Extrem Hohe Temperaturen - Intel i9-10900k & Einschätzung Cinebench R23 + Prozessor Dauerhaft im Turbo Takt

TE
TE
M

ModdingBoy

Kabelverknoter(in)
Wollte nur kurz die Info geben, dass das Problem nun behoben ist. Das Problem war die Einstellung "MSI Enhanced Turbo" die eingeschalten war. Diese Einstellung sorgt dafür, dass der Prozessor unabhängig von der Last die tatsächlich vorhanden ist, dauerhaft auf dem Intel All-Core-Turbo-Boost läuft. Somit kamen die dauerhaften 4,9GHz zustande.

Wie RtZk schon schrieb sind genau diese 4,9 GHz der All Core Turbo.

Die Temperatur hat sich jetzt auf ca. 33-34 Grad im Idle eingependelt. Im Cinebench R20 & R23 bleibt die Temperatur bei gleicher Punktzahl bei ca. 75-80 Grad.

In diesem Sinne nochmals vielen Dank an alle Mithelfenden für eure Ideen & Lösungsvorschläge!
 

Ellina

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das ist gut dass die lösung hier schreibst. Das sind temperaturen die viel humaner sind. Dem entsprechent lag es daran und der CPU hat sich unmengen viel power genehmigt.

Erste abhilfe ist die TDP auf 95watt zu limitieren. Egal was der Takt sagt. Erstmal kühl halten.
 
Oben Unten