• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ein Netzteil für zwei PC's?

Strippenzieher92

Schraubenverwechsler(in)
Ein Netzteil für zwei PC's?

Tag Leute!

Ich hab morgen ein Lan anstehen und bekomme morgen Vormittag auch ein neues Netzteil, das HX850. Mein Kumpel bekommt eine HD4850 von mir geliehen, da seine Grafikkarte leider heute den Geist aufgegeben hat. Allerdings benötigt diese ja einen zusätzlichen 6pin Anschluss und er hat bloß ein 250W NoName Netzteil, weils halt ein (fast neuer) Fertig-PC ist.

Meine Frage; kann ich ihm ein PCIe- und 4pin CPU-Stecker von meinem Netzteil aus geben oder muss ich dann Angst haben, dass etwas kaputt geht? :stick:
 

HolySh!t

Software-Overclocker(in)
AW: Ein Netzteil für zwei PC's?

Das perfekte Lan Netzteil:ugly:
Na Scherz:D
Mhh ich denke mal es geht,aber warte lieber auf unsere NT Guru´s ;)
 

dot

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ein Netzteil für zwei PC's?

Da die Karte Strom vom NT-Stecker und aus dem Slot bezieht, entsteht da eventuell ein Potenzialunterschied mit allen moeglichen (negativen) Folgen. Ich persoenlich wuerde es nicht machen ;)
 

michael7738

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ein Netzteil für zwei PC's?

Hier wurde vor ein paar Tagen vom Supercomputer "Fastra II" berichtet, in dem 13 GPUs arbeiten. Dort wurden für einen Teil der Grafikkarten auch extra Netzteile eingebaut, die nur für die Versorgung der PCIe-Geräte ausgelegt sind. Ich denke wenn solche Netzteile möglich sind sollte die Versorgung von einem zweiten ATX-Netzteil auch funktionieren.
In die CoolerMaster-Stacker-Gehäuse kann man auch zwei ATX-Netzteile einbauen, die zusammen die interne Hardware versorgen - wäre eine solche Lösung gefährlich würde es das wahrscheinlcih auch nicht geben.
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
AW: Ein Netzteil für zwei PC's?

Es kann zu Probleme führen.

Den Potenzialunterschied wie dot ihn bereits erwähnt hat gibt es eigentlich bei jedem Netzteil, auch wenn es 2 Netzteile vom gleichen Typ wären, zum anderen würde eine solche Verbindung den Regelkreis ziemlich stark durcheinander bringen.

Diese speziellen Netzteile für 13GPUs oder was sind untereinander verbunden und haben entsprechende Schnittstellen, damit die Ausgangsspannung gleich bleibt.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ein Netzteil für zwei PC's?

Alles Quatsch Leute. ;)

Kannst beruhigt, seine 4850 über dein NT versorgen.

Ihr musst aber die PC´s gleichzeitig einschalten ,oder du zuerst deinen damit beim Einschalten von seinem PC die Karte sofort Saft bekommt. Ansonsten hört man peeeeeeeeeeeep, weil kein Strom an der Graka anliegt :D

Abschalten auch richtig. Zuerst dein Kumpel seinen und dann du deinen PC. Ihr musst immer drauf achten dass dein NT läuft wenn sein PC eingeschaltet ist.

Das ist ein ganz normales Vorgehen, was allerwelt benutzt, vor allem beim Extreme-Benchen, wo ein NT nicht ausreicht.

Ich selbst habe das schon mal öfters gemacht und immer ohne Probleme.
 
TE
S

Strippenzieher92

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ein Netzteil für zwei PC's?

Also vielen Dank Leute, habt mir und meinem Kumpel sehr geholfen! Hat alles geklappt wie es sollte, nix hat rumgezickt (außer meine Freundin).

Wünsch' euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2010! ;)
 
Oben Unten