EZ Debug LED Boot leuchtet dauerhaft

vali0404

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

ich habe vor kurzem bei meinem PC im Bios den Secure Start aktiviert um Windows 11 installieren zu können. Als ich alle Einstellungen gemacht habe und den PC neu gestartet habe kam auf einmal nur mehr ein schwarzes Bild.
Zu diesem Zeitpunkt haben die EZ Debug LEDs noch nicht geleuchtet, nachdem ich ungefähr 7000 mal die Batterie vom Bios raus und wieder reingetan hab, den Jumper per Magnetschraubenzieher kurzgeschlossen habe und schlussendlich die Bios Batterie gegen eine neue getauscht habe, habe ich immer noch kein Bild aber die LEDs für CPU und GPU leuchten kurz hintereinander auf und danach die Boot LED dauerhaft. Daraufhin habe ich die Boot Disk aus dem PC ausgebaut und mit einem USB Sata Adapter an meinen Laptop angeschlossen um zu überprüfen ob die Festplatte vllt dabei kaputt gegangen ist.
Sie musste repariert werden, hat danach aber einwandfrei am Laptop funktioniert, am PC bekomme ich aber immer noch die Boot LED egal ob per internem Sata Kabel oder dem USB Adapter angeschlossen.
Bin mittlerweile sehr frustriert und weiß nicht mehr weiter:(

Komponenten:
Motherboard: MSI A320M Pro-E
Graka: AMD Radeon RX 570 8GB
CPU: irgendein AMD Ryzen weiß ich auswendig leider nicht, nachschauen eher schwer gerade :D
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Ich vermute das hier etwas mit dem FTPM noch nicht richtig im Bios eingestellt ist.
Kommst du denn ins Bios wenn du keine Festplatte mit dem PC verbunden hast ?
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Dann würde ich mal ein Bios Resset vorschlagen.
Wie das geht steht im Handbuch deines Mainboards. In der Regel muss man dazu zwei Pins auf dem Mainboard Überbrücken.
Sollte CMOS Resset heißen .
 
TE
TE
V

vali0404

Schraubenverwechsler(in)
Habe ich auch versucht, laut Handbuch sollte man das mit einem Jumper Cap machen, so eines habe ich nicht habe aber herausgefunden, dass man das mit einem Magnetschraubenzieher machen kann stimmt das?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ist egal was du dazu nimmst, muss nur elektrisch leidend sein.
Ich nehme dazu immer einen ganz normalen Schraubendreher.

Versuch es mal mit jeweils einem Arbeitsspeicher, in allen Slots ausgetestet.
 
Oben Unten