[Extreme-Review] ASUS ROG Maximus Z690 Hero - mit dem Latein noch lange nicht am Ende.

TE
TE
McZonk

McZonk

Moderator
Teammitglied
Fürs Hero ist seit zwei Tagen das neue UEFI 1003 verfügbar.

Changelog:

ROG MAXIMUS Z690 HERO BIOS 1003
"01. Improve system performance and Window 11 OS stability.
02. Update USB PD FW to 1.0F.
03. Update Intel ME FW to 16.0.15.1620 V3
04. Add Thunderbolt FW update method for onboard Thunderbolt models and ThunderboltEX 4 Card support models
05. Update Intel microcode.
06. Improve DRAM compatibility
07. Change PCIe speed hotkey item from F9 to F6.

Das sicherlich mit Interessanteste habe ich mal markiert @PCGH_Stephan @PCGH_Torsten Habt ihr zufällig noch einen non-K-Prozessor aufgebaut und könnt mal die Auswirkungen prüfen?
 

PCGH_Stephan

Administratives Postpanoptikum
Teammitglied
Den Core i5-12400 mussten wir leider nach dem Video-Dreh am vergangenen Montag zurückschicken und war meines Wissens der einzige Non-K-Chip für diesen Sockel in der Retaktion. Ich kann mir vorstellen, dass wir das Thema Non-K-BCLK-OC mit B660-Boards noch einmal angehen und erneut eine günstige Non-K-CPU wie z. B. den Core i3-12100(F)) organisieren.
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
Jup, 12400 war der einzige. Ich bin mir sicher, dass wir auf kurz oder lang aber auch einen 12100 bekommen. Oder auch einfach jede andere non-K-CPU. Ich fände beispielsweise einen i7-12700 sehr spannend.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Wir haben heute das Strix B660-G erhalten. Wenn dass das gleiche Update erhält, könnten wir also auch vor Erhalt eines 12100/12700 Tests mit einer (derzeit) BCLK-OC-tauglichen, aber nicht BCLK-OC-zugelassenen Kombination machen.
 
Oben Unten