Eure Meinung und Tipps zu meinem Build

Desaster666

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen,

Ich würde gerne mal eure Meinung hören zu meinem PC-Build und wo die nächste Zeit mal ein kleines Upgrade nötig wird. Gerne auch eine allgemeine Aussage was Ihr vielleicht anders gemacht hättet oder was vielleicht eine bessere Wahl gewesen wäre. (Den PC habe ich mir selbst zusammengestellt, war der erste Gaming PC den ich selber zusammengestellt habe also bisschen Nachsicht)

MSI MPG Sekira 100R Midi Tower
Gigabyte Aorus z390 Pro - Sockel 1151 - Dual Channel - ATX
Intel Core i7 9700kf
Be Quiet Dark Rock Pro 4
G.Skill Trident Z Neo DDR4 3600 - 2x16 GB
Gigabyte RTX 3070 Gaming OC - 8 GB
LC Power 750 Watt RGB - 80+ Bronze
2 Zusätzliche Gehäuselüfter LC Power Airazer 120mm RGB - Somit 6 Insgesamt
Corsair Force Series MP600 M.2 SSD - 1 TB (Für alles was schnell gehen muss)
Seagate Barracuda HDD SATA - 8 TB (Als Datengrab)
Windows 10 Pro 64bit

Kleines Feedback zum kompletten System wäre nett, wie gesagt ist der erste PC den ich selbst zusammengestellt habe.
 

vb87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

nutze doch den Fragebogen aus diesem Forum:

Was mir aber als erstes auffällt, warum eine alte CPU? Und warum so ein günstiges Netzteil?
 
TE
TE
D

Desaster666

Schraubenverwechsler(in)
Hey,

Danke für die Antwort, ich schau mal rüber zu dem Fragebogen.

Zu deinen Fragen:

Als der PC zusammengestellt worden ist war zu dem Zeitpunkt kurz bevor die 11th Generation Intel herausgekommen ist, demnach waren die i7 10xxx noch recht teuer und die i7 9xxx dadurch etwas erschwinglicher. Leistungstechnisch ist der Sprung über 1 Generation meistens ja nicht all zu groß.

Als Netzteil wollte ich eigentlich eines von Be Quiet, war aber zum Zeitpunkt des Kaufes bei Mindfactory ausverkauft, somit habe ich mich für das LC Power entschieden. Was genau meinst du mit günstiges Netzteil? Oder auf was ist das bezogen?
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, die 11. Generation ist auch schon ein Jahr alt....von daher finde ich die Frage schon berechtigt. Deine CPU ist auf dem Niveau eines aktuellen I5. Ich wage mal zu behaupten viel günstiger als 200-250€ wirst du den wohl nicht bekommen haben.

Beim Netzteil wäre mMn Seasonic eine gute Alternative gewesen. Zum LC kann ich jetzt nichts sagen...

SSD wäre (ohne jetzt deinen Preis zu kennen) mit ziemlicher Sicherheit auch günstiger gegangen, ohne dass die Leistung gelitten hätte.
 
TE
TE
D

Desaster666

Schraubenverwechsler(in)
Naja, die 11. Generation ist auch schon ein Jahr alt....von daher finde ich die Frage schon berechtigt. Deine CPU ist auf dem Niveau eines aktuellen I5. Ich wage mal zu behaupten viel günstiger als 200-250€ wirst du den wohl nicht bekommen haben.

Beim Netzteil wäre mMn Seasonic eine gute Alternative gewesen. Zum LC kann ich jetzt nichts sagen...

SSD wäre (ohne jetzt deinen Preis zu kennen) mit ziemlicher Sicherheit auch günstiger gegangen, ohne dass die Leistung gelitten hätte.
Mit dem Preis hast du relativ gut getroffen, die CPU hat zum Zeitpunkt des Kaufens 266€ gekostet. Hier wäre schön zu wissen ob sich ein Upgrade lohnen würde, somit bräuchte ich aber natürlich auch ein neues Board.

Zum Netzteil hab ich so nichts schlechtes gefunden und bis jetzt verrichtet es seinen Dienst ohne Probleme. Das Vorgeschlagene Netzteil schaue ich mir aber gerne einmal an.

