• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Formatieren C vor Win 7 Install - tut nix..

STER187

Freizeitschrauber(in)
Hi ho Ombres.. ne wichtige Frage..

folgendes hat sich zugetragen:
Umstieg von XP 32 auf Win 7 64 Prof. --> alles easy..win 7 DVD rein..Boot from DVD..Setup Assi..

soda: und hier wären wir..das Problem
als erstes sehe ich meine Partitionen und lösche diese..sagt mir das alles weg sein wird klicke auf ok..alles ok
erstelle neue Partition mit vollem Speicher..alles ok.. möchte FORMATIEREN (klicke auf den Button unten)...sagt mir (logischer Weise) dass alles gelöscht wird..klicke auf OK..

uuuund ES TUT SICH NICHTS!!! warum zum Geier formatiert er nicht???

klicke ich auf weiter intalliert er normal..

verdammt ich möchte ein "jungfräuliches" System aufstetzen..und nicht drüber schmeißen!

habe glaub ich sogar schon getestet ob ich zuerst formatiere dann die Partition lösche..genau das gleiche.. klicke auf ok --> nix tut sich (denke halt ich habs probiert ;) )

hoffe ihr könnt helfen!!!


mfg
STER187
 
G

ghostadmin

Guest
Das ist normal. Das formatieren geht sehr schnell und es wird auch kein Fortschrittsbalken oder Ähnliches angezeigt. ;)
Formatieren ist auch bei einer rohen Partition nicht nötig, das Setup schreibt das automatisch sobald man auf weiter klickt.
 
TE
STER187

STER187

Freizeitschrauber(in)
ist aber echt ein riiiiiesen Unterschied zu XP

XP: ca. 40 Min. Formatieren (alles super weg)
WIN7: ca. 1 Sek. ? wurde da überhaupt was formatiert..

denke eher das Win 7 einfach drüberschreibt.. hmm

mfg
STER187
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Naja du konntest bei XP auch schon "schnell formatieren" wählen, dann ist es genauso schnell. Warum sollte man "echt" formatieren? Um einfach die Daten erstmal loszusein ist das doch nicht nötig.

so far
 
G

ghostadmin

Guest
Es geht halt schneller und eine komplette Formatierung ist auch nicht nötig. ;)
 

cookiebrandt

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab irgendwo einen ziemlich geilen Vergleich gelesen: Wenn man schnell formatiert, ist das so, als nähme man ein Buch, und statt alle Seiten herauszureissen, reisst man das Inhaltsverzeichnis heraus und tut so als wäre das Buch leer :)

Formatieren kann übrigens auch einfach durch "drüberschreiben" passieren, wobei das nicht wirklich schneller wäre, als einmal alles mit Nullen zu - überschreiben ;), wie's beim "Löschen" passiert.

MfG
 
TE
STER187

STER187

Freizeitschrauber(in)
aber genau wie in deinem extrem geilen Vergleich verdeutlicht..

die Festplatte hätte noch im "Hintergrund" die Daten vorhanden.. ob diese dann noch einen Einfluss haben sei dahingestellt..

aber um ein "Jungfräuliches" System wiederherzustellen kommt man um eine Komplettformatierung nicht herum und dies ermöglicht der Boot von der Win7 DVD nicht.. eigentlich nur die "Schnellformatierung" oder nennen wirs besser "Überschreib-Funktion" ;)

mfg
STER187
 

cookiebrandt

PC-Selbstbauer(in)
Ok, hatte es bisher nicht ausgetestet :) Glaube macht keinen Unterschied im Nachhinein, aber es gibt auch genug Programme mit denen man einfach mal alles mit Nullen überschreiben kann (DBAN oder sei es manuell mit Linux cat /dev/null > /dev/festplatte) :)

MfG
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
Ja, aber wenn du das Inhaltsverzeichnis killst reicht das doch für deine Zwecke. Die Daten sind logisch gesehen erstmal weg.
Wenn du die Platte verticken willst empfiehlt es sich natürlich die Daten komplett zu überschreiben - aber zum einfachen neuinstallieren reicht die Schnellformatierung.

so far
 

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
wenn du die partitionstabelle löscht, gilt die platte als jungfäulich, zummindest für windows systeme, egal ob schnell oder langsam oder gar nicht formatiert dannach, diese wird als 'fabrikneu' identifiziert :ugly:
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
So lange die Platte fehlerfrei ist, reicht mir auch die Schnellformatierung.
Nur bei Verkauf der Platte muss sie halt richtig geschreddert werden.
 
Oben Unten