu ?? und soll der mit in die 1200 - 1400 € mit einfließen ?
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

bei mir Kommt nicht die 2 karten 5850 /5870 in die tüte

der 5850 hatt 230 euro gekostet

natürlich ist bis Nvidia die karten nicht rausholt von sein Versteck

wird Ati den markt beherschen ,

daher lass ich mich nicht von denn 2 herstellern mich manupulieren

Ausserdem was ich vor paar monaten schon geschrieben in Forum

hatt sich schon herausgestellt das ich recht habe.

Ati und Nvidia haben sich abgesprochen ,

Die hatten doch streit mitannander so und Nvidia war im unrecht und die wußten das daher bringt Nvidia die neuen karten nicht raus .

Weil Nvidia kein Bock hatt wie Intel miliarden strafe zu bezahlen .

Stell dier vor du bist Ati Boss und ich bin Nvidia Boss

Wir sind erzfeinde , meinst du ich lasse dier den markt so 6 Monate frei für dich .Damit du denn Markt beherschen kannst .
Und ausserdem wenn Nvidia angeblich bei der Produktion Probleme hatt ,
wiso werden die 260 gtx /275 gtx /286 gtx karten nicht billiger.

Und die aussage das es bei der 45nm fertigung probleme gibt ,vergißt mal alle.

Die Energie Konzerne machen das vor ,
Öl je weniger auf den Markt Öl reingeschüttelt desto besser kann man die leute abzocken .

Die karten hersteller haben schon karten entwickelt die schon nach 5 jahre rauskommen

es ist auch klar dass nvidia kein Gewinn macht ,

weil Nvidia das schon ausgerechnet hatt 100 Millinonen miese anstad


200 Millionen miese ,
da hatt man wenigsten 100 millionen gespart.
.

:huh:

Hast du schon einen 24 zöller ?? Oder kommt der noch dazu ?? und soll der mit in die 1200 - 1400 € mit einfließen ?

Ich habe noch keinen 24 Zöller. Ich will mir noch einen kaufen und das fließt nicht in die 1200€(1400€) ein.

MFG
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hallo,

schreib doch bitte noch einmal die komplette Zusammenstellung, dann kann man etwas dazu sagen.

Danke,

Lordac
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zusammenstellung und Fragen

Hi,
hat ein bisschen gedauert (2Std.), denn mit 2 gebrochenen Armen schreibt es sich nicht gut.


Meine Zusammenstellung:

Computer

Prozessor:
AMD Phenom II X4 965
Alternativ; Intel Core i5 - 750

Netzteil:
Cougar 550 CM
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.

Laufwerk:
Sony Optiarc BR-5100S
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.

Mainboard:
DFI LANPARTY DK 790FXB-M3H5
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.

Festplatte:
Samsung HD103SJ 1 TB
Alternativ: Hitachi HDS722020ALA330 2TB

Festplatte:
Samsung HD103SJ 1 TB
Alternativ: Hitachi HDS722020ALA330 2TB

Nur Alternativ, somit zusätzlich zur Festplatte:
SSD:
Kingston SSDNow V 2,5" SSD 64 GB
Buffalo Solid-State Disk 2,5" 60 GB
Super Talent UltraDrive GX 64 GB

Gehäuse:
Lancool PC - K62
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.

Arbeitsspeicher:
G. Skill Dimm 6GB DDR3 - 1333 Tri - Kit F3 - 10666CL7T 6GBPK, PK Serie
G. Skill Dimm 4GB DDR3 - 1333 Kit F3 - 10666CL9D - 4GBRL, Ripjawas Serie
G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit F3-10666CL7D-4GBRH, Ripjaws-Serie
G.Skill DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit F3-10666CL9T-6GBNQ, NQ-Serie

Grafikkarte:
Sapphire HD5870 Vapor-X
Alternativ: XFX HD5870
Sapphire Radeon HD 4890 Vapor X 2048 MB
ATI HD4870 X2

Kartenleser:
MS-TECH Card Reader LU-185S
Alternativ:Scythe Kama Panel 3,5

Soundkarte:
Alternativ:Creative X-Fi Titanium
Creative X-Fi Xtreme Gamer OEM

Gehäuselüfter:
Noctua NH-D14

TV-/Fernsehkarte:
Asus MyCinema-PE6300 Hybrid
Alternativ: Asus MyCinema-PS3-100 Hybrid
AVerMedia AVerTV Hybrid Super007

Bluettoth Modul:
Welches?

