Frage zum arbeitsspeicher

Gabriruthebento

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,
ich hab vor ein paar tagen mit einen PC zusammengestellt und fast alles läuft top nur der Arbeitsspeicher macht probleme und ich weiß nicht wieso.
Ich hab mir ein z390-a Pro gekauft und vengeance lpx ddr4 3000mhz 8 GB Arbeitsspeicher 2 mal so das ich 16 GB Arbeitsspeicher hab. Nur das Problem ist ich kann nicht beide verwenden den sobald ich einen der beiden in den mma 2 slot stecke fängt an das debug LED zu leuchten und der PC bootet nicht hat vielleicht jemand eine idee wie ich das fixen kann?
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Benutz mal Slot 2 und 4, so wie es auch im Handbuch steht.

Dann noch mal einen CMOS_Reset und Daumen drücken.

PS: Willkommen im Forum :daumen:
 
N

Nebulus07

Guest
images.jpg


Ram kommen immer in die gleichen Farben. Also deine zwei Module in die zwei roten oder in die zwei schwarzen.
Im Mainbaordhandbuch steht dann, welche Farbe zuerst befüllt werden muß. Slot 2 und 4 ist meist Ideal.
 
TE
TE
G

Gabriruthebento

Schraubenverwechsler(in)
Es hat 4 schwarze slots da bringt mir die Farbe leider nicht wirklich viel aber trotzdem danke das du dir die Mühe gemacht hast mir antworten
 
TE
TE
G

Gabriruthebento

Schraubenverwechsler(in)
Probier mal beide Module einzeln. Wenn die einzeln laufen, dann so reinstecken, das dazwischen ein Slot frei ist.
Hab ich schon mal funktioniert nicht
Jetzt hab ich ein anderes Problem Windows bootet nicht mehr
Probier mal beide Module einzeln. Wenn die einzeln laufen, dann so reinstecken, das dazwischen ein Slot frei ist.
Anhang anzeigen 1378390

Da kommen die rein !
Ich weiß nur wenn ich die da rein tue sagt der PC nein ich will nicht der PC bootet nur wenn ein Arbeitsspeicher in dem ganz rechten ist
 
TE
TE
G

Gabriruthebento

Schraubenverwechsler(in)

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab mir ein z390-a Pro gekauft
War das Gebrauchtware?

Weshalb kaufst Du veraltete Technik?
Es lohnt sie nicht, wegen ein paar Euro weniger altes Zeug zu kaufen, die der Besitzer nicht mehr haben will.
Das hat schon seinen Grund.

Wurde das Board als vollfunktionfähig verkauft?

Wie heißt die CPU genau und der Rest der Teile (Grafikkarte, Netzteil, Gehäuse, Lüfter, ...)?
 
TE
TE
G

Gabriruthebento

Schraubenverwechsler(in)
Hey Leute ich danke euch wirklich von Herzen für eure Hilfe aber ich glaub ich gebe es auf und schick den PC zu einem Experten
Und nein ich habe keine gebraucht Ware gekauft alles war neu gekauft

Aber wirklich danke ♥️
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ist das Sockel 1151 !?
Bei einem Z390er Board ist das der Sockel 1151 v2.
Und nein ich habe keine gebraucht Ware gekauft alles war neu gekauft
Vorschlag: verkaufe die Hardware und laß Dir hier mal neue Technik zusammen stellen.

Dann hast Du lange Ruhe und ein abgestimmtes System.

Die Grafikkarte würde ich erst mal weiterverwenden, die sind abartig teuer zur Zeit bis auf die alten Bürokarten (GT 710, ...).
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Zunächst mal kann ich aus dein Thema nicht ersehen, ob die Arbeitsspeicher einzeln eingesteckt laufen. Denn, wenn nicht, könnte auch eines der Arbeitsspeicher defekt sein. Zum anderen kauft man sich immer Sets und keine einzelnen Arbeitsspeicher. Grund dazu ist, weil je nach Produktionszeit unterschiedliche Chips verbaut sein können. Als Kit gekauft, kommen beide Arbeitsspeicher aus derselben Produktion und sind identisch. Dadurch verringert sich die Gefahr, dass Arbeitsspeicher nicht gut zusammen laufen.

Wenn Arbeitsspeicher nicht laufen kann das Mainboard oder auch der Prozessor selbst defekt sein. Denn der Controller dazu sitzt auf dem Prozessor selbst. Mit dem Mainboard dürfen keine Pins verbogen sein, da es auch ein Grund sein kann, wenn nicht alle Speicherbänke funktionieren.

Der nächste Grund könnte sein, wenn der Kühler zu fest drauf geschraubt wurde, dann biegt sich das PCB des Prozessors durch. Im ungünstigen Fall können sich auch Pins im Sockel hinlegen. In diesem Fall muss aber dann der Prozessor einmal ganz herausgenommen werden, damit sich die Pins wieder aufrichten können. Bei dieser Gelegenheit dann auch die Pins nachsehen, ob welche verbogen sind. Danach den Kühler nicht mehr so fest darauf festschrauben.
 
Oben Unten