• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erste Wakü-Zusammenstellung

dixi12

Schraubenverwechsler(in)
Erste Wakü-Zusammenstellung

Hi Leute,

ich hab mich entschieden auf eine Wasserkühlung umzusteigen und hab mir auch schon gedanken über die Zusammenstellung gemacht.

Erst mal mein System:

Intel Core2Quad Q9550
Geforce 9800GTX+
Asus Maximus 2 Formula
Cooler Master HAF 932

Erst mal wollt ich nur CPU kühlen, aber in nicht all zu Ferner Zukunft GPU und vllt auch noch Mainboard dazu nehmen.

Hier meine erste Zusammenstellung:

Pumpe: Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T
Aufsatz: XSPC Laing DDC Plexi Aufsatz
Radiator: NexXxoS Xtreme III 360
AGB: XSPC 5,25" Bay Reservoir Clear
CPU-Kühler: Alphacool NexXxoS XP Bold
Anschlüsse: 13/10mm Anschraubtülle G 1/4
Schlauch: Feser Schlauch 13/10mm - UV red, 2,5m
Kühlmittel: Innovatek Protect Fertiggemisch

Ich bin offen für Verbesserungsvorschläge und Empfehlungen

Schon mal Danke im voraus
 

KingPiranhas

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

- Statt 13/10mm würde ich 16/10mm + 10mm Perfect Seal Tüllen nehmen.
- Pumpenentkopplung ala Shoggy Sandwich oder Stück Schaumstoff.
- Nicht die Fertigmischung sondern besser das Konzentrat.
- CPU Kühler: EK Supreme LT + Backplate.

Mein Vorschlag. Bei Fragen einfach fragen.
 

JonnyB1989

Software-Overclocker(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Oke hier mal meine Vorschläge.

Pumpe: Wenn du die Festplatten nicht dämmst ist die Liang kaum raus zuhören mit dammung siehts anders aus da wird die Laing schnell zum lautesten Teil.

Radiator: Der NexXxxoS ist nicht schlecht aber der XSPC RX360 ist besser.

Cpu Kühler: Der Heatkiller 3.0 LC ist in Preisleistung unschlagbar und um einen Euro billiger als der Alphacool NexXxoS XP Bold.

Schlauch und Anschlüsse: Wie wärs mit 16/10 und Ps Tüllen? 13/10 ist sehr knick empfindlich.

Kühlmittel: Inovatek ist gut aber das Konzentrat mit entmineralisiertem Wasser gemischt ist billiger.

EDIT: Später Fürs Board, nimm einen Fusion Block anstatt die Heatpipe runter zureisen
 
TE
D

dixi12

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Der XSPC RX360 is mir n bissel zu teuer.Tuts bei der enkopplung auch n Stück Schaumstoff? Warum Tüllen und keine Schrabanschluesse? Und noch ne frage was isn Fusionblock?
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Der XSPC RX360 is mir n bissel zu teuer.Tuts bei der enkopplung auch n Stück Schaumstoff? Warum Tüllen und keine Schrabanschluesse? Und noch ne frage was isn Fusionblock?
Lieber jetzt ein bisschen mehr ausgeben als nacher nen neuen Radi
zu kaufen ;)

Ein Fusionblock ist ein Wasserkühler, den du auf deine Boardheatpipe
schraubst, somit musst du diese nicht entfernen und hast weiterhin
Garantie darauf (Warum hab ich mir statt des 2. Deluxes kein MIIF geholt,
dann würde ich meine Garantie nicht verlieren :heul:)

Nimm lieber das Sandwich, die Laing ist ein echter Krachmacher :D
 

KingPiranhas

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Tuts bei der enkopplung auch n Stück Schaumstoff?
Ja ein Stück Schaumstoff tut es auch.

Warum Tüllen und keine Schrabanschluesse?
Weil die 16/10mm nicht mehr überall passen und dise viel teuerer sind als Tüllen. Die PS Tüllen halten den Schlauch bombig fest.

Lieber jetzt ein bisschen mehr ausgeben als nacher nen neuen Radi
zu kaufen
Der Magicool Triple wird auch noch mit GPU und MB fertig. Vielleicht nicht bei gleicher Temperatur bei gleicher Drehzahl wie der RX360.
 

JonnyB1989

Software-Overclocker(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Das Schoggy Sandwich schluckt auch noch die Rasselgeräusche der Laing.

Mit Tüllen bist du Flexibler da passt jeder Ausendurchmesser drauf der Innendurch messer sollte halt so groß wie der AD der Tüllen sein.

Zum Fusion Block, das Asus Maximus II Formula hat eine Heatpipe Konstrution bei der der Kühlkörper über der NB ab genommen werden kann und mit einem Wasserkühlblock ersetzt werden kann.

Bilder sagen mehr als Tausend Worte

119876d1247141678-worklog-jonnyb1989-s-erste-wakue-img_0393.jpg


123638d1248033142-wakue-bilderthread-img_0008.jpg
 
TE
D

dixi12

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

naja die 35 Euro mehr fuer den Radi werd ich wohl noch auftreiben koennen. PS: Erst mal ein dankeschoen an euch alle.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

dixi12

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Hier noch mal meine überarbeitet Zusammenstellung:

Laing DDC-1T mit XSPC Plexi Aufsatz (wie gehabt)
Shoggy Sandwich
NexXxos Extreme III 360
Heatkiller 3.0 LC
XSPC 5,25" Bay Reservoir Clear
10 mm PS-Tüllen
16/10mm Masterkleer
Innovatek Konzentrat

Noch ne Frage zu den Fusionblocks:
Ist die Kühlleistung schlecher im Vergleich zu n Normalen Mainboard Kühler?
 

Infin1ty

BIOS-Overclocker(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Jo, kannst du so bestellen.

Die Kühlleistung wird schlechter sein, da das leitende
Medium in den Heatpipes die Wärme nicht so schnell abführt
wie Wasser. Aber die Kühlleistung ist trozdem mehr
als ausreichen ;)
 

JonnyB1989

Software-Overclocker(in)
AW: Erste Wakü-Zusammenstellung

Noch ne Frage zu den Fusionblocks:
Ist die Kühlleistung schlecher im Vergleich zu n Normalen Mainboard Kühler?

Die Kühleistung ist zwar minimal schlechter als mit einzelen Kühlen, aber sie reicht vollkommen aus, auch wenn Übertaktet wird.

Prieslich kommt man mit einem Fusionblock halt einiges Billiger weg, als mit Einzelkühlern.
 
Oben Unten