• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

"Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
"Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Moin liebe Community,

Da auch mich das WAKÜ Fieber gepackt hat, wollte ich zu Weihnachten das Board unter Wasser setzten.
Mir war es aber zu teuer, 4 Kühler zu kaufen, also habe ich mir etwas anderes überlegt:

Ein Fusionblock für mein P5Q-Deluxe

Dazu braucht man:

1* Board heatpipe
attachment.php

Metallsäge
Spitzer Gegenstand


Und jetzt mit der Säge und dem "spitzen Gegenstand" den Bereich,
wo "ASUS" draufsteht emtfernen, und dann Metallreste
auf dem Northbridgekühler mit dem spitzen Gegenstand entfernen.

Ergebnis

attachment.php


attachment.php


Werde das ganze noch schwarz lackieren, irgendwie muss ich noch
dort wo der Kühler hin soll, die Zwischenräume ausfüllen und noch ein bisschen feilen.

Wie findet ihr das Ergebnis (bitte dran denken ich bin erst 14 :D)

Infin1ty

P.S: Das komische Teil im 2.Bild diente mir als Stativ :ugly:
 

Monsterclock

Freizeitschrauber(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Die Idee ist gut, ich würde aber auf jeden fall noch den abgesägten Bereich glatt schleifen und das ding dann mit zB flüssig Metall zusammen kleben.
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Jo, also Coolaboratory Liquid Pro in die Zwischenräume und
als WLP.
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Nein, ich habe einfach die Heatpipe meines kaputten P5Q-Deluxe
genommen, also brauch ich noch keinen :D

Den Wasserkühler gibts zu Weihnachten ;-)
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Nette Idee, sich so zu helfen. :daumen:

Ich hoffe der Bastelaufwand lohnt sich für dich und der Wasserkühler lässt sich problemlos mit deinem Board verschrauben.

Vorsicht beim Arbeiten mit Lötzinn und der dafür benötigten Wärme. Die Heatpipes sind sehr druckempfindlich und platzen bei diesen Temperaturen sehr schnell. Dann ist die Konstruktion für die Katz.
 

rubbelmeister

Kabelverknoter(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Da ich ebenfalls P5Q Deluxe besitze, interessiert mich das Thema besonders. Wie willst du Wasseranschlüsse anbringen?
 

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Da ich ebenfalls P5Q Deluxe besitze, interessiert mich das Thema besonders. Wie willst du Wasseranschlüsse anbringen?

Ich vermute mal da wird dann einfach irgend nen NB Kühler draufgeklebt. Wäre zumindest die einfachste Methode!

Btw die Spannungswandler oben müssen dann aber noch extra gekühlt werden oder?
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ja ich dachte er setzt dort den Wasserkühlerblock drauf?
Coole Idee hab das ähnliche Board.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Wenn man auf den frei gewordenen Platz einen Wasserkühler setzt, müssen die Spannungswandler nicht extra gekühlt werden. Die Wärme wandert automatisch vom warmen zum kalten Punkt - welche ja mit der Heatpipe verbunden sind. Ob die Wärme an der Stelle der Spannungswandler nun quasi nach unten wandern muss, ist nur ein Schönheitsfehler - funktioniert aber trotzdem ausreichend.
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ich habe mit ner Metallsäge eine Heatpipe durchgesägt (es sind insgesamt 3, 2 von Mosfet 1 und eine von der SB)
und die Lamellen vom NB Kühler abgesägt und die Fläche später plan geschliffen.

Da kommt dann ein Wasserkühler drauf, so kann ich das Board mit
2 statt 4 Wasserkühlern unter Wasser setzen.

Ein NB-Kühler dient als Fusionblock, da jedoch die Spawas
über dem Sockel nicht an die Heatpipe angebunden sind,
muss man dort einen weiteren Wasserkühler anbringen.

Das heißt, ich kann mit einem Wasserkühler Mosfet 1, NB und SB
gleichzeitig kühlen.

Mehr dazu in meinem Tagebuch ;)
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ob sich die Geschichte in dieser Konstellation noch lohnt ist fraglich. Wäre einzig und allein die Northbridge geflutet worden, so hätte man wenigstens ein weiterhin funktionierendes Heatpipe-System gehabt - was ja nun zerstört ist.
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Es gibt beim P5Q-Deluxe oberhalb und rechts neben dem
CPU-Sockel einen Mosfet Kühler. Nur der linke ist ins
Heatpipe System eingebunden.