Die SSD war schon etwas günstiger als eine z.B. Samsung xy - 1 TB, welche ich vorher ins Auge gefasst habe. Von Corsair hab ich bis jetzt auch nichts schlechtes gehört, deswegen ist meine Wahl letztendlich auf diese SSD gefallen.
Das Case ist milde ausgedrückt "nicht toll". Andere würden sagen crap. Und nur weil das Netzteil leuchtet und 750w liefert heißt das nicht, dass es gut wäre.
Warum genau "Crap"? Wegen Design oder weil die Belüftung ********************* ist? Hatte bis jetzt außer das ich an der Front einen Glasscheibe neu befestigen musste keine Probleme mit dem Case. Auch wärmetechnisch bis jetzt alles im grünen Bereich.

Das Netzteil wäre mir von Be Quiet auch wesentlich lieber gewesen, alleine wegen 80+ Gold. Letztendlich ist die Wahl auch wegen dem RGB auf LC Power gefallen, da der Großteil der Komponenten RGB enthält. Wie schon vorher angemerkt hatte ich bis jetzt auch kein Problem mit dem Netzteil.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Sofern dir die Leistung der CPU reicht, macht es absolut keinen Sinn zu wechseln.

Die SSD liegt ja meist >120€. Eine Samsung 970 Evo oder die SN 750 von WD gibt's häufig für max. 100€. Ja, die Leistung ist geringer, aber halt nichts, was man merkt. Schlecht ist die Corsair auf keinen Fall.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
weil die Belüftung ********************* ist?
This. Für den Preis gab es damals schon ein LANCCOOL II Mesh
Und das ist um Welten besser.
 
TE
TE
D

Desaster666

Schraubenverwechsler(in)
Sofern dir die Leistung der CPU reicht, macht es absolut keinen Sinn zu wechseln.

Die SSD liegt ja meist >120€. Eine Samsung 970 Evo oder die SN 750 von WD gibt's häufig für max. 100€. Ja, die Leistung ist geringer, aber halt nichts, was man merkt. Schlecht ist die Corsair auf keinen Fall.
Bis jetzt reicht die CPU aus, PC wird ausschließlich für Gaming und Office benutzt, alle Spiele die ich habe laufen mit dem genannten Komponenten auf 100 - 300 fps, hab nur einen Bildschirm mit 165 Hz, zocke auch nur auf Full HD oder WQHD, auf 4K hab ich nicht abgezielt. Zum Thema Preis muss ich ehrlich sagen habe ich nicht sehr darauf geachtet, mir war es vorallem wichtig das alles zusammen passt und ich nicht Hardwareseitig irgendwo einen Flaschenhals habe wo die Leistung drückt. Geld hat somit nicht wirklich eine Rolle gespielt.
This. Für den Preis gab es damals schon ein LANCCOOL II Mesh
Und das ist um Welten besser.
Okay wusste ich nicht, war auch das erste Mal das ich mir einen PC zusammen gestellt habe. Bis jetzt geht es von der Temperatur her, ist alles noch im grünen Bereich, sollte es mal Probleme geben werde ich mir natürlich einen anderen Tower kaufen, da werde ich auf jeden Fall mal bei LANCCOOL vorbei schauen.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
"Welten"...
Naja... :schief:

Das MSI case hat sogar einen Lüfter mehr drin :ka:
Das Lian Li nur 3 in der Front, wie ********** ist das denn? :D
Das MSI Case hat kein Mesh. ;) Und ja das LianLi ist in der Performance in Sachen Airflow um Welten besser.
LANCOOL1.png

LANCOOL2.png
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Bind ich blind, oder wo ist da der direkte Vergleich zu dem MSI case? :huh:
Kannst Du dir hier anschauen
Und das Testsystem ist nun alles andere als fordernd.
Die Optik geht allerdings etwas auf Kosten der Kühlleistung. Denn die geschlossen gestaltete Front reduziert den Luftdurchsatz so weit, dass das MPG Sekira 100R trotz der vier vormontierten 120-mm-Lüfter nur im unteren Mittelfeld landet.
 
Oben Unten