• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Far Cry 3 kostenlos: Für begrenzte Zeit bei Ubisoft

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Far Cry 3 kostenlos: Für begrenzte Zeit bei Ubisoft

Bei Ubisoft gibt es aktuell Far Cry 3 kostenlos. Die Franzosen verschenken den Oben-World-Shooter aus 2012 ohne weitere Bedingungen außer einem Konto bei Ubisoft Connect.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Far Cry 3 kostenlos: Für begrenzte Zeit bei Ubisoft
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
Hmm, ist die Aktion etwa nicht nur Zeitlich limitiert?
Ich bekomme immer wieder die Meldung der Code sei ungültig. Wie kann das bei einem Giveaway direkt aus dem Launcher-eigenen Store denn passieren?


EDIT: Über die Webseite hats nun geklappt. Trotzdem irritierend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahtari

BIOS-Overclocker(in)
statt auf "code aktivieren" auf "Ok" zu klicken könnte hilfreich sein. du musst doch nicht wirklich nen code da eingeben?
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
Das ist ja das merkwürdige, man muss keinen Code eingeben, bzw. erhält gar keinen den man eingeben könnte.
Intern wird sicherlich mit einem Code gearbeitet, nur sollte das automatisch ablaufen und man selbst sieht diesen nie.
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
Eigentlich die beste Adaption mit einem überragenden Widersacher. Die "Progression" am eigenen Hauptcharakter war hier noch am authentischsten, sprich vom Partypeople Urlauber hin zum Profikiller, das nahm in den Folgeteilen immer weiter ab.
 

HorstDetlfefHolzkopf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aktvierung geht am schnellsten über Ubisoft-Connect. Einfach auf den Banner klicken.

Mein Rechner(5900x/3080(3840x1600) kommt auf gerade mal 80FPS im Dorf. x2 MSAA, Preset "Ultra" oder "Sehr hoch" macht keinen Unterschied. 160FPS wenn ich mir den Himmel ansehe.
Bei der Grafik müssten es so 10000 FPS sein
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
Oh man, Stundenlang versucht eine brauchbare Maus-Einstellung zu finden, dann gegooglet, um herauszufinden das Ubisoft nicht in der Lage war einen seit langem bekannten Bug (Negative Mouse Acceleration) zu fixen - das Verhalten das mit dem Namen bereits treffend beschrieben ist, war mir kurz vorher auch aufgefallen. Dabei lässt es sich mit einer simplen Änderung bereits deutlich angenehmer gestalten.
Also erst mal das Spiel spielbar gemoddet. Die Mausbeschleunigung einfach zu deaktivieren brachte leider nichts, weder im Menü noch erzwungen über die GamerProfile.xml.
Zum Glück war es ein Giveaway, sonst hätte ich mich geärgert dafür bezahlt zu haben. Die einzige Erklärung die mir Einfällt, warum das bei der Qualitätskontrolle nicht auffiel ist, das es für die PC-Portierung keine gab. Oder man jemanden dran gesetzt hat, der noch nie zuvor ein Spiel (mit Maus) am PC gespielt hat.

Wenn sich jemand genauso daran stört, hier die Anleitung.
Der darin enthaltene Link zum Tool um die Datei zu Ent-/Packen, funktioniert leider nicht mehr, nehmt daher diesen.

Warnung: Keine Ahnung ob sich Punkbuster daran stört, ich würde daher davon abraten den Multiplayer-Modus zu nutzen.
 

