erster 9x120/140 Radiator

peett

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Morgen
Radiator:
wie würdet ihr solche Radiatoren 9x120/9x140 befestigen, Ständer den Tisch ? eine Wandhalterung ?
oder gibt es auch PC Cases die solche "Mora" Radiatoren aufnehmen können?

3D Drucker ist vorhanden um evtl. Füße oder kleinere Adapter zu drucken.

Passende Lüfter:
eigentlich bin ein Fan von den Noctua Redux Lüftern aber leider empfinde ich sie als "unschön" kennt ihr ähnlich Lüfter die etwas besser aussehen ?
Anforderungen:
4 PIN, maximal 1300 umdrehungen, runter regelbar bis 200-300 Umdrehungen, laufruhig (kein Lagerklackern),entkoppelt durch Gummi , maximal 17€.
(meine Faustregel: der Lüfter soll nicht viel mehr kosten als der Radiatorslot)

System was gekühlt werden soll
Akuell benutze ich 2x280 und 1x 240 Radiator für einen Ryzen 1700x und eine GTX 1070 @ 2000 MHz
aber an sich reizen mich (sinnloserweise) auch RAM Kühler, Spannungswandlerkühler und M.2 Wasserkühler....

MfG PEETT :)
 

v3nom

Software-Overclocker(in)
Phobya hatte mal so "Radiator Stands", schau mal bei Caseking oder Aquatuning.
Falls Bedarf besteht hätte ich noch einen Stand für 9x140mm abzugeben.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Wo man den montiert, ist an sich recht egal, sofern die Zufuhr von Frischluft und der Abtransport der Abluft sichergestellt ist. Man sollte ihn also nicht in den Schrank stellen oder ins Regal legen.
Ob man ihn jetzt an der Wand oder am PC-Gehäuse montiert oder auf extra Standfüße stellt, ist dabei recht egal, ist aber in der Regel eine Selbstbaulösung. Mit dem Watercool Mora 3 hätte man das Problem nicht, da gibt es taugliches Montagematerial.
Am einfachsten wäre es für den (Super-)Nova wohl, sich Standfüße selbst zu bauen/drucken und den Radiator einfach senkrecht auf den Boden zu stellen.
 
Oben Unten