• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

E8700?

Slipknot79

Freizeitschrauber(in)
Weil es gerade aktuell ist, ein Intel E8700 kursiert im xtremesystems Forum.
Wie sieht es nun offiziell (oder annähernd offiziell ;) ) mit dieser CPU aus?
 
sowohl als auch nicht gut, weil ein Gerücht und wird auch ein Gerücht bleiben. ausserdem ist dies schon eine ganze zeit ein gerücht. warum sollten wir auf der einen seite neue CPU's wie einen Clarkdale einführen und auf der anderen die alte generation noch erhöhen?
 
TE
S

Slipknot79

Freizeitschrauber(in)
>warum sollten wir auf der einen seite neue CPU's wie einen Clarkdale einführen und auf der anderen die alte generation noch erhöhen?

Vielleicht aus dem selben Grund, warum manche Grakfikartenhersteller noch lange Zeit Produkte für den AGP rausgebracht haben.
 

JuliusFriedberg

PC-Selbstbauer(in)
Ne ich glaube das ist kein Fake zumal die CPU ja auch bei Intel auf der Homepage geführt war außerdem ist auf der PCGH-Startseite auch die CPU abgelichtet und Fakes bei der CPU-Z_Validation werden bei CPU-Z mit einem roten Kreut durchgestricehn .
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Warum sollte Intel so antworten. Mal eine Produktfälschung in Betracht gezogen ? Laserbeschriftungsgeräte haben heute Viele.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
Frage an Intel:

Wie kommt man darauf, nach so langer Zeit einen 2-Kerner mit so hohem Takt zu entwerfen? Die Zukunft liegt ja ganz klar in Mehrkernern wie 4-6-Kerner. 2 mögen imo völlig ausreichen udn evtl. sogar die besser Leistung in Spielen erzielen, doch wozu so spät?

Ein auf 3,5GHz getakteter i5-750 bringt doch deutlich mehr Leistung für weniegr Geld.
 

Chrisch

Software-Overclocker(in)
Der E8700 der aufgetaucht ist wird kein Fake sein, aber wie man anhand der Batch erkennen kann wurde die CPU bereits in KW29 2008 produziert, demnach kann es sein das wohl erst geplant war einen E8700 zu releasen und dieser Gedanken dann hinterher doch verworfen wurde.
 
sehr gut Chrisch;)
an -DIVINITY- wir machen aus diesem grund ja doppelkerner mit hyper threading. somit verbinde ich die geschwindigkeit für single dual oder mehr threads erheblich und ich halte meinen ernergiehaushalt im zaun und werde zukünftige EU richtlinien supporten
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
uff ich lese mir gerade die antworten durch und muss staunen das jetzt noch von intel antworten kommen O_o

sowas nenne ich ehrgeiz... hoffentlich bekommt euer vorgesetzter das mit das euch sowas auch zugute kommt, kenne zu viele arbeitgeber die da anders sind:schief:
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
dann mach halt nix drauf fest bzw kauf dir ne 1366er plattform wo du dir sicher sein kannst -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Doch. Ich kanns dir jetzt zwar nicht verlinken, aber die Antwort war, das Gulftown (6 Kerner) für Sockel 1366 kommen. Die ersten Testrechner laufen ja auch schon.
Ebenso klar war die Aussage, das es für Sockel 1156 KEINE Gulftown geben wird.

Ob ein neuer Sockel kommt, wurde nicht klar gesagt - aber mit Sandy Bridge steht 2011 eine neue Platform an, und ich glaube ihnen, das sie's dafür selber noch nicht wissen.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Im Endeffekt wurde doch schon alles gesagt. Der E8700 war serienreiff, was uns schon das Bild der CPU zeigt (Retailsample).

Ebenso verrät uns aber auch das Bild, dass es sich bei dem jetzt aufgetauchten Exemplar um ein Sample aus KW29 handelt. Offenbar wurde einfach 5 vor 12 die Bremse gezogen und ein Launch gecancelt und die fertigen CPUs (werden dann wohl nicht viele sein) liegen bei Intel.
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich warte defenitiv das ich beim sockel 775 bleibe vorerst. nen Q9550 reicht von der leistung auch vollkommen aus derzeit

der hexacore wird für den sockel 1366 nur in einer extreme version kommen sprich ultra teuer nach jetzigem stand. und das dieser nicht für den sockel 1156 kommt, bzw angekündigt wurde sagt doch alles... der sockel ist jetzt schon totgesagt und, ich denke man kann jetzt schon sagen das im selbiges schicksal zuteil wird wie dem Sockel 754 ? Wikipedia von AMD
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
754er von AMD würde aber länger am Leben gelassen als der der 939 und das mehr als ein Jahr.
Und der 754 war nur als Low-Mittel Pcs gedacht und nicht wieder 775er (Intel) als alles...von einstiger bis High-End.

Das wird nicht das selbe werde wie beim 754er Sockel !
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
das wäre echt krass ! und ich bin froh das ich nicht schon zu gierig war und mir das alles schon bestellt bzw verbaut habe -.-
also ein 775 ér nachfolger ist es dann mit sicherheit nicht ,sondern ein witz !
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann kann man halt sagen das der sockel 939 und der 754 beides blindgänger, bzw jedenfalls war keiner der beiden sockel ein würdiger sockel A nachfolger...

und selbiges denke ich über die sockel 1156 und 1366 zum sockel 775 ;)
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
939 war ein sehr guter Nachfolger.

Die X2 Model für denn 939er Sockel hatt Intel PDs so was von gepowert...der 939 hatte sich verkauft wie warme Semmeln. Bis Intel mit dem E6000er kam das ab den Tag geht es Berg an mit AMD.
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Das selbe wie mit Sockel 431. Kennt Keiner ? Gabs aber für die ersten PIV Willamette. Mit 850er Chipset und Rambus only. War nach ein paar Monaten weg vom Fenster.
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
oh schreck oh schreck, was mach ich jetzt nur ?! mein asus brett verkraftet keine quadcore mit fsb 333 offiziell -.- [asus p5 w dh deluxe]
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
939 war ein sehr guter Nachfolger.

Die X2 Model für denn 939er Sockel hatt Intel PDs so was von gepowert...der 939 hatte sich verkauft wie warme Semmeln. Bis Intel mit dem E6000er kam das ab den Tag geht es Berg an mit AMD.


Das kann man wohl eher der CPU zugute halten als dem Sockel, aber AMD hat wenigstens hingehört was der Retailmarkt will und mit dem AM2 einen einheitssockel raus gebracht. Was Intel mit dem 775 dann auch hatte... Nur da Intel jetzt erst das vollzogen hat was AMD vor jahren getan hat, scheinen sie jetzt den selben fehler zu machen, und haben für eine Dualchannel CPU einen seperaten sockel vermarktet...

es werden zwar bestimmt noch diverse CPU's für den Sockel auf den markt kommen, aber 6 kerner wohl kaum.... und beim 1366 geh ich auch einfach mal schwer davon aus das nach dem 6 kerner wieder ein neuer sockel fällig wird


Das selbe wie mit Sockel 431. Kennt Keiner ? Gabs aber für die ersten PIV Willamette. Mit 850er Chipset und Rambus only. War nach ein paar Monaten weg vom Fenster.

ganz so schlimm wirds bestimmt nicht :D
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
habe ich bereits ,aber dennoch habe ich bedenken es stabil läuft.
und 190 -220 lappen für ein versuch ist mir zu heftig . . .
 
Oben Unten