• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage zu Netzteil und Zusammenstellung allgemein

E

eterN1ty

Guest
Hallo,

ich hatte vor mir in nächster Zeit einen neuen PC zusammenzustellen. Dabei habe ich zwei Fragen.

1. Ich würde gerne möglichst viele Komponenten meines alten Rechners wiederverwenden, bei Festplatte und Laufwerken etc ist das kein Problem, nur bei dem Netzteil bin ich mir nicht sicher. Ich habe das Dark Power Pro von be quiet! mit 430W. Nehmen wir an, in meinem neuen PC würde Ich als Prozessor den i5-750 von Intel und als Grafikkarte die Sapphire Radeon 4890 Vapor-X einbauen, (Ansonsten alles Standard, also eine HD, ein DVD-Laufwerk, 4 Gehäuselüfter etwa und sonst kein zusätzliches Schnickschnack) reicht da das Netzteil? Ich habe es mir auf einigen Seiten vorrechnen lassen, doch jeder Rechner sagt was anderes. (Ahja ich habe NICHT vor, zu übertakten)

2. Bei Grafikkarte und Prozessor bin ich am Schwanken. Lieber den i5-750 oder doch lieber einen von AMD? (z.B. Phenom II X4 965 BE?) Lieber die 4890 Vapor-X oder doch eine 5770 oder eine von Nvdia? Gibts es bezüglich 4890 Vapor-X und i5-750 Probleme mit der Kompabilität? Ich habe gehört die 4890 Vapor-X von Sapphire macht mit manchen anderen Komponenten etwas Probleme? Was ist eure Meinung? Und welchen preiswerten Kühler könnt ihr mir empfehlen für einen i5-750? Oder reicht auch der Werkskühler wenn ich eh nicht vorhabe zu übertakten?

Sind nun glaub ich doch etwas mehr als zwei Fragen geworden, aber wär schön wenn ihr sie umfassend beantworten könntet. :)

Danke im Vorraus und freundliche Grüße.
 

AmdNator

Freizeitschrauber(in)
Das NT selber von der Leistung reicht auf jedenfall wenn kein OC betreibst!
Wenn nach Preis Leistung gehen willst klar den AMD aber achte auf das Aktuelle Stepping vom 965 verbraucht weniger.

Board reicht eins mit 770 Chipsatz.

Preise kannst bei Geizhals.at nachschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Hi und Wilkommen im Forum!

- Könntest du bitte einfach übersichtlich posten welche Hardware du bereits hast?(möglichst genau)

- Und dann welche Budget-Vostellung und wozu den Rechner nutz´t.

Besten Gruß, Kai

P.S. an die Leistung einer Vapor-X 4890 kommt die 5770 nicht ran.

P.P.S. das NT ist echt okay! Kannst du behalten. Für die Graka gibt's zur Not Adapter, die eig immer beiliegen.
 

TerrorTomato

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also ich würde dir den AMD empfehlen. der i5 ist zwar auch gut, aber dieser besitzt den Sockel 1156 wo es berichte gibt das da gerne mal die sockel abrauchen (hauptsächlich bei OC, soll aber schon mal vorgekommen sein wo alles normal war) zudem soll für den keine neuen CPU's geben. wärend AM3 2011 sechskerner bekommen können. aber AM§3 frisst dafür aber auch mehr strom.

Als Kühler ist der Scythe Mugen 2 zu empehlen
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Die Sockelproblematik beim i5 sollte schon längst gelöst sein. Ausserdem sind vereinzelte Fälle aufgetreten, bei extrem OC.;)
 
TE
E

eterN1ty

Guest
- Könntest du bitte einfach übersichtlich posten welche Hardware du bereits hast?(möglichst genau)

Das mit der "alten-Hardware-benutzen" hat sich hauptsächlich aufs Netzteil bezogen, bei allem anderen weiß ich ob ich es weiter benutzen kann oder nicht. ;) (Sind auch nur so Sachen wie HD, Laufwerk etc. etc.)

Aber Danke für alle Antworten, haben mir sehr viel geholfen bei meiner Entscheidung! :)
 
Oben Unten