Frage zu korrekten Aufstellung von Rear-Boxen

sauerlandboy79

Freizeitschrauber(in)
Ich beschenke mich dieses Jahr selbst und erwarte in den nächsten Tagen Funk-Rear-Lautsprecher passend zu meinem Teufel Cinebar 11 MK2-Set. Anstelle diese auf separaten Ständern anzubringen würde ich diese lieber an die Wand hängen. Allerding habe ich keine echte Ahnung/Erfahrung wie die genaue Ausrichtung dieser Boxen auszusehen hat. Mindestesthöhe 1,20m und möglichst ein Meter Abstand links wie rechts vom Zentrum, das weiss ich.

Aber:
- Sollen die Boxen links wie recht auf gleicher Linie wie der Seher und in (!) Richtung Seher gerichtet sein?
- Oder doch beide auf die hintere Wand mit Richtung Fernseher, Soundbar und Subwoofer?

Beide Möglichkeiten werden in diversen Online-Ratgebern genannt... Aber welche würde eure Meinung nach mehr Sinn machen bzw. dem Sounderlebnis zuträglicher sein?
 

JackA

Volt-Modder(in)
wie man Rear Lautsprecher aufstellt, findet man doch im Nu über Google...
https://manual.yamaha.com/av/18/rxv685/Images/png/45036000051624331__de__Original.png
Wenn du die Lautsprecher nicht einmessen kannst, dann würde ich mich ziemlich genau an die optimale Aufstellung halten. Mit Einmessfunktionen hast du mehr Spielraum was Abstand angeht.
Und Lautsprecher gehören auf Kopfhöhe montiert oder höher, dann aber nach unten zum Kopf gerichtet.
https://www.thomann.de/de/onlineexpert_page_studiomonitore_aufstellung.html
 
Oben Unten