• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Empfehlungen für neuen GamerPc

stemeo

Kabelverknoter(in)
Empfehlungen für neuen GamerPc

Hallo zusammen,
da demnächst Weihnachtsgeld kommt und mein PC so langsam keine aktuellen Spiele mehr mitmacht muss was neues her. Ich kenne mich allerdings nicht sonderlich gut aus und selbst zusammenbauen will ich auch nicht.
Also das Budget ist 1000 Euro.

Bisher habe ich einen Intel Core 2 1,8Ghz und eine Geforce 8600 GT. Spiele wie Asassins Creed oder die Demo von Batman haben den Rechner komplett in die Knie gezwungen. Ich will endlich was womit ich die nächsten Jahre Ruhe hab und ordentlich spielen kann.

Die Grundidee habe ich schon. Es soll ein Intel werden I5 oder I7 und eine Ati 5850 oder 5870. Ich bin durchaus auch bereit noch zu warten wenn die Preise dann etwas sinken würden und ich dafür mit einem wesentlich besseren Bauteil im Budget liegen würde. Ich denke da z.B. an I7 9er Serie statt nem I5. Oder ist der Vorteil vom Triplechannel-Arbeitsspeicher eher nicht so wichtig als dass ich warten müsste? Oder soll ich stattdessen den I5 oder I7 8er nehmen?

Das gleiche bei der Grafikkarte. Ich bin kein Framesjäger. Wenn ich ein Spiel in vernüftiger Auflösung mit guten Details und endlich mal AA (mit meinem jetzigen Rechner kaum möglich) spielen kann bin ich glücklich. Also reicht eine 5850? Oder gilt auch hier noch etwas warten denn der Vorteil der 5870 überwiegt deutlich?

Ach ja Windows 7 will ich auch dazu kaufen. Ich nehme an Home Premium 64 ist in Ordnung oder? Ist da Media Center integriert? Ich nutze das sehr viel mit Vista momentan.

Danke für eure Hilfe!
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Hallo und willkommen im Forum =)

Also ich würde nicht warten. Die Preise werden sich jetzt nicht viel verändern denke ich, wenn dann erst im Frühjahr 2010 wenn wieder einiges neue auf den Markt kommt.
Tripple Chanel bringt dem Heimanwender absolut nichts, genau so wie ein i9 mit 12 Kernen... oder 6 ganzen 6 gefakten.. :schief:

Ich an deiner Stelle würde ich zu nem i5 greifen.

Wenn du ATi willst dann tuts ne 5850, wenn dir nVidia lieber ist ne GTX275.

Wie sieht den dein alter Rechner aus? Also alle Komponenten? Und was MUSS alles neu?
 

AMD64X2-User

Software-Overclocker(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Lass mal lieber Intel weg! Die haben aktuell zu viele probleme mit ihrem P55 Chipsatz!

Mein Vorschlag:

AMD Phenom 2 955BE 130€

Gigabyte GA-MA770UD3P 70€

Gskill Ripjaws 1600 70€

HD5850 200€

Corsair HX450W 60€

Xigmatek Midgard 60€

Samsung F3 1TB 60€

LG DVD Brenner 30€


Damit biste für die nächsten Jahre gerüstet und es passen auch noch nachfolgeprozessoren des Phenom 2 drauf!
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Sinnloses hochgehype^^

Von 1000 Rechner betrifft das dann vielleicht mal grad 'n paar, würd ich mal schätzen.
 
TE
S

stemeo

Kabelverknoter(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Danke für die schnellen Antworten.
Mir fehlt halt wirklich die Erfahrung um abzuschätzen wie sich die Preise entwickeln werden.
Bei der Idee mit dem I5 oder I7 bin ich auch total nach verschiedenen Foren gegangen in denen die Intel-Prozessoren als besser bezeichnet werden. Wie gesagt mir is wurschd ob mein System bei nem Benchmark oben mitspielt oder nur im Mittelfeld. Mir ist wichtig dass ich vernünftig ohne Geruckel und mit viel Details spielen kann.

Bei der Grafikkarte bin ich auch nach dem gegangen was ich so gelesen habe. Und zwar dass die neuen Ati-Karten die Nvidias locker schlagen. Vor allem dachte ich dass die 5850 wesentlich besser ist als die GTX275 oder lieg ich da falsch?

Mein bisheriges System:
Intel Core 2 Duo E4300 1,8Ghz
MB: VIA PT890/P4M890
2GB Ram
500GB-Festplatte
Nvidia Geforce 8600 GT

Ist halt ein fertiges Ding ausm Mediamarkt. Nun will ich aber sowas vorgefertigtes nicht mehr sondern was vernünftiges.
Ich will auch nix von den Komponenten behalten.
Und wenn es weniger wird als 1000 Euro bin ich glücklich. Muss ich meine Freundin weniger besänftigen. :-)
Was haltet ihr von Combatready?

Ach ja und übertakten will ich auch nicht. Will eher was laufruhiges!!
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Was ist das?!

Ansonsten, wenns so nen Fetig-Mühlchen ist, ab in die Tonne damit. :D

Die GTX275 ist nicht ganz auf den Niveau der 5850 und hat auch kein DX11 (pff wers braucht wird..). Allerdings hat die auch keine ATi Treiber und die Chancen stehen besser das man neue Games auch gleich nach dem Release spielen kann und nicht erst auf den ersten Patch warten muss. Da gibs immer wieder mal Problemchen^^.
 
TE
S

stemeo

Kabelverknoter(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

combatready.de

Die scheinen mir recht gute PC im Angebot zu haben und nen tollen Support.
Vielleicht hat jemand ne Empfehlung.

Ich würde mich auch über eine komplette Zusammenstellung für ein empfehlenswertes System freuen. Wie gesagt der Rechner sollte komplett montiert zu mir kommen. Ich kenn mich damit zu wenig aus.

Ich würde auch gern mehr zur Frage Intel oder AMD erfahren. Also z.B. lieber nen I5 750 4x2,66 oder einen AMD PhenomII X4 955 4x3.2GHz Black?
Der Unterschied bei den GHz ist ja schon deutlich. Wie macht sich das denn bemerkt? Oder ist der Unterschied gar nicht so wesentlich und der I5 hat andere Vorzüge?
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Habe mal was zusammenstellt. Der Endpreis hat nicht mehr ganz drauf gepasst(wegen meiner Auflösung/scrollen etc). Sind aber 914 Euro. Zusammenbau kostet da 20 Euro. Also reicht es für Win7 Premium wohl auch noch.;)


Edit: Du könntest auch ne Hd 5850 nehmen und dafür ne SSD. Aber obwohl wenn dann nur ne ganz kleine glaube ich.
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Hier mal mein Vorschlag mit einer nV GraKa:

Preis: 941,90
1 x Lian Li PC-8NB schwarz bei Mindfactory 83,75
1 x G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21 (DDR3-1333) (F3-10666CL7D-4GBRH) bei Mindfactory 111,79
1 x Cooler Master Silent Pro M500, 500W ATX 2.3 (RS-500-AMBA) bei Mindfactory 71,06
1 x ASUS ENGTX275/HTDI/896MD3, GeForce GTX 275, 896MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (90-C1CMW0-M0UAY00Z) bei Mindfactory 191,91
1 x EKL Alpenföhn Brocken (Sockel 775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (84000000029) bei Mindfactory 41,79
1 x Seagate Barracuda 7200.12 1000GB, SATA II (ST31000528AS) bei Mindfactory 78,20
1 x ASUS P7P55D Pro, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIB8X0-G0EAY00Z) bei Mindfactory 137,19
1 x Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed (BX80605I5750) bei Mindfactory 154,36
1 x Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit, DSP/SB, 1er Pack (PC) (GFC-00603) bei Mindfactory 71,85

Ist inkl. OS, also wenn du das nicht brauchst kannst dus natürlich weglassen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Was? Nur ne Gtx 275 drin?:D

Also wenn er nicht übertaktet ist der "Brocken" überflüssig. Eigentlich reicht sogar ein boxed Lüfter.