W-Lan:
Welches, mit n - Standart?


Maus
Sharkoon Fireglider
Alternativ:Logitech G9x Laser Mouse


Tastatur:
Logitech G111
Alternativ: Saitek Cyborg Keyboard


Kabelhalter
Revoltec Fight Bungee

Monitor
Samsung SyncMaster P2450H




Alles weitere und einige Fragen stehen in den vorherigen Beiträgen.

MFG
ewrtzu
 
Zuletzt bearbeitet:

Push

PC-Selbstbauer(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

der Creative X-Fi Xtreme Audio fehlt der X-Fi Chip , ist somit ansich keine vollwertige X-Fi , die starten ab Gamer/Music ....
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Zusammenstellung und Fragen

Hallo,

Hi,
hat ein bisschen gedauert (2Std.), denn mit 2 gebrochenen Armen schreibt es sich nicht gut.
verständlich, gute Besserung!

Prozessor: AMD Phenom II X4 965 oder Intel Core i5 - 750
passt, achte bei AMD darauf das die CPU schon im C3-Stepping ist *klick*.

Netzteil: Cougar 550 CM
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.
Das ist schon sehr gut, je nach OC-Verhalten könnte auch das Cooler Master Silent Pro M500 reichen.


Laufwerk: Sony Optiarc BR-5100S
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.
LG GH22NS50


Mainboard: DFI LANPARTY DK 790FXB-M3H5
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.
Hier kommt es darauf an was du so alles vor hast, wenn Crossfire und/oder max. OC wichtig sind für dich, dann würde ich das MSI 790FX-GD70 oder Asus Crosshair III Formula nehmen. Ansonsten reicht auch das Gigabyte GA-MA770T-UD3P.

Für den i5 würde ich das Asus P7P55D oder MSI P55-GD65 nehmen.


Festplatte: Samsung HD103SJ 1 TB
Alternativ: Hitachi HDS722020ALA330 2TB
Nimm die Samsung, wenn du 2 GB möchtest/brauchst, würde ich eine Western Digital nehmen.


Gehäuse: Lancool PC - K62
Alternativ: Keine Ahnung, welche passenden Alternativen es gibt.
Alternativen gibt es sehr viele, stöber einfach mal bei Caseking, mit dem gehäusefinder *klick*, kann man wunderbar filtern.


Arbeitsspeicher:
G. Skill Dimm 6GB DDR3 - 1333 Tri - Kit F3 - 10666CL7T 6GBPK, PK Serie
G. Skill Dimm 4GB DDR3 - 1333 Kit F3 - 10666CL9D - 4GBRL, Ripjawas Serie
G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit F3-10666CL7D-4GBRH, Ripjaws-Serie
G.Skill DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit F3-10666CL9T-6GBNQ, NQ-Serie
Ein 4 GB-Kit reicht da den Tripple-Channel nur der Sockel 1366 unterstützt.


Grafikkarte: Sapphire HD5870 Vapor-X
Alternativ: XFX HD5870
Sapphire Radeon HD 4890 Vapor X 2048 MB
ATI HD4870 X2
Da die 58xx-Serie so gut wie nicht verfügbar ist, würde ich die Vapor-X 4890 nehmen, allerdings mit nur einem GB VRAM.


Gruß

Lordac
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Zusammenstellung und Fragen

passt, achte bei AMD darauf das die CPU schon im C3-Stepping ist *klick*.
Diese Version wollte ich nehmen, aber was ist denn ein C3 - Stepping?:D
Der i5 ist billiger und fast gleich gut. Spricht etwas für oder gegen ihn?

Das ist schon sehr gut, je nach OC-Verhalten könnte auch das Cooler Master Silent Pro M500 reichen.
Habe gar keine OC Erfahrung und denke mal das ich zwar übertakten werde, aber nicht extrem.
Allerdings nehme ich glaube ich trotzdem das Cougar 550 CM, da das besser aussieht (Geschmackssache) und falls ich doch viel übertakte mehr Leistung bietet.
Den Aufpreis von 10€ bzw. 20€ kann ich verkraften.


Als DVD - Brenner sehr interresant, danke.

Hier kommt es darauf an was du so alles vor hast, wenn Crossfire und/oder max. OC wichtig sind für dich, dann würde ich das MSI 790FX-GD70 oder Asus Crosshair III Formula nehmen. Ansonsten reicht auch das Gigabyte GA-MA770T-UD3P.

