• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Downsampling im Treiber

xyz13

Kabelverknoter(in)
SLI ist mit den neuen Treibern im allgemeinen nur noch mies....wie du schon erwähnst SLI_AA....ab wann hatten wir das..? Und wenn ich sehe das ein Quadro/Tesla Treiber wo ich in der inf fummeln muß um meine Karten zu unterstützen, und die haben dann eine weitaus bessere SLI Skalierung.....dann kann es wohl nicht an 2 Karten liegen :-) oder?
 
J

John-800

Guest
ROFl wusst ichs doch. Der Ärmste wird hier genötigt. Ich pflichte dem downsampling feature auch in Hinsicht auf ältere Spiele und dabei sowieso schon überflüssiger Mehrleistung weitaus neurer Grafikkarten einfach mal zu. Wenn man eine alte Perle mit voll aufgedrehtem FSAA spielt und dann sowieso noch weit über 100fps hat, warum nicht?
 

Ralf345

Freizeitschrauber(in)
Natürlich schauen wir uns das an... aber DS ist wirklich Brute Force. Das kann man eleganter machen

Ja, sicher. Nur mit herkömmlichen AA-Methoden hat man wieder das Problem in Spielen ohne AA-Support kein AA forcieren zu können. Spiele ohne AA Support werden immer mehr als weniger (Gothic 4, Two Worlds 2, Need for Speed Hot Pursuit 2, GTA4). Downsampling ist bzw. wäre völlig unabhängig davon. Das ist der große Vorteil.
 

Fetter Fettsack

Schraubenverwechsler(in)
Und man kann es von 1,1 bis zum Maximum variieren.

Was mir jetzt nch einfällt: kann man es eigentlich ohne großen Aufwand so hinbekommen, dass man für eine kleinere als die native Bildschirmauflösung downsampelt? Also dass man bei einem FullHD Monitor 2x DS für 1440x900 macht (für einen Fenstermodus etwa)? Damit kann man bei einer etwas zu schwachen Karte dennoch die Vorteile von DS nutzen.
 

dargo

Schraubenverwechsler(in)
Was mir jetzt nch einfällt: kann man es eigentlich ohne großen Aufwand so hinbekommen, dass man für eine kleinere als die native Bildschirmauflösung downsampelt? Also dass man bei einem FullHD Monitor 2x DS für 1440x900 macht (für einen Fenstermodus etwa)? Damit kann man bei einer etwas zu schwachen Karte dennoch die Vorteile von DS nutzen.
Das geht jetzt schon problemlos. Wenn du das Endergebnis aber mit 1440x900 pixelgenau auf einem 1680x1050 Bildschirm darstellen willst muss dein TFT in Hardware skalieren können, sonst hast du zwar mit 2880x1800@1440x900 4xOGSSAA, dein TFT upscaled zum Schluß aber trotzdem noch auf 1680x1050.

Eigentlich fehlt eine entsprechende Scalingoption im Treiber, sodass der TFT nicht mehr beim DS auf die native Auflösung upscalen soll. Das wäre wirklich was feines für Bildschirme die nicht in Hardware skalieren können. :)
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
Es geht darum wenn ein Spiel kein AA unterstützt....und das werden immer mehr...
Da habe ich privat einen heißen Tipp: Boykott durch Verzicht.

Dazu ein nettes Zitat eines Spieleentwicklers:
Releasing a game in 2010 without AA is a completely foreign concept to me. If the technique you're using makes it impossible to use AA then you're using the wrong techniques. As simple as that. Releasing a PC game without AA options is OK only if that means you can only have it enabled, not disabled. In fact, I think in the future some games might go this route. Especially considering on the consoles you can't turn off AA anyway.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Und man kann es von 1,1 bis zum Maximum variieren.

Was mir jetzt nch einfällt: kann man es eigentlich ohne großen Aufwand so hinbekommen, dass man für eine kleinere als die native Bildschirmauflösung downsampelt? Also dass man bei einem FullHD Monitor 2x DS für 1440x900 macht (für einen Fenstermodus etwa)? Damit kann man bei einer etwas zu schwachen Karte dennoch die Vorteile von DS nutzen.
Welche Vorteile hat es, in einem winzigen Fenster zu spielen?
Von einer 2x 1440x900 auf 1440x900 downzusamplen, um dann auf 1920x1080 zu interpolieren, ist Qualitätsmäßig jedenfalls ziemlicher Schwachsinn. Dann lieber 1,5x 1920x1080 berechnen. Wem das zu scharf ist, der kann einen Blurfilter drüberlegen, ergibt ungefähr das gleichen...
 

Fetter Fettsack

Schraubenverwechsler(in)
Nein, ich hatte das für den Fenstermodus gedacht, wo eigentlich nichts interpolieren sollte. Außerdem sind 1440x900 selbst auf einem 1920x1080 kein winziges Bild. :)

EDIT:

Und ja, ich habe so (leider nur Fenstermodus, ohne DS, da ATi unter Vista) unter anderem auch BFBC2 gespielt. Einerseits wegen der mangelnden Leistung und andererseits konnte ich die nebenbei laufenden Auslastungsanzeigen beobachten. Zumindest für mich war das zweitere durchaus angenehm.^^
 

OC_Burner

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Downsampling ist schon eine Feine Sache. Es ist ja nicht so das man damit nur spielen kann. Experimentierfreudige Naturen wissen sicherlich auch noch anderen Nutzen daraus zu ziehen. Das erstellen von noch größeren Auflösungen (größer als 2x2) ist vielleicht noch deutlich "Geekiger" als Downsampling ohnehin schon ist, bringt aber wenn das Ziel tolle Screenshots sind sehr gute Ergebnisse (in der Hoffnung das Digitale Bilderrahmen billiger und deutlich größer werden).
 

NetXSR

PC-Selbstbauer(in)
Hm, was spricht dagegen, den Kunden mit den potenteren Karten(gespannen) die Option darauf zu geben? Die meisten Konsolenports laufen heutzutage doch sowieso mit oft dreistelligen Frameraten.
Dazu kommt noch, dass ab DX10 das vom Spiel angebotene AA nicht mehr (offiziell) erweiterbar ist. Was macht man also in diesen modernen Spielen gegen Shaderflimmern, Vegetationsflimmern...

Nvidia hat ja auch das SGSSAA, das durch einen Bug geboren wurde, beibehalten, obwohl es ebenfalls sehr viel Leistung kostet.
Gerechtfertigte Frage, jedoch warum sollte man bei diesem Feature Single-GPU-Nutzer vor geschlossener Tür stehen lassen? Das Feature könnte doch, genauso wie bei Ambient Occlusion, wählbar sein. Der User selbst wird schon merken, ob es der Leistung gut tut.

Nur mein Teil vom Brot als Single-GTX460-User.
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Vielleicht kann mir jemand die Frage beantworten, was zu tun ist, wenn mit dem Downsampling über den Treiber die Maus-Koordinaten im Menü eines Spiels nicht mehr stimmen?

Hab das auch bei dem SSAA-Tool beobachtet:
Im Menü eines Spiels wird stimmt die Position, wo sich der Cursor befindet, nicht mehr mit der Position überein wo er auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Aktuell hab ich das Problem zB in Two Worlds 2, hier beim Downsampling via Treiber.
 
Oben Unten