Eilmeldung: Nvidia stellt Geforce RTX 4090 und RTX 4080 mit 12 und 16 GB vor

Bugs-Bunny1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe vor zwei Jahren von einer RTX 2080 TI FE zu einer Asus Strix RTX 3090 gewechselt. Der Leistungssprung war ca. 70%. Die RTX 4090 wird auch ca. 70% schneller wie die RTX 3090. Freu mich schon auf den Release und werde mir eine kaufen.
 

Gaymer

Freizeitschrauber(in)
Es sind nur 0,6% Steigerung bei der 4090 im Vergleich zur 3090 TI
Naja, es wird auch ne 4090Ti geben. Die Preissteigerung ist schon real. Allerdings ist auch der Aufwand der HW größer und ziemlich sicher auch die Produktionskosten.

Die Zeit in der HW immer billiger wird bei steigender Leistung ist zumindest in der bisherigen Form ziemlich sicher vorbei.
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Naja ich gehe wirklich nur von UVP 3090 zu 4090 aus und das auch nur Dollar Preise
Alles andere wäre nicht fair
Die 3090 startete mit einem Preis von $1499:

Edit:
Naja, es wird auch ne 4090Ti geben. Die Preissteigerung ist schon real. Allerdings ist auch der Aufwand der HW größer und ziemlich sicher auch die Produktionskosten.

Die Zeit in der HW immer billiger wird bei steigender Leistung ist zumindest in der bisherigen Form ziemlich sicher vorbei.
Sorry, da war das TI bei der 3090 zu viel...
Denn die 3090 startete bei $1499. die TI bei $1999
 

Acgira

Software-Overclocker(in)
Auf der einen Seite schon schade das man fast nur über den Preis schreibt aber nicht über das Produkt ansich.

Darum halte ich jetzt die Füße still und schaue was Raff und co. zu sagen haben :)
Ohne die Möglichkeit zu testen und noch zur Verschiegenheit verpflichtet, werden Raff & Co vor dem Fall des NDA auch nur das allerwenigste über das Produkt sagen bzw zu sagen haben. Der eine oder andere Testkanditat dürfte aber demnächst bei Raff und Co ankommen oder ist gar schon angekommen, dann stellt sich ja noch die Frage, wann es erlaubt ist, ein erstes Unboxing zu zeigen... ohne über die Leistung des Produkts etwas zu sagen.

Da wird dann der "90er-Ziegelstein" erst mal nur gewogen und von allen Seiten gezeigt... Aber soviele Tage des Füße stillhaltens sind es dann ja auch nicht mehr und solche Tage sind für gewöhnlich auch immer irgendwie vergangen... Ist ja bei jeder neuen Generation das gleiche Prozedere.

Eigentlich alles ein so bekannter Ablauf, dass es fast schon unangebracht ist, es schade zu finden, dass fast nur über den Preis geschrieben wurde. Was soll man großartig schreiben, wenn den Herren Raff und Co im Moment noch die Hände gebunden sind - in dieser rtxschen Angelegenheit.
 

raPid-81

Software-Overclocker(in)
Na, wenn man sich in einem Forum für Hightech-Spielzeug nicht mehr drüber aufregen darf, dass das Hightech-Spielzeug zu teuer geworden ist,...

Grüße

phila

P.S.: Nur für den Fall -> Ich finde es schlimm, wenn Leute sich Heizung oder Strom, Arztkosten und ähnlich Wichtiges nicht leisten können, aber das hier ist halt nunmal die PCGHX Community und nicht die Food-Sharing-Community (bin selbst Food-Sharer) da kann ich schon nachvollziehen, dass die potentielle Zielgruppe der High-End-Produkte nicht noch weiter gemolken werden will und das (zumindest verbal) kundtut.

Joah, ich finde ja in einem PC Hardware Forum sollte der Fokus auf den technischen Neuerungen liegen. Über die wird aber auch von denselben Leuten nur hergezogen. Aber jeder ist halt anders.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Es gibt alleine fast 124 Millionen LoL Spieler, PC Gaming als Ganzes hat deutlich mehr Spieler als auf den Konsolen, wir reden momentan von etwa 1.8 Milliarden PC Spieler:

Der Großteil davon spielt Spiele wie Lol, Dota 2, CS:GO, Crossfire, WoW, New World, Guild Wars 2 usw.

Konsolen Gaming ist bei einem absolutem Großteil der Weltbevölkerung (wie z.Bsp. in Indien, China, Indonesien...) praktisch kaum existent.

Und High End GPU's wie die RTX 4090 sind genauso irrelevant bei einem Großteil der Spieler, laut Steam Survey sind die 3 beliebtesten GPU's momentan die GTX 1060, GTX 1650 und RTX 2060.
Daher ist den meisten auch vollkommen egal wenn die RTX 4080 nun so oder soviel kostet, der Vorgänger die RTX 3080 haben nur etwa 1.7% aller Spieler.
 

Gabbyjay

Software-Overclocker(in)
Ich höre nur immer, dass sich PC-games im Vergleich zu Konsolen so gering verkaufen.
Den grössten Anteil dürfte ja Mobile haben...
 