Ganjafield

Software-Overclocker(in)
Eigentlich die beste Adaption mit einem überragenden Widersacher. Die "Progression" am eigenen Hauptcharakter war hier noch am authentischsten, sprich vom Partypeople Urlauber hin zum Profikiller, das nahm in den Folgeteilen immer weiter ab.
....
Das bis jetzt schlechteste FC ... für mich.
Aber dank für die Info!
Wie unterschiedlich doch die Geschmäcker sind
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
Naja FC3 haben wir ja schon vor Jahren zur Genüge durchgekaut!
Im Übrigen; der Unterschied ist recht einfach erklärbar. Palmdale erfreut sich hier an den Charakteren und ich ärgere mich immer noch über diese miserable (miserabelste) Portierung. Beides hat sich bis heute nicht geändert.
Und das fällt mir besonders auf, gerade weil FC3 ein wirklich geiles Spiel hätte sein können, siehe Palmdale! Aber nein z.B. die aufgezwungen Konsolensteuerung und die miesen interaktiven Filmsequenzen zerstören so viel, für mich!
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
die aufgezwungen Konsolensteuerung
...kam für mich erst in Teil 4 richtig zur Geltung, ich bin daher erst wieder bei Teil 5 eingestiegen, wo es nicht mehr so schlimm war. New Dawn und Teil 6 können mir wie gesagt gestohlen bleiben, da es nur Copy & Paste ist und ich das nicht unterstütze. Blood Dragon war dagegen richtig geil.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Ich habs gestern angespielt. Puh die Grafik ist nicht wirklich gut gealtert^^
Aber das Spiel ist auch schon fast 10 Jahre alt.
Wie schön das die X360/PS3 Zeit schon eine weile vorbei ist. Die Games wurden so extrem limitert...
 

Ion_Tichy

PC-Selbstbauer(in)
Gabs vor einem Jahr schon kostenlos über Ubisoft Store in China. Hab es ein par
Stunden angespielt, dann fiel mir wieder ein wie ich mich bei FC4 durchgequält habe.
Turm hochklettern, Piratendorf säubern, 3 Fälle von dem, 5 Häute von dem anderen, bringe mir dies und das, wisch mir den Popo ab, u.s.w. Immer derselbe langweilige Mist.
Die Story hat mich null gepackt.
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
Oh man, Stundenlang versucht eine brauchbare Maus-Einstellung zu finden, dann gegooglet, um herauszufinden das Ubisoft nicht in der Lage war einen seit langem bekannten Bug (Negative Mouse Acceleration) zu fixen - das Verhalten das mit dem Namen bereits treffend beschrieben ist, war mir kurz vorher auch aufgefallen. Dabei lässt es sich mit einer simplen Änderung bereits deutlich angenehmer gestalten.
Also erst mal das Spiel spielbar gemoddet. Die Mausbeschleunigung einfach zu deaktivieren brachte leider nichts, weder im Menü noch erzwungen über die GamerProfile.xml.
Zum Glück war es ein Giveaway, sonst hätte ich mich geärgert dafür bezahlt zu haben. Die einzige Erklärung die mir Einfällt, warum das bei der Qualitätskontrolle nicht auffiel ist, das es für die PC-Portierung keine gab. Oder man jemanden dran gesetzt hat, der noch nie zuvor ein Spiel (mit Maus) am PC gespielt hat.

Wenn sich jemand genauso daran stört, hier die Anleitung.
Der darin enthaltene Link zum Tool um die Datei zu Ent-/Packen, funktioniert leider nicht mehr, nehmt daher diesen.

Warnung: Keine Ahnung ob sich Punkbuster daran stört, ich würde daher davon abraten den Multiplayer-Modus zu nutzen.
Muss mich mal selbst zitieren.

Nach mehrere Abstürzen - nur im Menü, ausgenommen der Karte - hab ich das Backup wieder eingespielt (noch unklar ob es für die Abstürze verantwortlich war). Danach eine alternative Lösungsmöglichkeit gefunden, mit der auch Punkbuster sicher kein Problem hat.

In den Optionen sollte man die Einstellung Max. GPU-Framepuffer auf 1 belassen, und nicht auf 0 reduzieren.


Kritik hab ich jedoch an den willkürlich auftretenden lange Ladezeiten zum aufrufen des Menüs - das kann dann auch in der Karte auftreten, wenn man zu den "Herausforderungen" wechselt -, und ich hab FC3 bereits auf meiner SSD installiert. Ich habe den starken Verdacht, das es mit der Internetverbindung zu tun hat, die auch im SP hergestellt wird. Denn recht häufig bekomme ich die Meldung, das keine Verbindung zum Server hergestellt werden konnte - und das liegt nicht immer an meiner Verbindung zum Internet. Die ich dann erst weg klicken muss, damit es weitergeht.
Die Meldung kommt natürlich erst nach einem Timeout, und während auf die Antwort des Servers gewartet wird, kann man nichts im Spiel machen.
 
Oben Unten