• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

flüsterleises Netzteil?

DPr

PC-Selbstbauer(in)
flüsterleises Netzteil?

Jetzt hab ich hier ein Be Quit Dark Power 650 Watt "Monster" eingebaut, und nicht gerade glücklich mit.
650 Watt, die wie ich finde, Abwärme recht geräuschvoll
nach hinten und in den PC rein "entsorgt" werden.


Gibt es ein empfehlenswertes, was so um 600 Watt hat und wirklich ruhig ist?
 

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: flüsterleises Netzteil?

ich würd mich bei corsair umsehen, das HX620W ist glaube ich schön still, hab das HX520W und das ist superleise. da sollte es sich mit dem HX620W genauso verhalten.

interessant wäre, was für einen rechner du befeuern willst. denn evtl käme ja auch ein passive netzteil in frage. da gehts aber nur bis maximal 450 watt. oder aber auch ein semipassives von nesteq.
 
TE
DPr

DPr

PC-Selbstbauer(in)
AW: flüsterleises Netzteil?

Passiv scheidet leider aus. Noch werkelt ein Phenom I 9850 BE als Rechenherz. Der Prozessor ist wiederrum auf einem passiv kühlenden Asus Formula Crosshair II eingebaut. Dazu eine Gainward GTX 260 "Gold Sample" (Turboföhn beim Systemstart :ugly: ). Garniert wird das ganze noch von 4 Festplatten.
3 Lüfter im Coolermaster Stacker 101.

Mit dem Dark Power NT muß ich schon aufpassen, dessen Bodenlüfter pustet die Luft über das Motherboard. Auf dem Boden einbauen werd ich noch ausprobieren, aber wird an der Lautstärke (wahrscheinlichst) nicht viel ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: flüsterleises Netzteil?

das be quiet PUSTET ? :what: sehr seltsam. netzteile saugen doch in der regel die luft im gehäuse an?! komisch... naja wenn du nicht übertaktest könntest du durchaus auf passiv setzen! das gehäuse ist groß und gut belüftet! und 450 watt reichen hier völlig aus. ansonsten empfehle ich dir das HX520W. oder auch dieses hier -> ALTERNATE - HARDWARE - Energie - Netzteile - bis 600 Watt - Cooler Master Silent Pro M500

das teil ist superleise und hat leistungstechnisch im test bei PCGH Print super abgeschnitten! ja und eine andere einbauposition wird rein garnichts ändern ^^
ich hab die ähnliche karte von palit. gleicher lüfter. schreit beim booten echt wie am spieß :ugly: mit rivatuner und registryhack auf 1% drehzal im idle isse aber nicht zu hören ;)
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: flüsterleises Netzteil?

cooler master silent Pro
AC Fusion
Cougar
Tagan Superrock

wenn es günstig sein soll das billig SIlent Pro alias Rush Power
 

Firefighter45

Freizeitschrauber(in)
AW: flüsterleises Netzteil?

Wie schon erwähnt wurde das Corsair HX 520W und das Cooler Master Silent Pro M500, kann mir nicht vorstellen das es eins gibt das unter last leiser ist als die zwei.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: flüsterleises Netzteil?

das AC Fsuion ist auch superleise

wobei was ist schon Last ;) dein PC belastet ein 500W NT nicht wirklich

ich finde meine beiden kleinen Monster auch sehr leise siehe VIdeo ;)
 

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
AW: flüsterleises Netzteil?

600 Watt?

Bei deinem Rechner reicht auch was um die 400W.
Ich kann dir nur mein Netzteil ans Herz legen, einfach nur unhörbar und kann auch meinen Rechner ohne Murren befeuern: Zalman ZM460B-APS 460W ATX 2.2 Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Das hat bei mir noch Reserven, unter Volllast zieh ich ~400W aus der Steckdose, bei angenommenen 80% Effizienz bin ich bei 320W Verbrauch, macht 140W Luft nach oben. Dabei wird deiner in etwa gleich viel wie meiner verbrauchen (E6600@3,4GHz, 2xHD4850, x38 Board, 3HDDs, SK)
 
Oben Unten