• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erster Test eines Bulldozer FX-8150 bei Lab 501 plus frische Leaks zur Win8-Performance

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Erster Test eines Bulldozer FX-8150 bei Lab 501 plus frische Leaks zur Win8-Performance gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Erster Test eines Bulldozer FX-8150 bei Lab 501 plus frische Leaks zur Win8-Performance
 

hwk

Software-Overclocker(in)
Getreu dem üblichen Motto, dass eine CPU so viel kostet, wie sie leistet, ist der i7 über alle Benchmarks hinweg langsamer - trotz Turbo. Vor allem die Spiele- und FPU-Leistung ist klar unterlegen, der Stromverbrauch dafür höher. Den vorliegenden Werten nach dürfte der FX zumindest in Multithread-Anwendungen dem Core i5-2500(K) Paroli bieten können, ....

Der Satz ist so doch falsch oder?^^ Würde sonst irgendwie keinen Sinn machen
 

FreezerX

BIOS-Overclocker(in)
Das sind aber große Hauer. :D Sowas zu vertauschen darf einfach nicht passieren, das ist ja die Essenz des Artikels.

Edit:
Ja, wenn die News wirklich korrekt wären so, würd es sich einfach geil lesen, nach dem Motto:
"Ja mei, der 2600K ist ab 12. Oktober jetzt ne lahme und teure Krücke" :D
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Ist vertauscht, sorry. Ich fixe es daheim oder bis dahin ein Kollege.

\\ Sent from my Legend

EDIT
Ist korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Schpammer

PC-Selbstbauer(in)
Immer das Wunschdenke der Redakteure oder weiß er es einfach nur besser als die Rumänen? Man weiß ja nie, die Hoffnung stirbt zuletzt, vermutlich spätestens am 12. Oktober :ugly:
 

Arrow1982

Freizeitschrauber(in)
Es war ja zu erwarten. Die Spatzen haben es ja schon vor längerem von den Dächern gepfiffen. Der Dozer wird wird eben ein etwas langsamer Dozer werden, da wird sich auch bei den Tests von PCGH nicht mehr gravierend was ändern.
 

xTc

Volt-Modder(in)
Lab 501 hat nie ein NDA unterschrieben... Wobei AMD das Veröffentlichen der Werte dennoch nicht schmecken dürfte.
Zum Preis: 245$ niemals, bei der gezeigten Leistung sind 150€ das höchste der Gefühle.
 

Dr. Cox

PCGH-Community-Veteran(in)
Bulldozer wird anscheinend ein weiterer Epic-Fail in der Geschichte AMDs, wenn diese Benchmarks stimmen sollten....

Die Frage ist doch wie lange AMD sich noch solch ein Versagen im CPU-Geschäfft finanziell leisten kann...
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
Man bin ich froh wenn das NDA fällt. Dann braucht man diesen Schwachsinn nicht länger ertragen und kompetente Tests treten an Stelle von Gerüchten und Leaks.
 
T

toxic27

Guest
Lab 501 hat nie ein NDA unterschrieben... Wobei AMD das Veröffentlichen der Werte dennoch nicht schmecken dürfte.
Zum Preis: 245$ niemals, bei der gezeigten Leistung sind 150€ das höchste der Gefühle.


Also dann den X6 holen,der is wohl schneller,verbraucht weniger Strom ect. ... so wie es scheint. Ein echter Faildozer,bin gespannt wie AMD das verkraften wird.
 

horst--one

Freizeitschrauber(in)
Was macht AMD nur.....
Ich glaube wenn die den Phenom II nochmal geshrinkt hätten, wäre das auf selbe hinaus gekommen. Nur eben billiger für AMD :lol:


Sollte man denen vllt. mal vorschlagen :P
 

thysol

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin mal auf die PCGH Benches gespannt. Das dürfte recht unterhaltsam zu lesen sein wenn in einigen Spielen der Bulli knapp über dem Phenom 1 liegt.:devil: Ich errinere mich noch genau an die Leute die noch vor einem Jahr gross rumposaunt haben das Bulldozer alles weg bulldozern wird.:ugly: Es gab ja auch einige die davon überzeugt waren das Bulldozer fett wird nur weil der Name FX wieder eingeführt wird.:stupid:

Was macht AMD nur.....
Ich glaube wenn die den Phenom II nochmal geshrinkt hätten, wäre das auf selbe hinaus gekommen. Nur eben billiger für AMD :lol:

Falsch, da wäre dann was besseres bei rausgekommen.:ugly:
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Das sieht schon aus Gamer Sicht recht übel aus zumal es ja so wie es aus sieht kein Windows fix geben wird das für eine effektiveren Turbo gesorgt hätte.
 
A

asus1889

Guest
Hier ist das ausführliche Pre(Re)view. Also der Bulldozer ist in etwa (zumindestens meistens) genau so schnell wie ein leicht übertakteter AMD X6 1100 T Black Edition. Er kann nie einen Intel Sandybridge 2600k schlagen. Also die Aussagen das er sich zwischen einem 2500k und 2600k ansiedeln wird scheinen beinahe zu stimmen. Von AMD hieß es ja in einer Präsentation das der Bulldozer auf Augenhöhe mit dem Intel 6 Kerner I7 980X sein würde. Aber davon ist AMD meilenweit entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Man bin ich froh wenn das NDA fällt. Dann braucht man diesen Schwachsinn nicht länger ertragen und kompetente Tests treten an Stelle von Gerüchten und Leaks.