Und warum hast du das "P7P55D Pro" genommen?:what:
 
TE
S

stemeo

Kabelverknoter(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Na das klingt doch schonmal prima. Toll dass es das Forum gibt.
Doch diese Frage interessiert mich schon brennend:

Ich würde auch gern mehr zur Frage Intel oder AMD erfahren. Also z.B. lieber nen I5 750 4x2,66 oder einen AMD PhenomII X4 955 4x3.2GHz Black?
Der Unterschied bei den GHz ist ja schon deutlich. Wie macht sich das denn bemerkt? Oder ist der Unterschied gar nicht so wesentlich und der I5 hat andere Vorzüge? AMD ist ja trotz höherer Leistung billiger.
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Reichen tut der boxed Lüfter, aber wieso auf so nem 0815 Teil rumsitzen wenn sich ein anderer besserer Kühler locker ausgeht?
Und was spricht gegen das P7P55D Pro? Ist ein super Board und die 20€ Aufpreis zu dem ohne Pro locker wert.

Die GHz sagen nichts über die Leistung der CPUs aus, bzw nur wenig.
Der i5 hat zwar weniger Takt, ist aber in etwa gleich schnell wie der BE.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

@stemeo: Der i5-750 taktet mit seinen Turbomode bis auf 3,2 Ghz hoch. Auch ist nicht die Taktfrequenz alleine entscheidend, sondern die LEistung pro Takt. In vielen Anwendungen und Benchmarks ist der i5 vorne. Bei Spielen, besonders mit älteren Grafikkarten der 955Be. Bei den neuen ATi´s soll das aber wieder anders aussehen.

ghostadmin schrieb:
Und was spricht gegen das P7P55D Pro? Ist ein super Board und die 20€ Aufpreis zu dem ohne Pro locker wert.
Hast du nicht gestern noch anders darüber gedacht?:D

Und was gibt es da denn so mehr?:what:
 

Wargrown

Freizeitschrauber(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Ich würd die Config von Shadowchaser nehmen, da eben die stärkste Grafikkarte drin ist. I5 750 ok, musst dich eben entscheiden ob 955 BE oder I5 750, Benchmarks ist der Intel schneller Games mal der eine, mal der andere.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Weil du gestern für AMD die billigsten rausgesucht hattest(bzw auch andere). Mit der Begründung das es bis auf CF und OC Potential keine Unterschiede gäbe.;)
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Das ist auch kein AMD Board^^
Abgesehen davon hats einige Features mehr die mir gefallen.^^
 
TE
S

stemeo

Kabelverknoter(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Was haltet ihr denn von dieser Zusammenstellung?
Kostet 700 Euro. Der Zusammenbau wäre bei 50 Euro das ist recht happig. Aber mir gehts erstmal nur um die Zusammenstellung und evtl. Verbesserungsvorschläge.
Ist bei der Ati 5850 der Hersteller egal? Sind ja 3 verschiedene alle kosten etwa gleich viel.
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Ist ok.
Allerdings würde ich nen 955 nehmen.
;)

Zusammenbauen kannst du auch selber, ist echt nicht schwer.

'n NT fehlt dir aber.
 
TE
S

stemeo

Kabelverknoter(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Alles klar, hier mal die Zusammenstellung bei Hardwareversand. Hier kostet der Zusammenbau 10 Euro. Das ist es mir absolut wert da ich Schiss habe was falsch zu machen insbesondere beim Prozessor.

Warum 955 statt 965? Die paar Mhz egal? Oder ist irgendwas mit dem?
 
G

ghostadmin

Guest
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

NT find ich zu übertrieben und zu teuer.
Der 965 hat nur 200 MHz mehr, das merkt man nicht.

Und beim CPU einbauen kann man nicht viel falsch machen. Einfach die Dreiecke auf CPU und Board beachten.
 
TE
S

stemeo

Kabelverknoter(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Hm naja vielleicht wag ich mich wirklich mal ran mit den Anleitungen hier. Welches NT soll ich denn nehmen?
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Empfehlungen für neuen GamerPc

Wie wäre es mit dem Artic Cooling Fusion? Ansonsten Bequiet 430W, wie schon vorgeschlagen, da es auch nur 38€ kostet
 
Oben Unten