• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fehler beim Monitorkauf?

Yvi

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
ich habe gerade einen Monitor gekauft von AOC - Modell C27G2U.
Dieser ist zur Zeit noch an eine alte Asus Radeon HD7970 angeschlossen.
Die Graka soll in den nächsten Monaten getauscht werden. Ich weiß sie ist ein altes Hündchen ;)

Jetzt ist der Monitor mit dem Displayport Kabel an die Graka angeschlossen.
Treiber ist der aktuelle Adrenalin.

Leider scheint das Panel ziemlich farbschwach zu sein und zudem sieht die Grafik in WoW Shadowlands einfach nur gruselig aus. Bei Bewegung verzerren die Strukturen, die dunklen Bereiche sehen eher grau aus. Außerdem scheint das Bild eine gewisse Unschärfe aufzuweisen.

Ich habe diverse Einstellungen ausprobiert, nichts zu machen. Ist der Bildschirm ein Fehlkauf? Habe ich etwas nicht beachtet? Ich dachte, so ein Panel wäre abwärtskompatibel. Mir ist ja klar, dass die Graka die 165Hz nicht kann.
Oder hört sich das nach einem defekten Panel an?

Ich bin für Tipps dankbar, ich überlege gerade das Panel zurück zu schicken. Mein alter 27 Zoll Dell mit 60Hz liefert ein deutlich besseres Bild.
Was wäre eine gute Alternative? Worauf muss ich achten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Der Monitor hat ein VA Panel, das schliert in dunklen Szenen. Die Hz haben übrigenz nichts mit den FPS zu tun.
Bei meinem VA-Monitor hat es sehr viel geholfen das Bild zu kalibrieren, habe dazu ein Spyder Kalibrieungsgerät genutzt.
 
TE
Y

Yvi

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich werde die Eizo Software ausprobieren, vielen Dank.
Allerdings ist es mir neu, dass ich teure Monitore stundenlang kalibrieren muss, bis sie ein einigermaßen vernünftiges Bild abgeben. Das war ja bisher auch nicht so.
Wäre ein IPS Panel wie das des ASUS TUF Gaming VG279QL1A ein geeigneteres, um weniger Verzerrungen zu haben und eine bessere Qualität in dunkleren Gebieten?
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Die wenigsten Gamer Monitore sind vorab schon gut oder überhaupt kalibriert.
Es muss ja auch nicht unbedingt mit einem Messgerät gemacht werden.
 
Oben Unten