Fragwürdige Techn.Angaben oder ist das eine Einstellungsache am Monitor selbst?

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Hallo Leute grüße an das Forum,mein anliegen ist ich bin auf der suche nach dem "Monitor" der eigentlich fürs Gaming ausgelegt sein sollte im ursprünglichen Sinne.Doch dann bin auf diesem Monitor aufmerksam geworden,weil dieser im eigentlichem technischen Sinne auch ein Novum darstellt.
Den dieser ist nicht nur für Bild und Video Bearbeitung geeignet(Werkskalibiert)oder ausgelegt ,der ist auch für Spielentwickler konzipiert wurden bis 165Hz und HDR 600 mit FreeSync Premium.Es handelt sich um dem ASUS Pro Art PA328CGV Monitor.Laut dem tenchn.-Angaben wird angegeben das die Reaktionszeit GTG mit 5ms sind,wie hier auch bei der Asuswebsite angzeigt wird,

Screenshot (28).png


Doch dann hab ich mal das PDF Handbuch durchgelesen und da sind auch nochmal die Techn-Spezifikationen angegeben.
Und da steht Reaktionszeit mit GTG 1 ms und die Farbraumangaben mit "nur"16,7 Million Farben wobei bei Asuswebsite Display Colors : 1073.7M (10 bit) angegebn ist .Was für einem Monitor dieser Art zu wenig wäre... oder,was die Farben betrifft?Den ich mache auch viel(hobbymässig) Fotos und auch mal kleinere Videoclips bei Gegebenheiten und bin auch gelegenheits Gamer.Das wäre eigentlich der ideale Monitor für mich,auch im preislichen Sinne gesehen.
Hier mal die Specs(Foto), vom PDF Handbuch,

Screenshot (26).png


Jetzt habe ich mich gefragt,ob diese Angabe mit 1ms GTG Reaktionszeit(was ja nicht falsch sein muß)mit dem Monitoreinstellungen zu tun hat?Der Monitor selbst hat einige verschiedene Modi,s aber kein Gaming Modus. in dem Sinn.
Aber es gibst, eine Einstellung was sich Trace Free nennt und dieser ist zu Beschleunigung der Reaktionszeit in der Overdrive Technologie.Von 0-100 einstellbar,ich nehme an das das einen einfluß haben wird auf die Reaktionszeit.Und da dieses Produkt auch für Gamingentwickler beworben wird.Nehme ich mal an das das für diesem zweck mehr als geeignet ist.oder?Somit hätte ich ein Moni für beide zwecke in eins.,was wirklich ein Novum wäre.Wie sieht hier das mit dem Angaben bei diesem Produkt oder ist das" nur " eine Einstellungsache vom Monitor selbst?

Screenshot (27).png



grüße Brex
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Tracefree ist der Overdrive.
Auf 100 wird das mit der 1ms Reaktionszeit in manchen Übergängen hinkommen.
Sehr wahrscheinlich aber mit inverse ghosting.
Im Prinzip wird er sich wahrscheinlich sehr ähnlich zum Asus PG329Q verhalten.
Die Ausrichtung ist halt mehr in Richtung Arbeitsmonitor.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Bei der Farbauflösung kann es gut sein dass 10Bit Eingangssignale angenommen werden, aber das Panel selbst 8Bit +Dithering macht (was immer noch eine Steigerung vom z.T. üblichen 6-Bit + Dithering ist).
 
TE
TE
B

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ok ,alles klaro.also mein alter Moni( auch Asus)was ich mitllerweile über 6Jahre schon nutze.Ist auch kein reines Gaming Monitor.Ehr als ein Allrounder in den damaligen Test,s,aber mit etwas Einschränkung bei Gaming(60Hz) bzw.Reaktionzeit.Und ich denke das dieser neuer Moni auch im technischen Sinn weit überlegen ist was das angeht.
Jetzt lass ich mir mal einen Tag bedenkzeit,vielleicht bestellt ich mir den dann.Das einzigste Manko ist,der ist mir ein ticken zu groß mit 32"Zoll.Aber den Platz hätte ich dafür.Vielleicht muß ich mich an die große bzw.meine Augen erstmal dran gewöhnen,oder?
 

Soethi

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok ,alles klaro.also mein alter Moni( auch Asus)was ich mitllerweile über 6Jahre schon nutze.Ist auch kein reines Gaming Monitor.Ehr als ein Allrounder in den damaligen Test,s,aber mit etwas Einschränkung bei Gaming(60Hz) bzw.Reaktionzeit.Und ich denke das dieser neuer Moni auch im technischen Sinn weit überlegen ist was das angeht.
Jetzt lass ich mir mal einen Tag bedenkzeit,vielleicht bestellt ich mir den dann.Das einzigste Manko ist,der ist mir ein ticken zu groß mit 32"Zoll.Aber den Platz hätte ich dafür.Vielleicht muß ich mich an die große bzw.meine Augen erstmal dran gewöhnen,oder?
Ich finde 32" super. Hat keine Woche gedauert, ehe ich mich dran gewöhnt hatte.
 
Oben Unten