Frage zu meinem RAM Riegeln

MSTDE

Schraubenverwechsler(in)
Wertes Forum,

ich habe ein Verständnis Problem. Ursprünglich habe ich für mein Asus ROG Crosshair VIII Hero , ein 32GB RAM Kit gekauft und die Welt war in Ordnung. Später habe ich noch ein 16GB Kit gekauft. Also 2x16GB und 2x8GB. In die RAM Bänke habe ich die Riegel, wie folgt eingesteckt.

B1 (8GB) B2 (16GB) A1 (8GB) A2 (16GB)

Dann schaue ich in CPU-Z/SPD und sehe bei den Slots die Angabe, zwei Slots sind "Dual" und zwei Slots sind "Single".
Frage dazu:
Ich nahm an, das alle Slots "Dual" anzeigen müssten. Liege ich da falsch?

Im Weiteren, habe ich in obiger Konfiguration, AIDA64 laufen lassen und im Bild "cachemem_1" sieht man READ und WRITE mit ca. 33GB angezeigt.
Danach habe ich die Riegel wie folgt umgesteckt.
B1 (16GB) B2 (8GB) A1 (16GB) A2 (8GB)
und als Ergebnis seht das Bild "chachemem_2". Hier war der READ und WRITE Wert höher. Bei den Slots wieder zwei mit Dual und zwei mit Single.

Frage dazu:
War das nur Zufall mit den höheren Werten? Ich konnte das nach erneutem Umstecken nicht mehr nachvollziehen.

Letzte Frage:
"Bild RAM Riegel" - eigentlich sind alle 4 Riegel, VENGEANCE® RGB PRO 3600, aber AIDA64 zeigt sie unterschiedlich an. Wie ist dies zu erklären?

Vielen Dank
Marcel
 

Anhänge

  • cachemem_1.png
    cachemem_1.png
    92,5 KB · Aufrufe: 64
  • cachemem_2.png
    cachemem_2.png
    92,4 KB · Aufrufe: 55
  • RAM Riegel.jpg
    RAM Riegel.jpg
    26 KB · Aufrufe: 56
  • slot3 und 4 mit 16GB dual.jpg
    slot3 und 4 mit 16GB dual.jpg
    86 KB · Aufrufe: 58
  • slot1 und 2 mit 8GB single.jpg
    slot1 und 2 mit 8GB single.jpg
    85,2 KB · Aufrufe: 51

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
Bitte Single/Dual Channel nicht mit Single/Dual Rank verwechseln... Das eine ist der Betriebsmodus das andere die Bauweise.

Leider finde ich keinen Link um die 8GB Riegel vernünftig mit den anderen zu vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
8 GB Module bestehen meist nur mit Singel Ranked Chips und 16 GB Module sind meist immer Dual Ranked. Das hat mit den verbauten Chips was zu tun und Dual Ranked sind auch normalerweise schneller. Das ganze darf aber nicht mit dem Dual Channel Betrieb verwechselt werden.

Laufen die Arbeitsspeicher gut zusammen ist nichts auszusetzen, ich hatte aber auch mal Dual und Singel gemischt verbaut, da meine alten Arbeitsspeicher aus dem Jahr 2016 noch Dual Ranked waren. Solange ich mich in Windows befand lief alles gut, aber ich konnte keine 5 min mehr ein Spiel laufen lassen da das Spiel früher oder später abstürzte.

Deine Messergebnisse unterscheiden sich weil der Test einmal mit 2133Mhz durchlief und das andere mal mit 2667MHz.
 

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
Mit welcher Frequenz laufen denn die RAMs derzeit?

Wieviel Testdurchläufe hast du gemacht um einen vernünftigen Mittelwert zu erreichen? Waren bei den beiden Testläufen die gleichen Bedingungen? Hintergrundprogramme etc.

Auch grad erst gesehen.... Unterschiedliche Taktfrequenzen.... Man sollte schon die gleichen Einstellungen vornehmen um einen Nachvollziehbaren Test zu machen.
 
TE
TE
MSTDE

MSTDE

Schraubenverwechsler(in)
Das mit den verwendeten Frequenzen, muss ich mir morgen nochmals anschauen. Auf jeden Fall bin ich nun schlauer und ich verstehe es nun besser. Besten Dank Euch.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Du hast dir 3.600 MHz Speicher gekauft, daher wirst du sie im Bios auch auf 3600 MHz umstellen können. Sollte der Takt nicht laufen wirst du dich daran tasten müssen.

Du hast aber noch ein anderes Problem.
32 GB: Latency 18-22-22-42
16 GB: Latency 18-19-19-39

Warscheinlich wirst du sie alle manuell auf 18-22-22-42 stellen müssen, denn die Speicher die für diese Timings vorgesehen sind könnten möglicherweise nicht mit 18-19-19-39 laufen. Das ganze musst aber am ende austesten was gehen wird. Möglich das du doch alle mit nur CL 18-19-19-39 laufen lassen kannst.

Es kann auch passieren das eine Instabilität erst mit Last in einem Spiel als Beispiel auftritt. Daher ausgiebig testen und ggf. eines der Module zurück senden solange es geht. Denn wenn Arbeitsspeicher ergänzt werden sollten sich die Latenzen nicht unterscheiden und möglichst dann auch komplett Singel oder Dual Ranked sein.

Es kann aber gut sein das sie problemlos miteinander laufen.
 
TE
TE
MSTDE

MSTDE

Schraubenverwechsler(in)
Da muss ich mal schauen, ob ich mit dem Verkäufer einen Deal machen kann. Dies wäre einen Versuch wert.
Ich frage mich nun, ob ich mit meinen RAM schlechter arbeiten/ spielen werde, als mit zwei 32GB Kits? Ich glaube es fast nicht. Wie seht Ihr das?
Probleme habe ich bisher nicht feststellen können.
Danke nochmals.
 
Oben Unten