Deine Aussage verstehe ich deshalb nicht so ganz :huh:

Ob sich die Geschichte in dieser Konstellation noch lohnt ist fraglich. Wäre einzig und allein die Northbridge geflutet worden, so hätte man wenigstens ein weiterhin funktionierendes Heatpipe-System gehabt - was ja nun zerstört ist.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Sprich: Ich hätte sicher keine der Heatpipes zersägt und damit einen Wärmetransport zerstört.
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Wie erklär ich das bloß...

attachment.php


Grün = intakte Heatpipe
Rot = duchgesägte Heatpipe

Die durchgesägte 3. Heatpipe ging in den Block, den ich abgesägt
habe (rot markiert) und musste deshalb entfernt werden.

Es sind aber noch 2 Heatpipes intakt, der Wärmetransfer ist also trozdem gegeben ;)
 

in-vino-veritas

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

nette Idee, bin mal auf die weitere Umsetzung gespannt!? :D

Aber ich denke, dass du nicht genügend Anpressdruck hinkriegen wirst....

Habe das Board auch, bin also gespannt :D

Was ist mit dem ersten Board passiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ich werde den Wasserkühler wahrscheinlich festkleben,
oder mit ner langen schraube und ner Mutter befestigen.

Wüsste nicht was da nicht klappen sollte, mal sehen
wie es wird ;)
 

in-vino-veritas

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Und den willst du dann oben auf die Heatpipes des Asus Northbridgekühlers draufschnallen? Das wird nix....:D
 

in-vino-veritas

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Bin wahrscheinlich blind oder wie? :D

Habe das schon verstanden...Aber ich kann mir maximal vorstellen, dass du den Anfi-Tec Kühler über die 2 Standardbohrungen in der Pipe besfestigst und den Kühler selbst mit nem Wärmeleitpad festklebst!?
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ich sehe kein Proble dadrin, einen Wasserkühler auf diese Plane
Fläche zu schnallen:

attachment.php
 

in-vino-veritas

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ich warte einfach auf deine Umsetzung...:D

"plan", nun gut :P

Versteh mich bitte nicht falsch, ich will dich keinesfalls kritisieren. Ist echt ne super Idee! Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das so richtig was wird....
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Das silberne ist Lötzinn, eingelötet und abgeschliffen.

100 % Plan ist es sicher nicht, aber es wird keine Senke
geben, und wenn er etwas schief ist gleicht sich das aus.

Und wenns nicht klappt, habe ich noch ne Ersatzheatpipe da :D
 

in-vino-veritas

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Wieso nimmst du nicht einfach nur die beiden einzelnen Mosfetkühler deiner beiden Boards, lackierst diese in deinem gewollten schwarz? Und für NB/SB holst du jeweils nen Anfi-Tec!?

Oder willst es nicht wegen den Kosten?
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ich finde es so praktischer.

Und mal sehen, vielleicht heißt es bald "Infin1ty goes 920 D0 + Bloddrage".
Aber nur wenn die Finanzen mitspielen. ;)
 

lehni

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Ich denke das eine ausreichende Kühlleistung gegeben ist, sofern die Auflagefläche einigermaßen plan ist. Wichtig ist die Verschraubung des Wasserkühlers mit dem Board, da die Kunststoffpins nicht gut halten werden. Ansonsten eine feine Sache. :daumen:
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Bin gespannt wie Flitzebogen ob alles so hinhaut wie du dir das vorstellst.
Klingt von der Idee her jedenfalls schon mal spannend.
Werde dein Projekt mal weiterverfolgen. Da ich auch ein P5Q besitze.

[x] Abo.
 

Jazzman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

HI
das wird sicherlich hinahauen, wenn er sehr lange Schrauben zur Montage nimmt. Hat bei meinem Asus Maximus Formula + EK Northbridgekühler auch geklappt Fazit: Temps um 10° runter!
 
TE
I

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: "Fusionblock" für P5Q-Deluxe

Das ganze wird in meinem Tagebuch weitergeführt ;)
Schaut mal in meine Sig.

Sobald ich nen Wasserkühler fürs Board hab werde ich dort berichten.
 
Oben Unten