• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

eATX Gehäuse gesucht

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
eATX Gehäuse gesucht

guten morgen =)

bin auf der suche nach nem eATX gehäuse für mein neues board, da dieses leider nich in mein Obsidian reinpasst :(

Wenn einer n guten Vorschlag hat, bitte posten. such zwar selbst auch noch, aber auffer arbeit is das grad etwas stressig *g*

schonmal danke im voraus
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

Wenn dir ein Sharkoon Rebel 12 gefällt könntest du dieses nehmen
es ist auch e-atx kompatibel...ist mir gerade so eingefallen...
 
TE
ZeroToxin

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

hmmm ne also die Sharkoon sin nich so meine sache, genauso wenig wie die Chieftec.

Paar nebenpunkte:

Sollte Optisch gut aussehn
gute verarbeitung aufweisen
nicht zu schwer
kabel management
am besten schon schwarz im innenraum

am besten all das vereinen was das Corsair Obsidian von Haus aus mitbringt nur halt für EATX.


edit: da es ein überlanges EATX Board (EVGA 4-Way SLI) ist, wird es wohl das LianLi TYR

http://www.caseking.de/shop/catalog...er-Case-PC-X2000BW-Window-Edition::13005.html
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ZeroToxin

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

das board passt leider laut Spezifikationen weder in den PC-A71 noch ins TemJin. Würde es in eins der beiden Tower reinpassen, müsste es genauso in mein Obsidian passen. von der breite des boards auch kein prob, aber von der länge her. im Obsidian passts um 5mm nich, da die midplate im weg is... leider. aber nich weiter schlimm, hatte damals ja schon mitm TYR geliebäugelt

am besten geeignet für das EVGA 4-Way SLI wäre einen Thermaltake Armor+ aufgrund der 10 PCI slots. das Tyr hat "nur" 8

das Armor+ hatte ich schon und die verarbeitung finde ich persöhnlich mies. also glaub ich, dass es das TYR wird.
 

Nightcrawler

Kabelverknoter(in)
AW: eATX Gehäuse gesucht

Servus zusammen ich nutze mal den Thread da ich ein ähnliches anliegen habe...

Habe nun das Asus Rampage 2 Extreme (eATX) und das passt nicht mehr in mein altes Gehäuse.
Weitere Komponenten sind Prolimatech MegaShadow, HD5870

Ich suche also ein MB für eATX. Wichtig für mich ist eine gute Kabelführung und nen guter Airflow da ich den i7 920 auf 3,8 GHZ takten wollte.

Preisrahmen wäre bei mir bis 200 Euro.
Hoffe mir kann jemand ein paar Tipps geben.

LG
 
TE
ZeroToxin

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
TE
ZeroToxin

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

wir reden ja nich über mein board sondern über das von Nightcrawler ;)

ich selbst modde mein Obsidian soweit, dass ich die Slots habe und den platz für das 4-Way SLI
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

Achso, da gibts doch so ziemlich viele Gehäuse, z.B. Silverstone Raven und noch mehrere Duzend anderer Geräte, Extended ATX ist ja nun wirklich kein Problem mehr.
 
TE
ZeroToxin

ZeroToxin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

:wow: dein Mainboard passt nicht ins Obsidian,das ist dich afaik das größte Gehäuse das es gibt.
Caseking.de » Gehäuse » Lian Li » Lian Li - Armorsuit » Lian Li PC-P80 ARMORSUIT Big-Tower - black

Ist ein klasse Gehäuse kostet aber auch was

Ich weiß vom Raven 2 das es eigentlich nicht e-Atx Kompatibel ist,aber ein Rampage II Extreme rein passt...

nö, eATX is nich das größte.

XL-ATX is größer und das EVGA 4-Way SLI hat genau diese Größe ^^

gibt nur ne Handvoll Tower, welche das Board unterstützen. das LianLi P80, Thermaltake Armor und das neue Xaser und n paar andere.

Gefallen tun se mir nur nich wirklich, von daher wird mein Obsi gemoddet ^^
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

eATX ist breiter (33cm - d.h. ins Raven2 sollte es nicht passen, das bietet afaik nur 30cm ab Slotblechen, genauso wie viele andere möchtegern-"große" Gehäuse), XL-ATX ist (gar nicht spezifiziert, aber i.d.R.) höher und genauso breit, wie ATX. Man könnte nach WTX-Servergehäusen suchen, aber die dürften weder die Optik- noch Gewichtsanforderungen erfüllen, ansonsten bleiben nur die paar wenigen 10-Slotler von Lian Li und afaicr die letzte Xaser-Generation.

Man könnte natürlich auch einfach ein anderes Board nehmen...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

Und wenn wir schon hier am klugscheissen sind, dann bitte richtig!

Weder XL-ATX noch EATX sind 'das Größte' sondern einfach nur größer als ATX...

Das Größte dürft momentan SSI MEB sein...
 

Nightcrawler

Kabelverknoter(in)
AW: eATX Gehäuse gesucht

Danke für die vielen Antworten.
Werd mal mir die von Lian Li genauer anschaun.
Nen Kumpel meinte heut zu mir ich soll mir mal das HAF von Coolermaster anschaun, da würde eATX reinpassen und hätte nen guten Airflow sowie auch Kabelmanagement. Würde halt nicht so edel aussehen wie die Lian Li Gehäuse
 

herethic

Software-Overclocker(in)
AW: eATX Gehäuse gesucht

nö, eATX is nich das größte.

XL-ATX is größer und das EVGA 4-Way SLI hat genau diese Größe ^^

gibt nur ne Handvoll Tower, welche das Board unterstützen. das LianLi P80, Thermaltake Armor und das neue Xaser und n paar andere.

Gefallen tun se mir nur nich wirklich, von daher wird mein Obsi gemoddet ^^
Ich meinte,ob das Obisidian nicht das größte Gehäuse ist.
Und im Test vom Raven 02 stand in der Pcgh das es nicht E-ATX Kompatibel ist das Rampage II Extrem(das E-ATX ist) aber Rein passt.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: eATX Gehäuse gesucht

Und wenn wir schon hier am klugscheissen sind, dann bitte richtig!

Weder XL-ATX noch EATX sind 'das Größte' sondern einfach nur größer als ATX...

Das Größte dürft momentan SSI MEB sein...

SSI-MEB scheint aber ebenfalls keine 9-10 Slots vorzusehen und zusätzlicer Platz oberhalb des I/O-Panels nützt einem nicht viel.

Danke für die vielen Antworten.
Werd mal mir die von Lian Li genauer anschaun.
Nen Kumpel meinte heut zu mir ich soll mir mal das HAF von Coolermaster anschaun, da würde eATX reinpassen und hätte nen guten Airflow sowie auch Kabelmanagement. Würde halt nicht so edel aussehen wie die Lian Li Gehäuse

Das Rampage II extreme ist kein eATX-Board, es überragt den ATX-Standard nur um eine Inch. Gesamtbreite laut Asus: 26,9cm. D.h. jedes Gehäuse, das 27cm Grafikkarten aufnehmen kann, bietet genug Platz für das Board (Raven II hat z.B. 30cm bis zum Lüfter). eATX wären 33cm Boardbreite.
 

Nightcrawler

Kabelverknoter(in)
AW: eATX Gehäuse gesucht

Ah ok danke,
in mein altes hat es leider nicht gepasst :-(

Hab mir nun das HAF geholt.
Danke an alle für ihre Tipps
 
Oben Unten