• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

E8400 zu schwach für HD5850?

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
E8400 zu schwach für HD5850?

Hallo liebe Community

Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, mir die neue ATI HD5850 zu holen, sofern sie denn verfügbar sein sollte.
Zwar war mein Ziel eigentlich, gleichzeitig auf den Sockel 1156 umzusteigen, doch machen mir da meine Finanzen im Moment und auch auf mittelfristige Sicht einen Strich durch die Rechnung.

Ich besitze im Moment noch ein System bestehend aus:

Intel Core2Duo E8400 @3,60GHz
3GB DDR2-800MHz Ram
Gigabyte GA31m-S2l Mainboard
ATI HD4850 512MB VRAM mit Accelero S2 rev.2
500GB Samsung SpinPoint F1 16MB 7200U/M
320GB Samsung SpinPoint F1 16MB 7200U/M
LG (irgendeiner) DVD Brenner

weitere Details stehen in meiner Signatur im Link zum Sysprofile!

So, und nun war mein Plan halt die doch schon schwächelnde HD4850 einfach durch die HD5850, die ja fast die doppelte Leistung haben soll, zu ersetzen.
Nur kamen mir jetzt diverse Bedanken auf, dass mein Dualcore, der ja doch schon etwas in die Jahre gekommen ist, womöglich sehr stark limitieren könnte, sodass der FPS-Mehrgewinn marginal ausfallen würde, und sich der Kauf nicht lohnt.

Meine erste Frage wäre also, ob das oben genannte System von mir noch seine Daseinsberechtigung als Spiele PC hat (gearbeitet für die Uni wird am Laptop).
Ich spiele doch relativ neue Spiele (Far Cry 2, COD4, Crysis Reihe, Grid, Shift, GTR2, FIFA09, FM09, Risen,GTA4). Bei den meisten Spielen stieß die HD4850 dann zumeist doch schon an ihre Grenzen. Und das Gute wäre, dass ich ja Dirt2 gerne spielen möchte (Demo war ja mal geil!) und das bei vielen HD5850 dabei ist - praktischer Nebeneffekt.

Zum Anderen wüsste ich gerne ob eine Beschränkung seitens der CPU so stark gegeben wäre in vielen Spielen, so dass es keinen Sinn ergäbe, derart zu wechseln. Ich weiß, dass zum Beispiel GTA4 ja bei mir schon extrem CPU Begrenzt ist, deswegen könnt ihr das aus euren Bemerkungen mal bitte ausschließen.

Wäre euch sehr dankbar über zahlreiche und hilfreiche Antworten.

lg bra-tak
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Ich würde die 5850 kaufen und mich an deren Leistung erfreuen. Dein Dual Core reicht noch locker. Außerdem kannst du die Leistung der Karte ja auch in AA/AF stecken.

In welcher Auflösung spielst du denn?
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

noch in 1280x1024 klein, ich weiß.
bekomme aber zu mitte Januar einen 22'' mit 1680x1050. also dann doch was größeres.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Die 5850 ist schon fast zu stark für die Auflösung. ;)
Du kannst also ordentlich auftrehen und alles auf Maximum spielen. :daumen:
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

hört sich doch schonmal recht positiv an, vielleicht kommen ja noch ein paar Antworten. aber danke dir erstmal.

Dann kann man sich endlich mal wieder freuen, nachdem man lange auf etwas gespart hat :)
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

mh, das kenn ich schon. Ist ja an sich auch nicht schlecht das Teil. Nur bin ich mit meiner jetzigen CPU so zufrieden, dass ich an sich nicht mehr zu AMD zurück möchte. Klar, sie sind preiswerter. Aber: um die gleiche Leistung wie ein vergleichbarer Intel zu bringen, brauchen sie einen westenlich höheren Takt. Das führt leider auch zu einer deutlich höheren Leistungsaufnahme und Wärme.
Nein, ich bin kein Intel Fanboy, hatte vorher selbst nen AMD Athlon 3200+, tolles Teil, läuft noch im Server gedrosselt auf 1,2GHz und 0,98V.
Aber Intel macht für mich in einem Spiele PC mehr Sinn, im Moment! zu mal die Industrie wohl oder übel oftmals mit Intel kooperiert ;)
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Wie gesagt, du musst gar nichts aufrüsten, die Grafikkarte ist deine Wahl, aber am Unterbau musst du nichts machen, den würde ich erst mal lassen und schauen, was 2010 so zu bieten hat.

Ist halt nur ein Tipp, dass neue Unterbauten nicht soo teuer sein müssen.
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

mit Unterbau meinst du alles außer der GPU, richtig?
Dann werde ich das wohl auch so tun :) Sommer 2010 ist dann erstmal ne mittelgroße SSD (128GB) fällig. Und dann, wie du sagtest, mal schauen was das Jahr so bringt.
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

puh, frag mich mal was leichteres. Damals war ich der Meinung "ach, Netzteil, günstig und fertig", gut, heute würde ich mehr investieren. Auf jedenfall ist es nicht von Seasonic, Enermax, Targan, BeQuiet, Corsair, Coolermaster oder Cougar =(
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Huiii, dann würde ich mal nachschauen, bevor das Teil abfackelt, wenn du die neue Hardware reinbaust.
Sonst musst du schneller einen neuen Unterbau kaufen als du denkst. :D ;)
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

es ist ein AXP Simple mit 550W und laut Hersteller einem durchschnittlichen Wirkungsgrad bei 75%, hab nachgeschaut ;) sollte also reichen^^
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

