• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

für 250€ MB+CPU+RAM

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
für 250€ MB+CPU+RAM

hallo,

da ich zurzeit mit einer echten schrottkiste zocke, denke ich das es nach über 7 Jahren zeit für einen neuen PC ist.
eine graka habe ich schon (9800GTX+), die reicht mir noch, aber die wird extrem von dem Pentium 4 ausgebremst. Leider habe ich nur 200-250 euro die ich dafür ausgeben darf :( ich bräuchte allerdings nur ein mainboard, cpu und RAM hab da an sowas wie das Asus P5Q als mainboard gedacht.
beim Arbeitsspeicher habe ich noch keine ahnung was ich nehmen soll, nur sollns mind. 2 GB sein.
Prozessor wäre ein Quadcore schon toll, er muss nicht unbedingt eine sehr hohe Taktfrequenz haben, nur nicht allzu teuer. ein umstieg von einem single-core zu einem quad ist doch schon ein erheblicher leistungsschub.

netzteil und gehäuse sind ein Antec treehundred und ein Be quiet Straight power 700W.

ich freu mich auf eure vorschläge.:D
 

PrimeCool3r

PC-Selbstbauer(in)
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

@limo911: der link führ zu nix .
würde ein am2+ x3 (gibts sowas)? gehn?
mit 4 GB DDr2 1066 Mhz. nur welches board dann?
 

Pacemaker

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Nimm einen ähnlichen Prozessor (bspw.: X3 720BE)
und dazu ein am2+-board, am3-ready (sind noch günstiger atm als am3)
macht zusammen 170·€ etwa
dann bleibt noch 80 für ram
das reicht locker und du bist gut aufm neuestn stand

theoretisch wäre beim x720BE sogar freischaltung des vierten cores nachträglich möglich!
 
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

bei welchen von den ist das mit dem 4.www.hoh.de - Home of Hardware kern möglich und vor allem wie:

was soll ich fürn mainboard nehmen?
welchen ram dazu? auch DDR3 wie bei phenom X4 oder was anderes?
 

Hübie

Software-Overclocker(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Das wäre meiner Meinung nach für das Budget die sinnvollste Zusammenstellung:
http://s6b.directupload.net/images/090629/temp/3aymkwt2.png

AMD Phenom II X³ 720 BE (offener Multi, gut zu übertakten und undervolten)
Gigabyte GA-MA790XT-UD4P (guter Energieeffizienter Chipsatz mit permormanter SB750)
Chaintech Apogee DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-15 (soll sehr gut gehen und hohe Kompatiblität bieten)

Welches Netzteil hast du denn? Die 9800GTX+ braucht ja auch was anständiges :)

bye Hübie

Edit: Der RAM ist natürlich Unsinn. Der hier muss das sein, da DDR3 ;) Oder du nimmst halt die AM2+-Variante des Boards.
Und wenn Intel, dann nimm einfach das P5Q. Da machst du nix verkehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

@hübie: das bild ist zu klein, kann leider nix erkennen.

wäre der Prozessor OK: Hardware AMD Phenom X4 9950 4x 2.60GHz Black Edition AM2+ 125W - hoh.de

habe dabei an den ram gedacht (oder würde mit dem auch DDR3 funktionieren?)Hardware OCZ 4096MB KIT PC2-8500U DDR2-1066 CL5 LV Platinum - hoh.de

hat extra low-voltage wegen lebensdauer, kompatibilität und stabilität.

aber dann bleibt immer noch die frage welches mainboard?
es sollte SLI haben, aufjedenfall muss man aber 2 grakas einbauen können.
ansonsten halt noch die kompatibilität zu am2+ und DDR2.

hättet ihr dafür noch eine idee?


PS: NT habe ich schon geschrieben, ist "etwas" überdimensioniert: Be Quiet Straight power 700W
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Es würde passen. Aber mit nem Phenom I sitzt du performancemäßig wieder in ner Sackgasse ;). Der Phenom II ist bei gleichem Takt spürbar schneller.
 
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

@nfsgame:
der unterscheid von single- zu qaudcore ist extrem spürbar. außerdem kann ich nicht immer das bessere nehmen. klar ist der besser, kosten tut er allerdings auch mehr. dafür habe ich kein geld
@lordac:
RAM zu lahm und mainboard kein SLI/crossfire. trotzdem danke euch beiden.

dann glaub ich nehme ich jetzt die sachen. der prozzi wird ja immerhin übertaktet auf 3 Ghz, da kommt schon noch etwas leistung .
 
G

ghostadmin

Guest
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Ähm was ist bitte an dem RAM lahm?!
Dir ist schon klar das DDR2 1066 so gut wie keinen Vorteil gegenüber 800er hat? Er ist nur auf dem Papier schneller und eigentlich ist das nichts anderes wie von Haus aus übertakteter 800er....
Und du willst ein SLI oder CF Board, hast aber nur 250€ zur Verfügung?
Dir ist auch klar das ein gutes CF Board mit 2 vollwertigen PCIe Steckplätzen mal ganz schnell um die 100€ und mehr kostet?
 
