G.Skill Trident Z Royal Elite im Test: Wie elitär sind 32 GiByte DDR4-4000-RAM?

Z3Rlot

Software-Overclocker(in)
Ich habe diese F4-4000C16D-32GVKA
Laufen mit 1,45 Volt
3733 14 15 15 15 34 59 490 2T
Da gehen sicher noch mehr.
wollte aber nicht mehr wie 1.45v geben
3800 Mhz oder 4000 sind mir zu schwammig im Cinebench.
Cpu ist ein Amd 5950x
 
Zuletzt bearbeitet:

Ex3cut3r

PC-Selbstbauer(in)
Sehen schick aus. Aber Gold mag ich irgendwie nicht, silber oder schwarz wäre doch geiler.

Ansonsten bin ich schon mit 32GB DDR4 3200 CL14 oced to 3800 Mhz Cl14 ausgestattet und habe dafür keinen Bedarf mehr. Meine nächste Plattform wird dann eher mit DDR5 ausgestattet sein, aber da lasse ich mir auch noch ein paar Jahre zeit. Ansonsten hoffe ich mal das der 5600X oder neue mit 3D Cache billiger wird.

Unbenannt.PNG
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Sehen schick aus. Aber Gold mag ich irgendwie nicht, silber oder schwarz wäre doch geiler.
Dito, finde ich auch.

Habe momentan G.Skill (F4-3600C16Q-32GTZN, Trident Z Neo) mit 3600 MHz und 16-16-16-36 verbaut.
Mit 4000 MHz habe ich sie schon mit 18-19-19-39 am Laufen gehabt. Jedoch mit nur 1,450v Spannung. Mit mehr Spannung könnte ich ggf. noch die Timings weiter runterdrücken.

Ich kaufe mir lieber langsame Samsung B-DIEs und versuche mein Glück nach oben.
Denn so muss ich nicht den Aufpreis zahlen für noch schnellere Arbeitsspeicher und bin dann auch nicht enttäuscht, wenn schnellere Arbeitsspeicher doch nicht laufen sollten.
 

Shizuki

Freizeitschrauber(in)
Schade, dass man bei schneller als 3600MHz als Ryzen-User immer aufpassen muss, dass man überhaupt auf nen FCLK von 1900 oder gar 2000 kommt. Mein 5900x macht leider nicht einen Deut mehr als 1800 mit.
Damit muss ich leider bei 3600MHz/14-14-14-34 bleiben.
 

ssj3rd

PC-Selbstbauer(in)
Schafft man inzwischen FCLK 2000 ohne Wheas bei einem Ryzen?
Ist schon paar Monate her bei mir mit dem OC, aber damals hatte das in Foren praktisch niemand zum laufen gebracht, mich eingeschlossen, bei 1900 ist Schluss.

Sieht es inzwischen besser aus?
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
Poste doch mal deine Timings.

ASRock Timing configurator
Hoffe das beantwortet deine Frage...
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    122 KB · Aufrufe: 35
  • 2.png
    2.png
    82,5 KB · Aufrufe: 35

Sidewinder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Irgendwie hat mir die Zeit besser gefallen, als wir noch schnöde grüne Platinen mit kompromisslos auf ihren Ensatzzweck zugeschnittene Kühlkörper hatten ohne dieses ganze Bling-Bling. Es nimmt ja Ausmaße an, wie bei Pimp-My-Ride - der RAM sieht aus als wäre er von Xzibit persönlich gestaltet worden.
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Mini-Update: Unsere neue Waage ist eingetroffen, weshalb ich die Info zum Gewicht wie angekündigt nachliefere. Das Royal-Kit F4-4400C17D-32GTRS wiegt 68 Gramm, das Royal-Elite-Kit F4-4000C16D-32GTEG mit identischer Chipbestückung hingegen nur 60 Gramm.

Wer umfangreiche Vergleichs-Benchmarks vermisst, dem lege ich übrigens die kommende Ausgabe 12/2021 ans Herz. Sie enthält einen großen DDR4-Vergleichstests mit 14 Produken, darunter das Royal-Elite-Kit. An besagtem Test muss ich jetzt auch weiterarbeiten. =)
 
Oben Unten