Fortnite - Update: Spieler können jetzt einen Ferrari 296 GTB fahren

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Fortnite - Update: Spieler können jetzt einen Ferrari 296 GTB fahren

Keine Kohle, aber Ferrari fahren wollen? In Fortnite ist das nun möglich, da Epic Games dem Battle-Royale-Spiel den Ferrari-296-GTB-Sportwagen hinzugefügt hat. Das Auto stammt direkt aus dem originalen Ferrari-Fahrzeug-Konfigurator, welcher ebenfalls schon die Unreal Engine nutzt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Fortnite - Update: Spieler können jetzt einen Ferrari 296 GTB fahren
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Klar nur um damit wieder von so ein scheiss UFO angesaugt zu werden....was sich Epic dabei gedacht hat die Dinger ins Spiel einzubauen.
 

GamesPhilosoph

PCGH-Autor
Das bezweifle ich.
"Real-time technology is changing the way that cars are designed, built, and sold. The automotive industry uses Unreal Engine for numerous steps of the process: concept and iterative design, manufacturing, sales and marketing, training autonomous vehicles, infotainment, human-machine interface (HMI), driving simulators, and more."

https://www.unrealengine.com/en-US/...te-crafted-in-ultra-detail-with-unreal-engine

Gruß
Micha
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Das ist ja schön und gut, dass Du den Werbetext hier reinkopierst. Das ändert aber nichts daran, dass die Aussage im Artikel falsch ist. Kein Autohersteller oder Zulieferer wird ernsthaft mit der Unreal Engine irgendwas (geschweige denn ein komplettes Auto) entwerfen. Das ist ein Werbegag. Mehr nicht.
 
Oben Unten