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

sorry, dat mit dem ram hab ich nicht gewust.

Besonderheiten: unterstützt HDCP, nVIDIA SLI (x16/x16), 3-way SLI (nur x16/x8/x8) und Hybrid SLI, All solid capacitors

es hat also 2x PCI-E mit vollen 16 lanes, das board das ich ausgesucht habe meine ich.

also wenn der RAM mit 800Mhz genausso schnell ist wie der 1066er, dann nehme ich doch die mit 800. Nur von welcher marke am besten?
wäre der hier gut: http://web.hoh.de/hoh/Hardware/Arbe...MB-PC2-6400U-CL4-DDR2-800-DHX_i7810_48900.htm
 
G

ghostadmin

Guest
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Naja 2,3 Volt für DDR2? Aua.
Klar er ist auch für 1,9 Volt freigegeben, das ist auch noch ok, aber mehr.. naja
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Hallo,

@lordac:
RAM zu lahm und mainboard kein SLI/Crossfire. trotzdem danke euch beiden.
für mich war nirgendwo ersichtlich das du ein SLI/CF-Board willst, abgesehen davon das es dann mit einem X4 Budgettechnisch etwas eng wird. Die Nachteile eines SLI/CF-System sind dir aber klar, oder?

Ich habe versucht das Maximum aus deinem Budget herauszuholen, klar geht immer mehr, aber bei einer von dir gesetzten Grenze muss man auch einen Kompromiss eingehen können. Abgesehen davon das an meinem Vorschlag nichts "schlecht" ist wie "ghostadmin" auch bestätigt hat, ich habe mir dabei schon etwas gedacht...

Gruß

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Stingray93

Software-Overclocker(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Ich würde trotzdem nicht mehr zum 9950 greifen! ein X3 720 ist obwohl er ein Kern weniger hat um einiges schneller! Daher finde ich die Zusammenstellung von Hübie am besten für dich.

Sli bzw Cf würde ich erst mal vergessen... das lohnt 1. bei der Graka nicht und 2. kommt bald eh die neue Graka Generation raus... da warte lieber bis nächstes Jahr und kauf dir dann ein gutes System und stell dir für 250€ jetzt das best mögliche zusammen. Wie gesagt... die Zusammenstellung von Hübie passt am besten. Sehr gutes P / L Verhältnis!
 

Hübie

Software-Overclocker(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Was den Prozzi angeht stimme ich Stingray93 zu.
Zum RAM: Es ist relativ egal, welchen RAM man verbaut, denn der MC sitzt in der CPU und ist mal mehr mal weniger tolerant was oc etc. angeht. Ich würde definitiv keinen teuren Speicher verbauen. Das lohnt sich nicht, wenn man einen BE-Prozessor nimmt, da man per Multi übertaktet. Der Gewinn aus schnellem Speicher ist minimal. Das belegen mehrere Tests.

Hier mal mein neuer Vorschlag:
http://s6.directupload.net/images/090630/a8v5ktih.png
SLi ist gewährleistet und der Prozessor geht gut zu übertakten. Ausserdem ist er teils schneller als ein X4 940 BE.
Hoffe das erleichtert dir die Entscheidung nun endgültig.

bye Hübie
 
G

ghostadmin

Guest
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Zum RAM: Es ist relativ egal, welchen RAM man verbaut, denn der MC sitzt in der CPU und ist mal mehr mal weniger tolerant was oc etc. angeht.

Öhm das stimmt so nicht.
Das stimmt eher umgekehrt, wenn der MC nicht in der CPU sitzt, da entsteht auch keine zusätzliche Belastung für die CPU.
Ist der MC in der CPU ist das ganze viel heikler. Klar manche tollkühnen Helden wird es geben die DDR3 RAM mit 2 Volt betreiben und sich dann auch noch aufregen wenns die CPU irgendwann mal zerbröselt.....
Das eine erhöhte Spannung dem MC in der CPU aber total egal ist, stimmt so nicht da eine erhöhte Spannung nun mal auch eine erhöhte Belastung.
 

Hübie

Software-Overclocker(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Ich rede weniger von Spannung denn von Timings und Takt. Auch was Kompatiblität angeht sind die MC in den CPUs teils empfindlicher und nicht mehr rein aufs Mainboard/dem Chipsatz abzuschieben.
Das mit den Spannungen ist so ne Sache ;)

bye Hübie
 
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

AM3 Prozzis funktionieren auch mit am2+ mainboards oder?
Unterstützt das Asus M3N-HT Deluxe HDMI AM2+ (90-MIB3H0-G0EAY00Z) überhaupt AM3 CPUs?`
dann würde ich nämlich den Prozzi nehmen: Hardware AMD Phenom II X4 810 4x2.60GHz AM3 Boxed - hoh.de

muss ich bei AM3 automatisch DDR3 RAMs nehmen?

Korrigiere: nein, das board unterstützt garkeine phenom II CPUs. mist.

ich glaube ich bleibe jetzt bei dem BE Phenom und dem mainboard.
ich darf eh keine hardwarehungriegen kracher wie GTA IV oder Crysis zocken. von dem her ist es eh egal.


hab jetzt nochmal nach ram geschaut. der von hübli hat mir nicht so gefallen, ich hab zwar vorher dummerweise OCZ vorgeschlagen, aber jetzt viel mir wieder ein das die für mich zumindest doof zu übertakten sind.

also diese hier: http://web.hoh.de/hoh/Hardware/Arbe...400-AD2800E002GMU/ADQVD1B16K2_i7810_40734.htm

ham sehr niedrige timings und laufen von 1,9 bis 2,1 V. das ist doch gut oder? oder auch wieder zu viel für das mainboard?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hübie

Software-Overclocker(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Zum Prozessor:
Wieso versteifst du dich auf einen Quadcore-Prozessor? Der X³ tut seine Arbeit ebenso flott, ausser in multithreaded Anwendungen alá Cinebench etc. Des weiteren ist er Multiplikatorfrei und kostet keine 110€.
Das ist meiner Meinung nach unschlagbar.
Zum Speicher: OCZ verbaut häufig Powerchips, welche nicht allzu gut gehen, wie leider selber feststellen musste :( Von A-Data lese ich auch viel gutes. Kannst es probieren und berichten :) Die Spezifikation von DDR2 sieht übrigens 1.8Volt bei 400Mhz (DDR2-800) vor. Also liegt er genau genommen etwas drüber. Könnten Elpida-Chips sein...
Zum Board:
Doch es unterstützt Phenom II-CPUs siehe hier.
Zitat:"AMD Socket AM2+ / AM2 Processors
AMD Phenom™ FX / Phenom / Athlon™ / Sempron™
AMD Cool'n'Quiet™ Technology
AMD Live!™ Ready
*Support CPU up to 140W
Support 45nm Phenom™ II CPU" Zitat Ende.

bye Hübie
ps: ggf. musst du erst ein BIOS-Update vornehmen, welches bei ASUS i.d.R. sehr leicht von statten geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

hm, ich habe so eben erfahren das ich exakt 260 euro ohne porto ausgeben darf. da ist nix mit phenom II :(
heisst das etwa das der RAM nur 400Mhz hat???
wieso steht dann überhaupt DDR2 800 dran?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

Hallo,

AM3 Prozzis funktionieren auch mit am2+ mainboards oder?
Ja.

Unterstützt das Asus M3N-HT Deluxe HDMI AM2+ (90-MIB3H0-G0EAY00Z) überhaupt AM3 CPUs?
Korrigiere: nein, das board unterstützt garkeine phenom II CPUs. mist.
Hmm, bei Geizhals steht das das Asus M3N-HT Deluxe HDMI AM3-kompatibel, bei Alternate sind die AM3-CPUs nicht aufgeführt. Schau zur Sicherheit mal auf der Asus-Homepage nach.

muss ich bei AM3 automatisch DDR3 RAMs nehmen?
Nein, nur wenn du ein AM3-Board nimmst.

hab jetzt nochmal nach ram geschaut. also diese hier: Hardware A-Data 4096MB Vitesta Extreme Edition Kit CL4-4-4-12 PC2-6400 (AD2800E002GMU/ADQVD1B16K2) - hoh.de
ham sehr niedrige timings und laufen von 1,9 bis 2,1 V. das ist doch gut oder? oder auch wieder zu viel für das mainboard?
Die Spannung ist für den in die CPU integrierten Speichercontroller wichtig, bei zu viel Volt kann er Schaden nehmen oder ganz kaputt gehen.

In Sachen OC kenne ich mich zwar kaum aus, aber wenn du dir eine BE kaufst, übertakten man doch übern den Multiplikator und kann den RAM so lassen wie er ist, oder?

hm, ich habe so eben erfahren das ich exakt 260 euro ohne porto ausgeben darf. da ist nix mit phenom II :(
Na dann ist doch mein Vorschlag mit dem X4 940 BE auf dem Gigabyte GA-MA770-UD3 und dem RAM von A-Data voll im Budget, oder irre ich mich?!
Im Moment kostet diese Kombination bei Mindfactory 253,87 Euro, wenn du nach 24 Uhr bestellst, kostet es nicht einmal Versand.

Gruß

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
fpsJunkie

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: für 250€ MB+CPU+RAM

ok, ich machs wie lordac meint.
dand bestell ich moreg um 1 uhr nachts
danke für eure hilfe
 
Oben Unten