Auch wenn die NDA fällt wirst du nix anderes lesen können die leaks in der letzten zeit zeigen alle in die gleiche Richtung von daher ist es unwahrscheinlich das es sich um fakes handelt.
 

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
Jetzt Versteh ich auch warum sie die Namen Phenom und Athlon auslaufen lassen , sie wollen die guten Namen ja nich durch den Dreck ziehn :ugly: .

Naja ich wart trotzdem noch 1 Jahr ab mal sehn was draus wird den Sandy schmeckt mir im moment auch ned .


Mfg Markus
 
A

asus1889

Guest
Auch wenn die NDA fällt wirst du nix anderes lesen können die leaks in der letzten zeit zeigen alle in die gleiche Richtung von daher ist es unwahrscheinlich das es sich um fakes handelt.

Er steht ja auch schon in China und anderswo unter der Ladentheke zum Verkauf. Ich glaube auch das die Benchmarks real sind. AMD verschwindet damit im Prozessormarkt im "High-End" und "Mid-Range" Sektor auf jeden Fall wieder in der Versenkung. Ich würde wenn ich mir einen neuen Prozessor kaufen würde im 130-250 Euro Bereich nur zu Intel greifen.

Hmm,geht man nach dem Bild mit dem Verbrauch hier hat mein X6 schon ein paar Watt weniger ... 114W hab ich bei gpu-z stehen mit 3840MHz ... also zieht der BD mehr :what:

Bei 8 Kernen finde ich das auch nicht verwunderlich.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Von AMD hieß es ja in einer Präsentation das der Bulldozer auf Augenhöhe mit dem Intel 6 Kerner I7 980X sein würde. Aber davon ist AMD meilenweit entfernt.
Weil die AMD-Werte im Grafiklimit gemacht wurden, was null Rückschlüsse auf die CPU-Leistung zulässt bzw. eine schlechte CPU gut aussehen lässt. AMD ist sich dessen natürlich bewusst, so wie jeder andere Hersteller auch. Kann man nicht mit Leistung protzen, wird die CPU versucht anderweitig gut aussehen zu lassen.
 

horst--one

Freizeitschrauber(in)
Der Stromverbrauch ist der Hammer. Da fällt mir echt nix mehr dazu ein.
Und vor allem was der mit OC zieht...

Die können den Proz doch so nicht ernsthaft auf den Markt bringen.


Bei 8 Kernen finde ich das auch nicht verwunderlich.

Es sind ja nur 4 echte kerne und halt noch 4 halbe^^
 

gramallama

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn der Bulldozer wirklich so schlecht wird, dann muss AMD hoffen, dass er trotzdem gut verkauft wird oder die Verluste mit den Llanos und Brazos-APUs ausgeglichen werden können.
 
A

asus1889

Guest
Jaja, abwarten... auf solche Hinterhof vorab"tests" gebe ich jedenfalls nichts. :daumen2:

Ich schon weil AMD schon seit Jahren (seit 2004 und dem AMD Athlon "Hammer" 64) nichts mehr konkurrenzfähiges abgerissen hat. Ich habe ehrlich gesagt auch nicht mehr mit einem "Wunder" gerechnet.
 

Lyran

Software-Overclocker(in)
Das sieht ja nach nem echten Flop ala Phenom I aus, muss ich wohl nach dem eigentlich guten Phenom II wieder zu Intel wechseln :schief:
 

Decrypter

Software-Overclocker(in)
Selbst im Anwendungen, die Multicore CPUs ausreizen, sieht der Bulldozer anscheinend kein Land gegen Intels Sandy Bridge 2600K. Und das trotz mehr Kerne. Man kann es nicht anders sagen, aber die Leistung ist einfach nur erschütternd. Und in Anwendungen, die nur 1-2 Kerne auslasten, säuft der Bulldozer völlig ab und wird von der blauen Konkurrenz vernichtend geschlagen. Wer bitte schön soll denn diese CPU überhaupt kaufen ? AMD bleibt bei solch einer desaströsen Leistung im Vergleich zum Konkurenten ja nichts anderes übrig, als die CPU erneut über den Preis an den Mann zu bringen. Und das wird dann wieder aufs verramschen hinauslaufen, da sie ja nicht im Ansatz Konkurrenzfähig zu sein scheint.

Und mit Ramschpreisen wird AMD kein Geld verdienen können. Kapital, was eigentlich benötigt wird, um zumindest einigermaßen konkurrenzfähige Produkte entwickeln zu können, wird wieder fehlen. Wenn AMD so weitermacht, wird man früher oder später in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, was Prozessoren betrifft. Und für den Wettbewerb ist es auch alles andere als förderlich, wenn faktisch ein Hersteller den Markt dominiert. Denn dann kann Intel Preise verlangen, wie man möchte, da ja nichts verfügbar ist, was leistungsmäßig vergleichbar ist. Eine sehr unschöne Entwicklung.
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Wieso haben sie jetzt schon einen Test veröffentlich?
Wenn sie nicht unter NDA stehen, wie haben sie dann die CPU bekommen?
 
Oben Unten