Lichtspieler2000

Freizeitschrauber(in)
Die Entwicklung von DLSS 3 hat 7 Jahre gedauert.

Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Könnte für AMD wie schon DLSS 2.0 problematisch werden.
Ich find´s gut das viele Youtuber kritische Videos hochgeladen haben und viele auch aus der Community sich kritisch äußern.

Wenn man dann weiter macht mit einem Nichtkauf der Karten.
Haben wir alle alles richtig gemacht!
Das ist doch gefühlt zu jedem Launch neuer Nvidia Karten, ganz einfach weil die Leute den Platzhirsch fallen sehen wollen, sich über den CEO aufregen oder das unterlegene Unternehmen aus romantischen Gründen an der Spitze sehen wollen.
Bei der RTX 2000 war es das unnötige DLSS und RT und Preis, bei der 3000er Generation war es die Qualität der Kondensatoren, bei der 4000Gen sind es nun wieder die Preise, das Ende der Zusammenarbeit mit EVGA, aber am Ende kaufen doch wieder 80% Nvidia. Typisch deutsch eben. Genörgel bis der Arzt kommt.

70% mehr Rasterleistung gegenüber der 3090Ti ist ein fetter Sprung, kombiniert mit RT wird es rund die doppelte Leistung sein. Das ist ein sehr großer Sprung, verleichbar mit der 8800GTX, im schlechtesten Fall sind es 60% auf die 3090Ti, was immer noch gut bis sehr gut ist, da 75% auf die 3090/6950x
AMD würde +100% benötigen um Nvidia 10 bis 15% zu übertreffen, um dafür zu Sorgen, dass man Nvidia mal mehr oder weniger klar schlägt. Heiße Luft ist das, mehr nicht und es wird nicht passieren, ansonsten würde Nvidia aggressivere Preise fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaymer

Freizeitschrauber(in)
Ich höre nur immer, dass sich PC-games im Vergleich zu Konsolen so gering verkaufen.
Den grössten Anteil dürfte ja Mobile haben...
Das lag insbesondere daran, dass die Marktforschungsinstitute in den USA in der Vergangenheit (vor 10 Jahren und mehr) hauptsächlich die Verkäufe in den großen Ketten (BestBuy etc.) gezählt haben, und da aber schon sehr lange keine PC Spiele mehr verkauft werden.

Erst in den letzten 5-10 Jahren ist man mal auf die Idee gekommen, die Steam-Verkäufe mitzuzählen, und es ist auch kein Zufall, das auf einmal alle Hersteller den PC (wieder-)entdecken und ihre (alten) Spiele dort veröffentlichen. Es gibt kaum noch dauerhaft Konsolen-Exklusive Spiele, nachdem auch die Bastion Sony langsam fällt.
 

FR4GGL3

PC-Selbstbauer(in)
[...]
Nvidia und AMD entwickeln beide Chiplet Designs für die GPUs.. nur ist AMD Dank Erfahrungen von Zen da deutlich weiter und konnte schon für die jetzt kommende Generation einen Split hinlegen.
Das Graphic control Chiplet ist angeblich um die 300mm² und die Memory control chiplets knapp unter 40mm² (von denen werden dann mehrere eingesetzt, um die gewünschte Busbreite hinzubekommen.

Das gibt einen unglaublichen Fertigungsvorteil. Die Ausbeute dürfte um den Faktor 3-4 besser sein, als die von Nvidia mit den knapp 600mm² Design des 102er Chips.
Es dürften auch bessere Yields, als beim 103er Chip anfallen.. auch wenn der Unterschied nicht so drastisch ausfallen wird, da die beiden nur ca. 80mm² Fläche trennt.
Das Zen Prinzip mit einem Chiplet für alle dürfte noch mächtig für Wirbel sorgen.
Immerhin hat AMD den Preis für 8 Kerne schon mit dem noch monolitischen Zen1 um 50% gedrückt.
Dazu kommt halt, dass Lisa Su offiziell "nur" um die 40% Marge anpeilt, was den AIBs auch mehr Luft zum Atrmen lässt.
Du hast ja recht. Streite ich nicht ab. Lass uns einfach abwarten mit welchen Preisen AMD in den Markt kommt. Wenn sie ähnliche Leistung bzw. ausreichende Leistung mit mehr Effizienz zu einem guten Preis bringen, kauf ich evtl. auch wieder eine AMD Karte (hab eh immer wieder gewechselt - je nachdem was mir interessanter erschien).

Ich mag halt derzeit nicht dran glauben dass irgendwer Almosen verteilt. Spätestens beim Release wissen wir es.
 

shaboo

Software-Overclocker(in)
"Die kleinste Karte hat also nicht nur den höchsten Boost, sondern auch den höchsten Basistakt."

Logischerweise muss man bei lächerlichem 192er-Speicherinterface am Takt drehen, damit das Ding überhaupt irgendwie in Schwung kommt. Für so was über 1000 Euro zu verlangen, ist echt dreist.
 
Oben Unten