• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fermi Ex Verbrauch

J

John-800

Guest
Hada wirklich am Anfang voll ausgebaut in den ersten Revisionen mit 512 shadern 350W und mehr geschluckt? "G"
Deswegen wurden die shader reduziert und der Fermi kam daraufhin zwecks diesen Änderungen später auf den Markt?
2 "Ja" würden genügen "G"
 

Lars Weinand

Nvidia Staff
Das ist so nicht zu beantworten. Das hängt natürlich auch von der Taktrate ab, wieviel Strom eine GPU verbraucht, wie hoch die Leakage ist etc.
 
TE
J

John-800

Guest
logo ist mir bekannt.
Fakt die Antwort bedeutet eher kein Kommentar, anderst würde es heissen Vorabversion A3 hat die Kabel bei 370W Verbrauch unter Furmark etwas anschmorren lassen. "G"
Das druch höhere Taktratten und höhere Spannungen mehr Strom gezogen wird, ist hier, denke ich, soweit jedem bewusst ;)
 

Hugo78

PCGH-Community-Veteran(in)
Zum Thema warum Fermi so spät auf den Markt kam, hat sich der NV Boss auch schon geäussert. ;-)
Gab da wohl ein Problem mit der Komunikationseinheit, die in der Simulation funste, aber ebend nicht in der Realität.
https://www.youtube.com/watch?v=9NjEviEPtZc
 
Oben Unten