gut möglich ja. Maaan, ich schäme mich ja selber für meinen damaligen Fehlkauf... ich war jung ;D
na was solls, bisher hatte ich keinerlei Probleme mit dem Teil
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Ja ja, ich weiß, ich war jung und brauchte das Geld... für eine gute GraKa. :D
Mein Tipp, neben einer neuer GraKa würde ich mir dringen auch mal ein neues NT besorgen.
Du kannst das nehmen. KLICK
Das hier: KLACK
Oder das halt. KLOCK
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

ich hatte an sich das KLICK im Auge, oder meinst du das Pendant mit 620W wäre sinnvoller? ich glaube dieses müsste doch reichen, oder? Ich brauche halt dringend ein Kabelmanagment, ohne gehts nicht ;)
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

wieso sind die nicht so gut? in Tests und Kundenrezessionen haben die RealPowers an sich ganz gut abgeschnitten.
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

und Cougar nehme ich nicht, denn sonst muss ich ja meine Innenfarbe des Gehäuses auch wieder orange pulvern - zu viel Arbeit ;) *Scherz*
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

wieso sind die nicht so gut? in Tests und Kundenrezessionen haben die RealPowers an sich ganz gut abgeschnitten.

Die Technologie ist veraltet, der Wirkungsgrad ist schlechter als bei den Silent Pros.
Dann könntest du auch deins behalten, ist praktisch das gleiche. :D

Wie siehts denn mit Enermax aus? KLICK
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

aber es ist doch so, dass gerade die Schutzmechanismen, die ja auch immens wichtig sind, bei den Markenteilen vorhanden sind, und auch funktionieren... ;) Beim Wirkungsgrad ist bei dem von mir vorgeschlagenen immer von ca. 85% die Rede. Das Problem ist halt mein Geldbeutel.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Klar keine Frage, wenn dein Geldbeutel das nicht bieten kann, musst du erst mal mit dem Vorlieb nehmen, was du verbaut hast.
Proibieren kannst du es ja, aber ob es reichen wird, weiß keiner.

Oder du verzichtest halt auf Kabelmanagment. Strippen abnehmen macht die NTs halt recht teuer.
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

ja, nur ich finds einfach besser, wenn die Luft im Gehäuse "fließen" kann ;)
Sagen wirs mal so, dass ich zu der HD5850 dann ein neues Netzteil kaufen sollte, davon hast du mich jetzt überzeugt, dann liegt es wohl nur an mir, und meinem Portemonnaie, welches es wird, gell? ;)
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Ja, genau. Du kannst natürlich erst mal die Grafikkarte kaufen und hoffen, das alles klappt.
Allerdings empfehlen kann ich es nicht, die 5850 zieht vielleicht nicht mehr Strom als die 4850, aber sie arbeitet doch ein wenig anders und ich weiß ja nicht, wie weit am Limit dein NT schon steht.
Gerade solche Billig NTs rauchen von einer Sekunde zur anderen ab, ohne vorher gestress zu sein.
Dass dabei deine Hardware auch noch beschädigt wird, ist nicht von der Hand zu weisen. Sowas habe ich schon zu oft gesehen, dass billige NTs das Board oder die GraKa mit kaputt gemacht haben.

Hast du mal geguckt, wie warm dein NT so ist, wenn du unter Last bist, also spielst?

Du kannst ja mal später am Samstag noch reingucken. ;)
Mal sehen, wer da noch eine Meinung zu hat, besonders die NT Experten werden sich sicherlich melden, oder du fragst mal poiu oder Stefan Payne direkt.
Denke aber, dass die meiner Empfehlung folgen werden. :schief:
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

ich habe es mal subjektiv mit der Hand gefühlt. das waren jedoch nur handwarme Temperaturen. Aber du hast schon recht, bevor mir mein Interrieur komplett abfackelt lieber etwas Geld in ein Markennetzteil investieren, und wenn es auch nur das Coolermaster 550W RP ist, so hat es doch wenigstens nen Haufen mehr Schutzmechanismen. Und laut mehreren Erfahrungen soll es bis maximal 600W sogar noch Saft liefern.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Das Real Power ist schon besser als das, was du derzeit benutzt, aber eben nicht mehr aktueller Stand der Technik. ;)
Stand der Technik kostet eben, aber wenn du das Silent Pro als 500 Watt Version irgendwo bekommen kannst, dann ist das eine bessere Wahl.
Hier, bei Hardwareversand kommt es demnächst wieder rein und ist auch recht günstig im Verlgeich zu Alternate. KLICK
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

na mal schauen, Hardwareversand ist eh mein Favorit. Habe bei denen gute Erfahrungen gemacht. Und billiger als die meisten anderen (mindfactory, alternate) sind sie auch.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Hast du die 5850 denn schon bestellt?
Wenn nicht, bestell sie doch zusammen mit dem NT, bis die 5850 lieferbar ist, kriegst du sicher auch das NT und alles zusammen kommt eh nicht mehr vor Silvester. :D
Also passt das mit dem Weihnachtsgeld auch wieder.
 
TE
bratak1991

bratak1991

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

nein, also bestellen sowie so erst nach Silvester, mal sehen was es Weihnachten so als Sponsoring gibt ;D
Ich bedanke mich erstmal bei dir für deine geopferte Zeit. Und so gehe ich wieder ein wenig klüger und weiser schlafen - kaufe niemals ein billiges Netzteil, denn an der wichtigsten Komponente des PCs spart man nicht" ;-)

gute Nacht wünsche ich dir!
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Dir ebenso.

Mal schauen, wenn du Glück hast und des er Weihnachtsmann besonders gut mit dir meint, dann ist neben der 5850 auch ein gutes KM Netzteil unter den Gabentisch des neuen Jahres. :D

Viel Glück dafür schon mal.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: E8400 zu schwach für HD5850?

Da ich die gleiche CPU habe: Mit einer 4870 ist die CPU gut bedient. Alles andere ist Verschwendung bei der CPU.
 
Oben Unten