Für den i5 würde ich das Asus P7P55D oder MSI P55-GD65 nehmen.
Ok, aber dafür muss ich mich erstmal für einen Prozessor entscheiden.


Nimm die Samsung, wenn du 2 GB möchtest/brauchst, würde ich eine Western Digital nehmen.

Das Problem ist aber, dass die Western Digital doppelt so viel kostet.
Was meinst du zu SSD´s?


Alternativen gibt es sehr viele, stöber einfach mal bei Caseking, mit dem gehäusefinder *klick*, kann man wunderbar filtern.
Ich habe mal geschaut, aber vom PL Verhätnis und der Verarbeitung ist das Lancool glaub ich relativ gut.

Ein 4 GB-Kit reicht da den Tripple-Channel nur der Sockel 1366 unterstützt.
Ok, und welches genau?

Da die 58xx-Serie so gut wie nicht verfügbar ist, würde ich die Vapor-X 4890 nehmen, allerdings mit nur einem GB VRAM.

Was hieltest du davon wenn ich eine HD4670 als übergangslösung zur HD5870 nehme?


Vielen dank für die Beratung, an alle die bis jetzt geholfen haben.
Gibt es hier einen bedanken Button?

MFG
ewrtzu
 

Push

PC-Selbstbauer(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

für den Intel spricht geringer Verbrauch , geringere Abwärme , höheres OC Potential , bei CPU lastigen Anwendungen und Spielen ist er dem pII 965BE auch schon im standarttakt überlegen ....
gegen den Intel spricht der insgesamt höhere Anschaffungspreis ...
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

für den Intel spricht geringer Verbrauch , geringere Abwärme , höheres OC Potential , bei CPU lastigen Anwendungen und Spielen ist er dem pII 965BE auch schon im standarttakt überlegen ....
gegen den Intel spricht der insgesamt höhere Anschaffungspreis ...

Dann nehme ich den Intel.

MFG
 

Push

PC-Selbstbauer(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

gutes und günstiges Board wäre das ASUS P7P55D ...
als CPU Kühler die üblichen Verdächtigen ...
Scythe Mugen 2 , EKL Brocken , Titan Fenrir , Noctua NH-U12P SE2 ( gibts alle auch schon für Sockel 1156 )
 

herethic

Software-Overclocker(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

Hi,bei der Cpu würd ich dir nen i7 860 empfehlen denn du willst ja Videobearbeitung nutzen und soviel ich weiß Hilft da SMT und das hat der i5-750 garantiert nicht und soviel ich weiß der Phenom II 955/965 auch nicht.
 

Push

PC-Selbstbauer(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

da das an dritter stelle steht , denk ich mir ist es nicht soo wichtig , also die Videobearbeitung ...
und das bessere P/L bietet so ansich der i5 750
ansonsten aber ja , der i7 860 ist dafür natürlich etwas besser geeignet und dank Win7 ist das HT auch nicht mehr in Spielen so negativ bremsend ...
 
TE
E

ewrtzu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: (Gaming-) OC bis 1200€ (1400€) mit Zubehör (TFT, Headset, Tastatur ...)

gutes und günstiges Board wäre das ASUS P7P55D ...
Das scheint gut zu sein, thx.

als CPU Kühler die üblichen Verdächtigen ...
Scythe Mugen 2 , EKL Brocken , Titan Fenrir , Noctua NH-U12P SE2 ( gibts alle auch schon für Sockel 1156 )
Und welcher ist am besten geeignet bzw. vom PL Verhältnis her am besten?

Hi,bei der Cpu würd ich dir nen i7 860 empfehlen denn du willst ja Videobearbeitung nutzen und soviel ich weiß Hilft da SMT und das hat der i5-750 garantiert nicht und soviel ich weiß der Phenom II 955/965 auch nicht.
Der i7 860 hat halt einen saftigen Aufpreis.
Ist der gerechtfertigt, ComputerBase behauptet da anderes als PCGH.
Wie groß ist der Unterschied wirklich.


da das an dritter stelle steht , denk ich mir ist es nicht soo wichtig , also die Videobearbeitung ...
und das bessere P/L bietet so ansich der i5 750
ansonsten aber ja , der i7 860 ist dafür natürlich etwas besser geeignet und dank Win7 ist das HT auch nicht mehr in Spielen so negativ bremsend ...

Das mit dem an 3. Stelle ist Zufall.

MFG
ewrtzu
 
Oben Unten