• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Galaxy Tab S6: Samsungs neues Tablet-Topmodell mit Stift soll sich an Kreative richten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Galaxy Tab S6: Samsungs neues Tablet-Topmodell mit Stift soll sich an Kreative richten

Mit dem Galaxy Tab S6 hat Samsung heute sein neues Tablet-Topmodell vorgestellt, das neben aufgewerteter Hardware-Ausstattung vor allem dank des mitgelieferten S Pen mit neuen Funktionen für den kreativen und produktiven Einsatz gedacht sein soll.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Galaxy Tab S6: Samsungs neues Tablet-Topmodell mit Stift soll sich an Kreative richten
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die große Frage ist ob es die passende Software gibt, rein von der Bedienung her ist auch der aktuelle SPen mit Tablet schon brauchbar :ka:
 

LaCain1337

PC-Selbstbauer(in)
Nicht mal nen led licht bzw led blitz ...eine Verschlechterung zum s4 lte tab :/ und dann überteuert wie immer. Bin enttäuscht -.-
 

altStrunk

PC-Selbstbauer(in)
Die große Frage ist ob es die passende Software gibt, rein von der Bedienung her ist auch der aktuelle SPen mit Tablet schon brauchbar :ka:

Wenn dann als cloud ABO. Apple User sind entweder anständiger, technisch weniger versiert oder wohlhabender als Androidnutzer, teure Android Apps werden relevant öfter genutzt als gekauft. Aber ich kann mir sowieso nicht vorstellen das ein kreativer so blöd ist und sein funktionierendes Ökosystem verlässt (Apple) und eine beschränkte Insellösung setzt. Dafür ist das S6 jetzt echt nicht günstig genug.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn dann als cloud ABO. Apple User sind entweder anständiger, technisch weniger versiert oder wohlhabender als Androidnutzer, teure Android Apps werden relevant öfter genutzt als gekauft. Aber ich kann mir sowieso nicht vorstellen das ein kreativer so blöd ist und sein funktionierendes Ökosystem verlässt (Apple) und eine beschränkte Insellösung setzt. Dafür ist das S6 jetzt echt nicht günstig genug.
Kreative arbeite schon lange nicht mehr mit Apple, wozu auch, das Unternehmen bietet dahingehend keinerlei Vorteile mehr, im Gegensatz zu früher, wo es Stabilitäts -und auch Performancevorteile gab. Nur noch die Blender-"möchtegern" Kreativen nutzen das noch um einen "vermeintlichen" Status darzustellen.

Das Tablet an sich ist ziemlich gut und nahezu prädestiniert für kreative Aufgaben. Der perfekte Ersatz für Papier+Stift. Für mich in jedem Fall sehr interessant allerdings zu teuer. Von der Sache her sind es ja nur HW Upgrades, keine wirklichen Innovationen und dafür steigen mir die Preise zu stark an. Interessant ist wie wertstabil die Smasung Tabs sind. die alten Fallen seid Ewigkeiten kaum im Preis.

MfG
 

Eckism

Volt-Modder(in)
Wenn dann als cloud ABO. Apple User sind entweder anständiger, technisch weniger versiert oder wohlhabender als Androidnutzer, teure Android Apps werden relevant öfter genutzt als gekauft. Aber ich kann mir sowieso nicht vorstellen das ein kreativer so blöd ist und sein funktionierendes Ökosystem verlässt (Apple) und eine beschränkte Insellösung setzt. Dafür ist das S6 jetzt echt nicht günstig genug.

Verwechselt da jemand den SPen mit dem öden Apple-Silikonstift? Der SPen hat funktionen und dient nicht nur als Fingerersatz.
 
Oben Unten