Extreme Upload-Geschwindigkeitsprobleme mit Intel I225-V Ethernet Controller

Pete_Bauer

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen,


ich habe seit heute festgestellt, dass ich nur noch einen Bruchteil meiner Upload-Geschwindigkeit
erreiche.

Alles ist bereits ausführlich getestet:

Mein Provider hat Leitung getestet - alles SUPER.
Mit WLAN habe ich getestet: geht alles 100%.
Auch mit anderen Rechner am WLAN wie z.B. mit einem Laptop erreiche ich die volle Uploadgeschwindigkeit.
(100 Mbit Down, 40 Mbit Up).

Nur mit meinem Rechner erreiche ich über LAN im Upload nur noch
knapp 7.000 kbit (also nicht mal 1 Mbyte).

Ich habe den Intel I225-V Ethernet Controller.

Der sitzt auf folgendem Mainboard:

MSI MPG Z590 GAMING EDGE WIFI (MS-7D07)

Diverse Forenbeiträge dazu kenne ich bereits:

- https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ethernet-controller-kaputt.602106/

- https://extreme.pcgameshardware.de/...ht-nicht-asus-rog-strix-z490-gaming-f.572152/

- https://extreme.pcgameshardware.de/...o-z590-netzwerk-adapter-einstellungen.614191/

Aber wirklich helfen tut es mir nicht.
Ich verstehe die Sachen auch beim mehrmaligen durchlesen einfach nicht.
Zum Beispiel:

1. wie finde ich die Firmware meines Netzwerk-Chips (hier der Intel I225-V Ethernet Controller ?) heraus??

2. Was ist NVM? Hat das was mit den Nvme Festpaltten zu tun??

3. Wie update ich die Firmware des (Ethernet-Controller) Chips?


Mit ist das einw wenig zu krass tiefgehend. Ich möchte gern einfach nur die volle Geschwindigkeit erreichen.
Ich weiß nicht warum das alles immer so kompliziert sein muss.
Selbstverständlich habe ich bereits die neuesten Treiber installiert:


Das bringt aber nicht wirklich Verbesserung.
Siehe die Screenshots mit den Geschwindigkeitstests.
Ich stecke auch ehrlich gesagt nicht wirklich tief in der Netzwerk-Materie drin und bin mit dem Problem total überfordert, da ich einfach absolut nicht weiß wo ich überhaupt nachschauen soll oder was ich anders machen kann auser die aktuellsten Treiber zu installieren.

An der Fritzbox liegt es wiegesagt auch nicht, das ist alles ausgeschlossen.


Komisch ist z.B. auch, dass sich die "Controller -/Netzwerkkarten" Geschwindigkeit immer nach Installation der Treiber (hab es 3, 4 mal gemacht) von 1 Gbit auf 100 Mbit zurück stellt.
Am Kabel sollte es nicht liegen..

Und: ich kann keine WLAN-Treiber installieren, obwohl das Mainboard es expliziet unterstützt (Antennen sind schon drann geschraubt).


Die Intelseite check ich beispielsweise garnicht:


Alles ist so seltsam allgemein gehalten.

Kann mir jemand bei dem Problem helfen, sodass ich wieder die vollen 40 Mbit Upload-Geschwindigkeit mit meinem LAN-Kabel erreiche?


Ich würde mich über Hilfe riesig freuen. :)
 

Anhänge

  • 002.jpg
    002.jpg
    111,4 KB · Aufrufe: 35
  • 003.jpg
    003.jpg
    98,7 KB · Aufrufe: 24
  • 001.jpg
    001.jpg
    149,1 KB · Aufrufe: 21
  • 004.jpg
    004.jpg
    107,1 KB · Aufrufe: 14
  • 005.jpg
    005.jpg
    287,2 KB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dasselbe Problem hatte ich mit meinem Z690 MSI Edge Board. Wobei bei mir der Download überwiegend einbrach. Habe auch einige Treiber versucht und alle haben nichts gebracht. Auch nicht der aktuelle Treiber auf ComputerBase und auf der MSI Homepage. Am Ende hat mir die Suche mit dem MSI Live Update per MSI-Center den richtigen Treiber gefunden und installiert.

Ashampoo_Snap_Dienstag, 19. April 2022_21h40m46s_002_.png

Bei mir klappt es jetzt mit dieser Treiberversion.
Ashampoo_Snap_Dienstag, 19. April 2022_21h37m25s_001_.png


Bei mir kam dazu, dass der Treiber für Windows 11 sein musste.
 

Groove20

Schraubenverwechsler(in)
Dasselbe Problem hatte ich mit meinem Z690 MSI Edge Board. Wobei bei mir der Download überwiegend einbrach. Habe auch einige Treiber versucht und alle haben nichts gebracht. Auch nicht der aktuelle Treiber auf ComputerBase und auf der MSI Homepage. Am Ende hat mir die Suche mit dem MSI Live Update per MSI-Center den richtigen Treiber gefunden und installiert.

Anhang anzeigen 1393037

Bei mir klappt es jetzt mit dieser Treiberversion.
Anhang anzeigen 1393038

Bei mir kam dazu, dass der Treiber für Windows 11 sein musste.

Danke für die Info, funktioniert einwandfrei mit dem Treiber :)
 
Oben Unten