• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage ?! Hardware verbessern

TB-Modder

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute
Ich wollte demnächst mein System aufrüsten und wollte dann die CPU und die Grafikkarte aufrüsten nur stellen sich mir jetzt 2 Fragen die erste wäre passen die Grafikkarte und die CPU zusammen also würden diese gut zusammenarbeiten !? Und die zweite brauche ich ein neues Netzteil also ob die Leistung reicht ?!

Mein System:
Motherboard: ASUS M2N-SLI
Netzteil: beQuiet Dark Power Pro 450 Watt
RAM: 2,5 GB

Und hier die CPU und die Graka die ich mir holen will:

ALTERNATE - HARDWARE - CPU - Desktop - Sockel AM2+ - AMD Phenom X4 9850

ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - Grafikkarten-Finder - XFX HD5850 X Pack

Danke schonmal im voraus ^^
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
ALTERNATE - HARDWARE - CPU - Desktop - Sockel AM2+ - AMD Phenom X4 9850
diese CPU ist total veraltet.. ok das wäre etwas zu harsch, jedenfalls ist sie das Geld jetzt nicht mehr Wert(!!) alternativ ginge noch der Phenom II X3 720 BE

nimm auf jedenfall den Phenom 955BE, ist zwar ein AM3-CPU aber rückwärtskompatibel zu AM2+, du hast doch AM2+??
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo und willkommen im Forum!

Ich würde die veranschlagten ~ 391,- Euro so investieren:

CPU: X3 720 BE
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T-UD3P (sofern dein Board keine AM3-CPUs unterstützt)
RAM: 4 GB DDR3 1333 von z.B. G.Skill
Grafikkarte: Palit GTX260

Das Paket kostet bei Mindfactory 385,51 Euro, wenn du nach 25 Uhr bestellst bezahlst du keine Versandkosten.

Dein Dark Power Pro mit 450 Watt reicht und du hast einen aktuellen Unterbau. Einen alten Phenom würde ich jedenfalls nicht mehr kaufen.

Gruß

Lordac
 
TE
T

TB-Modder

Kabelverknoter(in)

Ahab

Volt-Modder(in)
Ja es ist ja auch so. Du hast ein AM2 Board, ohne "+". Das Problem habe ich auch. Die alte M2-Garde von Asus unterstützt keine AM3 CPUs, maximal die Phenom II X3er. Die neuen Vierkerner (auch die für AM2+!) sowie alle anderen AM3 Prozessoren werden allesamt nicht mehr supportet. Da hilft nur sich mit den Dreikernern abzufinden oder eine neue Plattform zu errichten, wobei ersteres sicher auch ganz passabel sein sollte! :) Einen Phenom der ersten Generation würde ich auch nicht mehr nehmen. Vielleicht fürn Fuffi oder so... :-D aber nicht für über hundert Tacken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten