eFootball: PES-Nachfolger zum Launch nur "eine bessere Demo"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu eFootball: PES-Nachfolger zum Launch nur "eine bessere Demo"

Konamis Roadmap zu ihrem neuen Fußballspiel eFootball verspricht zum Launch nichts Gutes. Und tatsächlich gibt der Publisher zu, dass die kostenlose Version zum Start nicht viel mehr zu bieten hat als eine übliche Demo.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: eFootball: PES-Nachfolger zum Launch nur "eine bessere Demo"
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Hat hier wirklich jemand gedacht das F2P das bessere Bezahl Modell ist? Wer sicher den vollen Umfang haben will (Wenn man es braucht) zahlt sicher den normalen Vollpreis oder schlimmer mehr^^

Sicher die 60/80€ jedes Jahr die man haben wollte konnte man sicher auch Kritisieren. Aber wenn ich ehrlich bin ist mir das immer noch lieber als dieses F2P zeug vollgesteckt mit haufen Ingame Käufen (Irgendwo muss ja die Kohle her)
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
Wenn sich diese gescriptete Kacke(sorry) nicht grundlegend ändert, ist "Pes", äh "eFootball" sowieso gestorben und allerhöchstens kompetitiv interessant(die AI ist mittlerweile völlig unspaßig zu bespielen).

Ich weiß schon warum ich noch PES 19 spiele ... das hat zwar auch einige Macken, aber ich finde es immer noch hervorragend spielbar, wenn die AI auch zuviele Chancen liegen lässt(aber es macht Spaß gegen sie zu spielen, meistens.)

Ältere PES Teile habe ich auch nochmal ausprobiert, aber schon 2017 sieht so gruselig aus ... da gibt es (für mich) kein zurück mehr.

Schön war es mit dir PES, mögest du in Frieden ruhen.
 

Tomzen

Schraubenverwechsler(in)
Ich gehöre nicht unbedingt zur Zielgruppe, aber als free to play werde ich es für ein paar Freundschaftsspiele sicher mal ausprobieren.

Ein so bescheidener Start deutet aber wohl darauf hin, dass es in den nächsten Jahren keine ernsthafte Konkurrenz zu Fifa werden wird. Wobei das natürlich auch davon abhängt wie gut die erste "Demo"-Version dann ist und wie schnell die Entwickler Inhalte nachliefern können. Es wäre ja dumm diese zu früh zu releasen, wenn die technische Basis noch nicht stimmt und erstmal die Spieler für die nächsten Monate abschreckt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bogo36

Freizeitschrauber(in)
Spiel wird gerade auf Steam und in den sozialen Medien komplett zerissen. Ich selbst spiele PES seit 12 Jahren und was sie da veröffentlich haben ist ein absoluter Witz. Technisch und grafisch ein komplettes Disaster. Ich wusste gar nicht das man mit der Unreal Engine ein so schlechtes Spiel entwickeln kann :ugly:

Edit: Spiel ist gerade das schlecht bewerteste Steam Spiel allerzeiten xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten